Was habt ihr gerade auf eurer Messer-Werkbank?

    • Neu

      Will Euch mein kleines EDC Messerchen nicht verheimlichen. Aus Resten entstanden. Insgesamt 108mm lang, Klinge 55mm, 4mm stark, Klingenhöhe 30mm. Griffschalen aus Mammutelfenbein. Gerade geschärft, es rasiert natürlich. Fehlt nur noch ne klitzekleine Lederscheide.
      Bilder
    • Neu

      twedl schrieb:

      So überarbeitet.
      Recurve entschärft
      Frästeile weg
      Und hab mir schon ein Dreierset gebaut.
      Bilder kommen Morgen.
      Und, wie sehen sie jetzt aus?
      Zeig her.

      "Pics or it didn't happen" :D



      EDIT:

      Thoringi schrieb:

      Will Euch mein kleines EDC Messerchen nicht verheimlichen. Aus Resten entstanden. Insgesamt 108mm lang, Klinge 55mm, 4mm stark, Klingenhöhe 30mm. Griffschalen aus Mammutelfenbein. Gerade geschärft, es rasiert natürlich. Fehlt nur noch ne klitzekleine Lederscheide.
      Schick!
      Sieht aus wie eine etwas größere Version des Gnome mit Thoringi-typischem Griff-Ende. ;)
      Wie ist das Griffmaterial bei der Bearbeitung, kann man das ggf. auch etwas konturieren, so dass es nicht so "eckig" daherkommt? Oder ist das Material nicht geeignet dafür?


      Gruß
      NordWicht
      Der Mensch muss wieder lernen, dass die Natur seine angestammte Heimat ist und nicht ein fremder Planet, den man nur mit einem Raumanzug betreten kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von NordWicht ()

    • Neu

      @NordWicht

      Lässt sich ganz gut verarbeiten, der Mammutstoßzahn. Gesägt auf der Bandsäge mit feinem Metallblatt, dass geschliffen und poliert. Man könnte es auch mehr konturieren, das ich wollte die mineralisierte Rinde weitestgehend erhalten. Es liegt aber so besser in der Hand, das die Fingerglieder es genau umfassen können. Habe nur die Kanten gebrochen. Aber das Material ist halt sauteuer. Hatte es mal bei eBay ersteigert, trotz der kleinen Abmäße hat es fast 70€ gekostet. Wollte ich aber schon immer haben.
    • Neu

      Hallo @Thoringi,

      Ich war neugierig, denn das ist ja schon besonderes Material. So etwas sieht man ja nicht alle Tage. :thumbup:
      Das mit der Oberfläche (Rinde?) leuchtet ein, daran habe ich gar nicht gedacht.


      Danke Dir für die Info!

      Gruß
      NordWicht
      Der Mensch muss wieder lernen, dass die Natur seine angestammte Heimat ist und nicht ein fremder Planet, den man nur mit einem Raumanzug betreten kann.