Was hast du heute gemacht?

    • mruniversal schrieb:

      @ferdy Haha, ich hab meine neue Bandsäge vor Weihnachten meinem Vater vorgeführt, und gleich mal einen Nagel erwischt :evil:
      Toll danach nur noch linkskurven gesägt. Und kein Ersatzband daheim. Jetzt hab ich genügend Bänder am Lager. So geil wie die Bandsäge funktioniert, die Bänder sind empfindlich.
      Daten Zahlen Fakten Bilder bitte ;)
      „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoleon Bonaparte

      Gründungsmitglied des PCT- Pfälzer Chaos Trupp
    • Moin,
      heute nach den üblichen Pflichten in der Zivilisation, Zeit für eine kleine Tour von ca. 7 Km durch den Wald in der Elfringhauser Schweiz gehabt.
      Nach etwas Aufstieg war auf einer Anhöhe sogar etwas Puderzucker zusehen. Man Man, wo hat sich der richtige Winter bloß versteckt?























      Grüße aus dem Ruhrgebiet utigjz
    • War heute für nen Tagesausflug in bayerisch Kanada unterwegs. Für mich wars bissl Locations erkunden und für nen Kumpel das erste mal etwas outdoormäßig unterwegs... Er hat zu Weichnachten ein Messerchen bekommen und ich habe ihm heute die Basics etwas gezeigt.

      EDIT: Das ist Post #300 von mir. :thumbsup:
      Bilder
    • Hallo Leute,

      heute war ich, so blöd es klingen mag, das erste mal mit meiner Ausrüstung im Wald.
      Habe dort mein neues Tarp aufgebaut und mir etwa zu Essen und einen Kaffee gemacht.
      Es war für mich eine total neue aber positive Erfahrung die ich des öfteren wiederholen werde.

      Ich wünsche euch einen schönen Abend
      Markus
      Bilder

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wald-Helm ()

    • Neu

      Simmal schrieb:

      War heute für nen Tagesausflug in bayerisch Kanada unterwegs. Für mich wars bissl Locations erkunden und für nen Kumpel das erste mal etwas outdoormäßig unterwegs... Er hat zu Weichnachten ein Messerchen bekommen und ich habe ihm heute die Basics etwas gezeigt.

      EDIT: Das ist Post #300 von mir. :thumbsup:
      na wie neues Messer(egal ob deins oder vom Kollegen) und kein Bild , schäm dich

      Wald-Helm schrieb:

      Hallo Leute,

      heute war ich, so blöd es klingen mag, das erste mal mit meiner Ausrüstung im Wald.
      Habe dort mein neues Tarp aufgebaut und mit etwa zu essen und einen Kaffee.
      Es war für mich eine total neue aber positive Erfahrung die ich des öfteren wiederholen werde.

      Ich wünsche euch einen schönen Abend
      Markus
      Könnte man grad meinen das hat dir spaß gemacht so wie du grinst
      „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoleon Bonaparte

      Gründungsmitglied des PCT- Pfälzer Chaos Trupp
    • Neu

      Geplant war heute eine Tour zur Karlshöhe im Spessart. Frauchen wollte mitkommen. Es hat sich dann ergeben, dass noch vier ihrer Freundinnen mitkamen. Ein Mann mit fünf Wei...... ähm, ich meinte Frauen im Wald. Und der hätte heute so friedlich und RUHIG sein können.






      Suchst du Anschluss? Dann fass in eine Steckdose :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jackdaniels ()

    • Neu

      Heute war Eistauchen angesagt. Da ich gesundheitlich leider immer noch raus bin
      war ich technischer Oberflächensupport. :)


      Heute kam das erste mal meine Eissäge zum Einsatz. Meine Jungs waren begeistert.
      Da das Eis nicht wirklich sicher war wurde ich des Eises verwiesen, da ich meinen
      Trockentauchanzug nicht mit hatte.
      So bekam mein Vereinsvorsitzender die Säge. :D



      Er brach während des Sägens auch promt ein.



      Aber er hätte zum frei räumen des Loches sowieso ins Wasser gemusst. :)



      Bei einsetzendem Schneefall alle huschhusch in Wasser.



      Und weg sind sie, nur noch die Leinen stellen die Verbindung her.



      Nach ca. 30 Minuten kamen sie alle wieder zurück. :D
      Keine Verluste. :thumbsup:









      Danach Glühwein vom Hobo (Lehrvorführung) ;) und Sauna im TANA Ammelshain
      Ein rundrum gelungener Tag, auch wenn ich nicht ins Wasser konnte.
      Denkt daran, je verborgener und dunkler die Ecken, desto dunklere Gestalten trifft man auch dort. (@maggot)