Was hast du heute gekauft?

    • limping Crow schrieb:

      bayernsunny schrieb:

      Ich muss bei mir noch eintrichtern, das ich mit einem Motorrad höher tourig fahren sollte...
      Bei meinem Sprinter und dem BMW bin ich schon bei Tempo 80 im 6ten Gang.Damit wird Sprit gespart und das Fahrzeug geschont.Bei 500-800km am Tag spart sich da schon einiges zusammen.Aber das Moped ist ja ein Spassmobil und da kann mans auch mal etwas krachen lassen.Ist schon schön wenn man mal so eine Traktorenkolonne von 10 Fahrzeugen einfach mal so überholen kann... :-::::
      Schon richtig, macht mächtig Spaß, keine Frage... aber ein ernstgemeinter Tipp von mir :/ Das mit dem Überholen der Kolonne von Trödlern nono das hat mir leider vor ein paar Jahren einen gebrochenen Wirbelknochen eingebracht... Sonntag Nachmittag, auf Schnur gerader Straße, blauer Himmel und kein Gegenverkehr, leicht abschüssig... :thumbsup:
      Problem war, als ich da so die Hälfte der Kolone bereits mit gutem Tempo überholt hatte... =O biegt der forderst Auto plötzlich links ab voll mir quer auf der Fahrbahn weil er meinte da mal so ohne Blinken abzubiegen um eine pause zumachen.... X/ war so ein 19-Jähriger Anfänger.
      Glücklicherweise konnte ich mein Bike noch so auf die Seite schmeißen statt über den Wagen da rüber zufliegen.... also aufpassen bevor dich Spaß am Moppet Fahren zum Fußgänger macht... wenn du Glück hast :whistling:

      Ja Führerschein hab ich noch, aber Moppet fahren geht nicht mehr, habe jetzt nicht nur Titan Töpfe zum Kochen für draußen, sondern auch noch vier Titanschrauben und Stangen in der Wirbelsäule. ;( AUUUAAA ;(



      Glücklicherweise kann ich wieder einen "leichten Rucksack" tragen 8) entschleunigt ganz ungemein :D
      (daher auch mein Forums-Name...)

      Also ACHTUNG auch an alle anderen Biker hier im Forum :thumbsup:
      Es freut mich natürlich das es dir wieder besser geht,
      Was ich mich grad frage, ist das ein Orginalbild deines Unfallortes?
      Wenn das so ist,
      Sorry aber dann bist du doppelt selber schuld,
      1.Durchgezogene Linie
      2.Überholen mehrerer Fahrzeuge.

      Klar ist das nervig wenn vorne einer kriecht und sich dahinter eine Kolonne bildet, aber dann einfach alle zu überholen, und sich noch zu beschweren das jemand rausfährt, ob der Anfänger ist oder nicht, ist schon ne Nummer.
      Hättest du nicht so "sensationell" überholt, hättest "du" nicht die anderen so gefährdet , und zwar alle in der Kolonne.
      „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoleon Bonaparte

      Gründungsmitglied des PCT- Pfälzer Chaos Trupp
    • nevsur schrieb:

      limping Crow schrieb:

      bayernsunny schrieb:

      Ich muss bei mir noch eintrichtern, das ich mit einem Motorrad höher tourig fahren sollte...
      Bei meinem Sprinter und dem BMW bin ich schon bei Tempo 80 im 6ten Gang.Damit wird Sprit gespart und das Fahrzeug geschont.Bei 500-800km am Tag spart sich da schon einiges zusammen.Aber das Moped ist ja ein Spassmobil und da kann mans auch mal etwas krachen lassen.Ist schon schön wenn man mal so eine Traktorenkolonne von 10 Fahrzeugen einfach mal so überholen kann... :-::::
      Schon richtig, macht mächtig Spaß, keine Frage... aber ein ernstgemeinter Tipp von mir :/ Das mit dem Überholen der Kolonne von Trödlern nono das hat mir leider vor ein paar Jahren einen gebrochenen Wirbelknochen eingebracht... Sonntag Nachmittag, auf Schnur gerader Straße, blauer Himmel und kein Gegenverkehr, leicht abschüssig... :thumbsup: Problem war, als ich da so die Hälfte der Kolone bereits mit gutem Tempo überholt hatte... =O biegt der forderst Auto plötzlich links ab voll mir quer auf der Fahrbahn weil er meinte da mal so ohne Blinken abzubiegen um eine pause zumachen.... X/ war so ein 19-Jähriger Anfänger.
      Glücklicherweise konnte ich mein Bike noch so auf die Seite schmeißen statt über den Wagen da rüber zufliegen.... also aufpassen bevor dich Spaß am Moppet Fahren zum Fußgänger macht... wenn du Glück hast :whistling:

      Ja Führerschein hab ich noch, aber Moppet fahren geht nicht mehr, habe jetzt nicht nur Titan Töpfe zum Kochen für draußen, sondern auch noch vier Titanschrauben und Stangen in der Wirbelsäule. ;( AUUUAAA ;(
      Glücklicherweise kann ich wieder einen "leichten Rucksack" tragen 8) entschleunigt ganz ungemein :D
      (daher auch mein Forums-Name...)

      Also ACHTUNG auch an alle anderen Biker hier im Forum :thumbsup:
      Es freut mich natürlich das es dir wieder besser geht,Was ich mich grad frage, ist das ein Orginalbild deines Unfallortes?
      Wenn das so ist,
      Sorry aber dann bist du doppelt selber schuld,
      1.Durchgezogene Linie
      2.Überholen mehrerer Fahrzeuge.

      Klar ist das nervig wenn vorne einer kriecht und sich dahinter eine Kolonne bildet, aber dann einfach alle zu überholen, und sich noch zu beschweren das jemand rausfährt, ob der Anfänger ist oder nicht, ist schon ne Nummer.
      Hättest du nicht so "sensationell" überholt, hättest "du" nicht die anderen so gefährdet , und zwar alle in der Kolonne.
      JA Original Bild !
      Und ich habe Sauglück gehabt!
      will mit dem Post ja auch ausdrücken das Übermut vor dem Fall kommt!
      Hab ich mich beschwert?
      Dies soll eine Warnung sein!
      Aus Fehlern wird man etwas schlauer und diese Weisheit weitergeben soll eben andere davor Warnen den gleichen Fehler zumachen... :whistling:

      Wer wie warum bei dem Unfall jetzt gerade Schuld ist oder nicht oder beide sei mal dahingestellt und war von mir in dem Zusammenhang einer "Warnung" nicht zur Debatte gestellt worden ;)
      Es geht mir hier alleine darum das man eben nicht wegen Spaß am Moppet fahren Leichtsinnig werden darf :D

      Beitrag von Waldheimat ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Strassenerfahren bin ich schon.
      Es war eine Stelle die nur geradeaus ging,Keine Abbiegemöglichkeit hatte und es durch Leitplanken auf dem gesamten Teilstück keine Möglichkeit gab etwas unsinniges anzustellen.Und es waren Traktoren die mit Tempo 30 in Kolonne fuhren.Von daher war das Risiko ziemlich gering.

      Natürlich kenne ich die Deppen, die mich täglich auf den Strassen begleiten und für die ich immer mitdenken muss.Ich habe auch schon recht oft unverständliche Aktionen der Verkehrsteilnehmer gesehen, wo man nur mit dem Kopf schütteln kann.Und unnötige Risiken gehe ich aus Prinzip nicht ein da ich meinen Berufskraftfahrerberuf noch ne Weile weiter machen möchte.

      Raserei als kurzes Beispiel.Bringt zeitmässig rein gar nichts.bei einer Strecke von ca. 250km spart man mit 40km/h mehr als Durchschnitte von 120km/h ca. 10 Minuten ein.Das aber nur bei einer leeren Autobahn ohne Baustellen und ohne LKW Verkehr.

      so nun genug OT
    • Servus,

      da der Wetterbericht für morgen Abend doch eher mies ausfällt, habe ich mich
      dazu hinreisen lassen, entgegen meiner sonstigen Prinzipien, online Kinokarten
      für den neuen Alien morgen Abend zu erwerben.

      Jetzt renne ich als morgen mit QR Code ins Kino, aber mangels Smartphone
      in ausgedruckter Form. Da habe ich wenigstens etwas in der Hand. ^^

      Gruß,
      Werner