Schleifsteine

    • Schleifsteine

      Ich habe von Mrs. Ferdys Großmutter drei Schleifsteine bekommen welche wohl schon von deren Vater oder Großvater
      stammen sollen.



      Die sind alle etwas vernuddelt aber das sollte hin zu kriegen sein. ;)
      Hat jemand eine Ahnung was das für Steine sein könnten?
      Die scheinen alle sehr fein zu sein und haben beim einlegen in Wasser nicht geperlt.
      Der linke ist deutlich rot, die andern beiden schwarz/dunkelgrau.
      Denkt daran, je verborgener und dunkler die Ecken, desto dunklere Gestalten trifft man auch dort. (@maggot)
    • Schwer zu sagen .Der linke sieht aus wie ein"belgischer Brocken". Allerdings sehen die auf dem Foto aus als wären sie mit Öl benutzt worden.
      kleiner Tip. mit etwas wasser und feinem Sand(Vogelsand) vorsichtig aufeinander reiben.Dann sollten sie wieder völlig Plan und sauber werden.
      War der Urahn Schreiner oder Schnitzer oder so?
      Wenn einer der mit Mühe kaum geklettert ist auf einen Baum,schon meint das er ein Vogel wär ,so irrt sich der! (W.Busch)
    • wär belgischer Brocken nicht auf Schiefer geklebt?
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))
    • Das Original sieht aus wie der unten.Gibt mittlerweile aber Viele die unter dem Namen verkauft werden.
      Wenn einer der mit Mühe kaum geklettert ist auf einen Baum,schon meint das er ein Vogel wär ,so irrt sich der! (W.Busch)
    • @Uhu
      Ich habe die Steine mal kurz überschliffen. Das war kein Öl, sondern der Dreck von Jahrzehnten. :D
      Aber um die wieder richtig Plan zu kriegen brauche ich wohl gröbere Kaliber. 8o
      Und der Urahn hat in einer Holzschufabrik gearbeitet.
      Denkt daran, je verborgener und dunkler die Ecken, desto dunklere Gestalten trifft man auch dort. (@maggot)
    • Neu

      amazon.de/dp/B01LY61SR6/ref=tw…TK592?_encoding=UTF8&th=1

      dazu einen Abrichtblock. Damit bekommt man die ohne Probleme wieder plan. Geht sogar mit den harten Shaptons.

      feinewerkzeuge.de/abrichtblock.html

      leider ist der große nicht mehr zu bekommen. Damit gehts richtig gut.

      Ein "Rutscher" zusammen mit Pulver geht auch

      shop-021.de/scherenkauf-p232h17s20-Rutscher-Abrichtstei.html
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))
    • Neu

      Ich denke ich werde die Tage mal einen Blog-Artikel dazu machen, wie man Schleifsteine wieder abrichtet, ich hätte da einige, die es mal wieder nötig hätten.
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))
    • Neu

      Schleifsteine abrichten

      Diese Steine auf den Bildern sind übrigens so hart gebunden, dass man sie kaum am Bandschleifer abrichten kann. Mir fällt bis Dato keine bezahlbare Methode ein, die ähnlich effektiv ist.

      Ein Diamantabrichtblock wäre das Nonplusultra, kosten aber ein Heiden-Geld, sehe ich nicht ein.
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))
    • Neu

      Dhaza schrieb:

      Diese Steine auf den Bildern sind übrigens so hart gebunden, dass man sie kaum am Bandschleifer abrichten kann. Mir fällt bis Dato keine bezahlbare Methode ein, die ähnlich effektiv ist.
      Probiers mal auf einer planen Betonfläche.
      Wenn einer der mit Mühe kaum geklettert ist auf einen Baum,schon meint das er ein Vogel wär ,so irrt sich der! (W.Busch)
    • Neu

      @Uhu Habe ich und für mich funktioniert das nicht annährerend so gut wie mit richtigem SiC Pulver. Das klappt für weiche Steine ganz zufriedenstellend aber bei einem harten Stein ... werden da einige Stunden verrinnen bevor man fertig ist. Feiner Beton und SiC Pulver funktioniert natürlich genau so gut, da hast du recht.

      Mit meinen Shapton-Steinen passiert ohne SiC, nur auf dem Abrichtblock, absolut gar nichts. Weichere Steine, z.B. die von King, werden schon plan, wenn sie den Abrichtblock nur sehen.
      _______________________________________________________

      Ertrag nicht Knebel oder Zangen,
      Will lieber um mein Leben bangen,
      Als oed an Leib und Geist verschwendet -
      Und an taeglich Plag verendet.

      (Die Apokalyptischen Reiter - Seemann, Album: Riders On The Storm (2006))