Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 150.

  • Falls ihr das noch nicht beim Durchklicken der Seiten gefunden habt hier der direkte Link: die-kompassmacher.de/download.php Der Hauptmann ist gut! Habe jetzt das erste Handbuch Orientierung durch und einerseits so kompakt und andererseits so kleinteilig und fundiert habe ich zu dem Thema bisher kaum was gelesen. Bin echt begeistert und lese definitiv noch alles andere von ihm! Gruß Macke

  • Zitat von Bushbaby: „Hat eigentlich das Niveau eines Standardwerks: kasper-richter.de/service/downloads/handbuecher/“ Ist der gleiche Autor und die gleichen Werke (aber scheinbar nicht in der aktuellen Version) wie in meinen letzten Links. Gruß Macke

  • Ich habe hier noch zwei scheinbar gute Arbeiten zur Verwendung von Karte und Kompass gefunden. Ich habe schonmal reingelesen und sieht nicht schlecht aus: orientierung-leichtgemacht.de/download.php und kartenkunde-leichtgemacht.de/download.php Gruß Macke

  • Erstes bushcraften

    Macke - - Outdoor-Talk

    Beitrag

    Zitat von ferdy: „Und das finde ich auch gut so. :-::::“ Hä?? Gruß Macke

  • Erstes bushcraften

    Macke - - Outdoor-Talk

    Beitrag

    Die Karte wollte ich auch schon mal offline nutzen - habe aber keine iPhone-App gefunden, die die anzeigen kann. Gruß Macke

  • Erstes bushcraften

    Macke - - Outdoor-Talk

    Beitrag

    Zitat von George: „ Aber, sollte es jemals dazu kommen, mußt Du den Unterschied zwischen Zelt und Tarp erklären. Halte ich für aussichtslos. “ Zumindest schwierig, aber ein Zelt hat lt. "Definition" eine "innenliegende Tragekonstruktion". DAS unterscheidet es ja gerade von Kapuze, Poncho, Regenjacke und Co. (wie z.B. Tarp) Gruß Macke

  • Erstes bushcraften

    Macke - - Outdoor-Talk

    Beitrag

    Zitat von George: „ Ebenso den Unterschied zwischen Gaskocher und offenen Feuer. “ Tja, und da gibt es z.B. keinen. Ein Gaskocher erzeugt eine offene Flamme! Offene Flamme = Feuer. Gruß Macke

  • Erstes bushcraften

    Macke - - Outdoor-Talk

    Beitrag

    Mir ist auch kein Urteil o.ä. hierzu bekannt, aber ich habe auch noch nicht danach gesucht. Ich habe aber ein bisschen Ahnung von Gesetzestexten und deswegen ff: "zelten" (also die Tätigkeit) ist verboten - also das Benutzen/Aufstellen von Zelten. Unabhängig, ob darin geschlafen wird, oder nicht und auch erst einmal unabhängig von der Uhrzeit. Wenn ich kein "Zelt" nutze/aufstelle kann das, was ich tue, auch kein "Zelten" sein. Das "Zelten" (Tätigkeit) hängt also an der Definition "Zelt". Dass Tä…

  • suunto.com/de-DE/Produkte/Komp…to-MC-2-G-Mirror-Compass/ Finde das ist die perfekte Mischung aus Karten- und Marsch-/Peilkompass. Und auf der Karte benutze ich sehr gerne den Planzeiger vom DAV alpenverein.de/huetten-wege-to…artenlesen_aid_10367.html Gruß Macke

  • Also, viel besser und ausführlicher, als Sacki in seinen Videos die Verwendung des Kompass erklärt (s.o.) geht's kaum . . . Gruß Macke

  • Ja ja Die 360Grad-Version müsste ja der "degrees" dein pyser-sgi.com/defence-security…-prismatic-compass-detail Aber dort sind keine Preise genannt und ich glaube, ich will den Neupreis auch gar nicht wissen. . Aber angejuckt bin ich jetzt allemal Gruß Macke

  • Super, vielen Dank für deine Hilfe und Erklärungen!! Ich will haben. . . ! :)) Gruß Macke

  • Ja genau. So beim Marschieren. Und beim Ermitteln des Winkels eines Objektes in Sichtweite (zum Eintragen in der Karte) so, wie ich schrieb. Geil, ich brauch' so'n Ding!! Gruß Macke

  • Ahhhhh, jetzt habe ich es - glaube ich - verstanden: Ich drehe die Dose so, dass die Nordmarkierung nach "oben" zeigt, peile das Objekt an, lese den Azimut durch die Linse ab und das ist dann der Winkel, den ich z.B. beim rückwärts Einschneiden auf die Karte (z.B. mittels Planzeiger) übertragen muss - richtig?!? Gruß Macke

  • Nachteil für meinen Geschmack: Die Kompassdose ist nicht durchsichtig. Ich habe den von Sacki empfohlenen Spiegelkompass, der inzwischen unter dem Namen Suunto verkauft wird. suunto.com/de-DE/Produkte/Komp…to-MC-2-G-Mirror-Compass/ Gruß Macke

  • Das mit dem Peilen mit Kimme und Korn verstehe ich ja. Auch das mit der Linse verstehe ich. Aber ich verstehe noch nicht, wie ich, wenn ich per Kimme-Korn visiere, dann die Nordmarkierung der Kompassdose zur Nordspitze der Nadel passend drehen kann. Bei einem Spiegelkompass sehe ich ja durch den Spiegel von oben auf die Dose und kann die Markierung zur Nadel ausrichten und dann den Azimut ablesen. Hier kann ich zwar den Azimut perfekt durch die Linse ablesen, aber wie kriege ich die Dose ausgeri…

  • Noch sind welche da. . . Also, schlagt zu! Gruß Macke

  • Zitat von limping Crow: „. . . Hoffe das hilft etwas ein paar Ungereimtheiten auszuräumen.“ Deswegen liebe ich dieses Forum! Weil man immer wieder neues und interessantes lernt. Noch eine Frage zum Handling: Der hat ja keinen Spiegel. Wie kann man denn gut peilen und dabei die Kompassdose ausrichten? Widerspricht da nicht einerseits die Genauigkeit auf ein Grad einstellen zu können dem andererseits nicht auf Augenhöhe peilen können (da ich ja von oben auf die Dose sehen muss, um sie ausrichten z…

  • Ich habe aus Spaß auch mal gesucht und bin in der Bucht auf "Barker M73" gestoßen die aber nicht "Francis" vorangestellt hatten, sondern "Bussola". Ist da ein Unterschied? Gruß Macke

  • Such mal bei YouTube nach "Sacki" und "Kompass" Gruß Macke

  • Ja, das ist mir alles klar, aber du beantwortest dir stets und ständig deine eigenen Fragen in aller Ausführlichkeit selber. Und Vorschläge anderer (und damit meine ich jetzt gar nicht mich selber) werden meist entweder gar nicht kommentiert, oder scheiden aufgrund geänderter, neuer Anforderungen aus. Sorry, @Erbse, ich meine es nicht böse, aber auch ich kann dir oft nur sehr, sehr schwer hier folgen. . . Gruß Macke

  • @Erbswurst, was um alles in der Welt haben jetzt Schuhe hier zu suchen?? Und auch sonst wiederholt sich hier, was schon bei den Töpfen passiert: Kunststoff: blöd Alu: macht blöd Edelstahl: schwer Titan: teuer WAS WILLST DU DANN?? Der nächste Faden, bei dem ich raus bin. . . Gruß Macke

  • Glaube auch nicht an 'nen Bot - das würde mein Sohn in 2 h besser programmieren ;)) Gruß Macke

  • Das NVA-Geschirr hat keine "Delle". Der Topfboden ist innen gerade bzw. glatt. Und ja, ich habe das schwedische in Edelstahl und gebe es nicht mehr her! Habe es gebraucht gekauft, ist in Edelstahl auch nicht UL, aber super durchdacht und funktioniert mit dem Trangia topp! Gruß Macke

  • Hallo! Wie hier bushcraft-deutschland.de/threa…?postID=419115#post419115 bereits erwähnt habe ich ein paar Mini-Salzstreuer von Bad Reichenhaller übrig und würde gerne welche an Interessierte weiter geben (s. Ursprungs-Post). . . Gruß Macke

  • Na dann wird's ja mal Zeit für 'nen neuen. . . Gruß Macke

  • Nee, alles Topp. Die Naht ist bei meinen auch wesentlich weniger ausgeprägt - sichtbar, als auf deinem Foto. 1b3a60bf5098ec7c41894d0cf7f0637e.jpg Gruß Macke

  • Liebe Leute, ich habe es geschafft diese Mini-Salzstreuer von Bad Reichenhaller aufzutreiben. Sie sind genau, was ich brauche - Salzdicht (steuern auch beim Schütteln nicht aus) - winzig klein (40 mm hoch, 22 mm Durchmesser [entspricht ca. einem 20-ct-Stück] - "große" Schüttöffnung und Löcher-Öffnung - 10g Inhalt Hier mal neben einer Taschentuchpackung: 21454cf2d30b0edd673b1372a0766300.jpg Leider musste ich aber gleich eine Großpackung kaufen und nun habe ich so einige Mini-Streuer übrig. Ich wü…

  • Meine Webgranate des Tages

    Macke - - Off-Topic

    Beitrag

    Also meine Webgranate des Tages war eindeutig das hier: Zitat von Erbswurst: „Ja chia, und ich als Sohn einer vorsichtigen Mutter und eines Wandervogels bin der ernsten Meinung, man solle 12 und 13 Jährige mit einfacher und preisgünstiger Survivalausrüstung ruhig alleine in den Wald schicken, ein paar warnende Worte mitgeben und sich selbst erklärende einfache Ausrüstung! Lieber mal einen Waldbrand aufforsten, als eine Nation von Stubenhockern unter ständiger Elternobservation heran ziehen! Auße…

  • Mein lieber @Erbswurst, auch hier - meinem Eindruck nach - stellst du eine Frage, beantwortest sie dir eigentlich selber, fragst dich nach Alternativen und wenn die kommen, muss man dir am besten mit Studien belegen, dass sie deinen Anforderungen entsprechen. Wobei die sehr flexibel im Laufe der Diskussion sein können. So hast du einerseits hier irgendwann mal gesagt, dass du mit deiner Ausrüstung sehr vorsichtig umgehst und das Zeug deshalb so lange hält, andererseits fragst du nach Erfahrungen…