Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Lansky Schärfset oder ähnlich

    Dhaza - - Tools, Gears & EDC

    Beitrag

    Ich hab nen Lansky... aber ehrlichgesagt ist mir das Gelumpe zumeist zu blöd. 1000 JIS Wasserstein und fertig. Das reicht für fast alles. Am Anfang an einem alten Messer üben, irgend ein stumpfer "Dolch" aus der Küche oder so... dann wird das schon.

  • Abenteuer Untertage

    Dhaza - - Outdoor- und Reiseberichte

    Beitrag

    mit meiner Wampe wird das nix, da mach ich so ein Loch nämlich dicht^^

  • @columbo Zitat von columbo: „Handtasche ist doch prinzipiell sehr häufig in Griffweite, wäre vielleicht ein schöner Kompromiss eine Scheide zu haben, die sich gut und schnell greifbar in Deinen Handtaschen positionieren, gleichzeitig aber auch am Gürtel tragen ließe. “ Das ist gut^^ Kennst du EINE Frau, die IRGENDWAS schnell in ihrer Handtasche findet?

  • @Steigerwaelder Die Messer sind hübsch aber... so richtigen Neid lösen deine Nähte bei mir aus. Willst du dazu nicht mal einen Artikel schreiben, wie man sowas macht?^^ ich kann mir Mühe geben wie ich will... so gleichmäßig sind nichtmal die meiner gekauften Sheaths Das hab ich heute Nacht gemacht und auch heute dabei... mir ging das "Gebambel" auf die Nerven und dass ein Messer am Gürtel beim Bücken... sich nicht sehr gut anfühlt...: bushcraft-deutschland.de/attac…86c796b8821b006e03adaa366 bush…

  • @nevsur Hält dich ja keiner davon ab so viele Falschangaben zu machen wie du willst. Bei mir stimmt herzlich wenig, zu den Dingen, die mich wirklich interessieren habe ich ein haufen Happy Ponny und Hello Kitty Zeug geliked. Wenn das jemand entwirrt und herausfindet was wirklich stimmt, dann hat er sich wirklich verdient zu wissen was er wissen wollte. Da ja mittlerweile sogar mein Bürgeramt meine Daten verkaufen und verschieben darf... ist Facebook, wo keiner überprüft ob richtig oder falsch, m…

  • Ich würde eher davon abraten einen richtigen Donnerbalken zu bauen. Viel eher würde ich zu einem unten aufgeschnittenen blauen Fass raten, eingegraben bis auf Toilettenhöhe. Daneben einen Haufen Erde, damit man nach getaner Arbeit etwas zuschaufeln kann. Wenn es voll ist, dann ein paar Meter daneben nochmal eines eingraben, fertig. Also so ein blaues plastik Regenfass meine ich. Dürfte um die 200 bis 300 Liter haben. Aus dem Deckel kann man auch einen wunderbaren "Tron" gestalten.

  • naja, so ein Ledertäschchen um es queer am Gürtel zu tragen ist sicherlich nicht unendlich schwer zu finden. Machen lassen oder selbst machen, ist da die Devise. Gibt auf Youtube genügend HowTos, dass man sich das aneigenen und selbstmachen könnte. Ich hab neulich einen solchen Gürtel aus nem Tampen einem Stück Holz als Knebel und ein paar Taklingen gebaut. Ist dann recht einfach hier und da ein paar Schlaufen anzuknüpfen, an denen man Dinge mit einem Knebel aufhängen kann. Man könnte natürlich …

  • Seit einigen Monaten: bushcraft-deutschland.de/attac…86c796b8821b006e03adaa366 Fast jeden Tag für Kleinigkeiten und für Kleinzeug mit den Pfadfindern benutzt, war noch nicht wieder auf den Steinen, geht ganz gut, dafür, dass ich es mit dem Bunsenbrenner und 2 Litern Mazola gehärtet habe. Es passt eine ganze Hand auf den Griff und in der Hosentasche ist es auch nicht zu groß.

  • Hmm... ich weiß gar nicht ob es unbedingt überhaupt Öl bruacht, das merkst du spätestens beim Bohren, wenn das direkt von Anfang an Raucht und saftet, wenn du mal etwas zu fest gedrückt hast (wie Ebenholz) dann brauchst du nur für die Oberfläche etwas Hartöl und gut. Verschiedene Wachse auf Parafinbasis zur Boden und Küchenversiegelung machen sich auch wirklich gut. Leinöl wird nur wirklich funktionieren, wenn das Holz nicht zu dich ist um es aufzunehmen. Ebenholz z.B. kannst du so lange einlege…

  • Es gibt da da Waldläuferhandbuch: amazon.de/Das-gro%C3%9Fe-Waldl…s=waldl%C3%A4uferhandbuch Leider nicht überall wirlich so richtig präzise und richtig, das finde zumindest ich, allerdings ein ganz ordentlicher "Rundumschlag" Noch etwas besser finde ich die Bushcraft 101 und Advanced Bushcraft von Dave Canterbury: amazon.de/Bushcraft-101-%C3%9C…-1&keywords=Bushcraft+101 sogar deutsch amazon.de/Advanced-Bushcraft-W…-2&keywords=Bushcraft+101 allerdings englisch ... Ansonsten hat jeder habwegs bekan…

  • ich bin den Bohusleden von Göteborg bis ca Udevalla gegangen und schön war es da überall. Soweit also kein Problem^^ In der nähe von Kungälv bin ich damals durch ein Stück niedergebrannten Wald gegangen. Es kommt also nicht von ungefähr, dass Waldbrandgefahr ausgerufen wird, Verbote sind dann natürlich nicht unrealistisch. Aber und das muss ich dazusagen, ich habe quasi 2 Wochen im Regen und Matsch gezeltet, es war viel eher sumpfig als trocken. Ich bin auch durch einige Stücke gegangen, keine e…

  • feuerfester Handschuh

    Dhaza - - Feuer & Wärme

    Beitrag

    Für technische Anwendungen gibt es feuerfeste Handschuhe bis 1000° oder sogar bis 1200 Grad... aber... ganz ehrlich? Die sind extrem klobig, gehen sehr schnell kaputt, weil die Fasern mit der Zeit brechen und sind ziemlich schwer, das... ist meiner Meinung nach denkbar ungeeignet um sie mitzuschleifen. jutec.com/files/jutec/download…Katalog_Handschutz_DE.pdf das wär n Katalog dazu, ob die was taugen weiß ich nicht, ich kann mich nicht erinnern, welche ich im Labor benutzt habe. Waren aus HT Glas…

  • @awo Die Form gefällt mir sehr gut, das ist wirklich klassisch und brauchbar. Ein Tag ist vielleicht etwas wenig für ein vollständig gefinishtes Messer, mit allem drum und dran, zudem noch mit viel Handarbeit und wenig Nutzen eines Bandschleifers. Wenn es dir etwas rustikal aber auch reicht, dann hast du dir ein wirklich tolles Messer gebaut!

  • @George Ich meine auch^^ Aber er beschreibt auch tatsächlich mehrere Methoden, nicht sonderlich konsistent seine Anleitungen aber ein ziemlich tolles Buch um sich Ideen und KnowHow zu suchen. Bevor ich es vergesse @All, kennt jemand einen Metallverarbeiter mit Laser, welcher mir einige Rohlinge zuschneiden könnte? Raum KA. Klar, Versand geht genau so, wenn ich Material beistellen muss. Geht dabei um Kleinmengen, vielleicht 10 oder 20 Stück.

  • Wie gesagt, ich selbst halte das Vernieten bei ausgehärtetem Klebstoff nicht für sonderlich zielführend, es macht die Bindung des Klebstoffs an die Oberflächen höchstens schwächer, nicht fester, im besten Fall verändert sich daran natürlich nichts. Ausgehärtete Epoxide vertragen Scherkräfte nicht sonderlich gut, ICH kann diese beim Vernieten nicht ausschließen.

  • @George Ist keine böse Absicht hinter der Frage aber... woher weiß ich, dass der Niet fest ist, wenn der Klebstoff schon hart ist? Zudem, woher weiß ich, dass ich den Klebstoff nicht vom Erl "gezogen" habe, durch das nachträgliche Gehämmere? Ich bin mit Klebungen etwas vorsichtig, so ultimativ fest, wie man es gerne sähe... naja, ist es leider doch nicht immer. Ich verniete immer noch im nassen Zustand, das funktioniert sehr gut, spart außerdem die Zwinge, weil der Niet die einzelnen Teile zusam…

  • @Yasawa Warum wartest du zwischendrin? Wartest du dann alle paar Brocken?

  • Pimp my Vic

    Dhaza - - Messer, Sägen & Äxte

    Beitrag

    @Holzhacker ich glaube JK hat das recht, hatte ich gestern auch gedacht und mich gefragt warum nicht von der anderen Seite.

  • @Bjoern77 oh, da hast du was falsch gemacht, das muss lichterloh in Flammen stehen und man versucht unter der harten, pechschwarzen Kruste noch etwas Essbares zu finden^^

  • @Yail Wenn man sucht bekommt man die sicherlich günstiger, Hoffmann ist jetzt nicht gerade für seine herausragenden Preise bekannt.

  • Das Zauberwort heißt VHM - Bohrer, die können das. Ist aber nicht ganz billig der Spass. Ein Beispiel hier: hoffmann-group.com/DE/de/hom/M…-6535-HB-TiAlN/p/122305-4

  • Auch ein Spannungsregler liefert mehr als nur 3V, oft zumindest. Bei 2AAA und einem LCD gehe ich davon aus, dass es 3V sind, denn der LCD Controller braucht vermutlich 3V Versorgungsspannung, <1,6V ist eher... nicht so sehr üblich. Prinzipiell kannst du ja durchaus ein fehlerhaftes Netzteil bekommen haben. Besser wäre allerdings ein Spannungswandler, der verbrät die Leistung nicht, wenn er regelt, sondert "Wandelt" eben.

  • @Fakerion musstest du dafür nachschärfen?

  • @Baumbart und ich hab den Gleichen BS und meiner ist ... am Preis gemessen, eigentlich ziemlich gut^^ Reinlangen kannst überall.

  • Man sollte aber fairerweise dazusagen, dass auch andere Messer ausnudeln. Mein uralt-Vic z.B.. Problem an der ganzen Kugellager-Sache ist einfach, dass sie nicht richtig eingebaut werden und man aus Platzgründen eben... ziemliche "Rotz-Lager" benutzt. Richtig gemacht ist ein Kugellager sicherlich nicht weniger stabil als ein Gleitlager, würde aber wohl ziemlichen Platz brauchen, was an einem Messer sehr... gewöhnungsbedürftig aussehen würde.

  • Ich habe eine Bosch Tischbohrmaschine, die kostet neu etwa das 2,5 fache deines angestrebten Budgets und ... glaub mir... das Teil ist nicht das Gelbe vom Ei. Würde ich da einen Koordinatentisch draufklatschen und versuchen zu fräsen könnte ich sie wegwerfen. Hält sie nicht aus, keine Chance. Man bekommt damit Löcher hin, man kann damit auch langsam bohren... aber richtig rund läuft da nix. Senkungen z.B. sehen damit immer seltsam aus. Fräsen kannst du in dem Preisbereich ganz getrost vergessen.…

  • Dumme Frage, was hast du mit der Bohrmaschine denn vor? Mal hin und wieder ein Loch in ein Stück Holz "rotzen" oder doch saubere Senkungen an 1cm Stahlstücken? Passungen? Gewinde? Löcher machen sie alle, die Frage ist eher... wie Dick darf dein Medium sein, in welches du Bohrst und wie "rund" ist ein schlussendliches Loch?

  • Da das Bilder hochladen bei mir nicht funktioniert, heute mal als externes Bild. Ist eine Wetterlings Forrester's Axe. Sieht man heute nicht mehr soooo oft, seit es die Bushman gibt. Für mich ist der Axtkopf aber etwas praxistauglicher geschmiedet, zusätzlich kann diese Axt tatsächlich als Hammer eingetzt werden. dh06vacn4bcepcdfk.jpg Ich benutze diese Axt, wenn ich mein Zeug weiter tragen muss als nur ein paar Meter vom Auto zum Wald. Der Axtkopf ist mir etwas um die 650g recht leicht, der Stie…

  • Schade, dass es nur "Militärisches" - Gear ist. Ich finde aber, dass die Beiträge schön geschrieben sind, die Seite nicht gar lieblos aufgebaut und sich jemand viel Mühe damit gegeben hat. Schön gemacht.

  • @ferdy Ist das fies... ich glaube die Hälfte aller Condor Messer löst bei mir ein "WILL ICH!" Gefühl aus^^ Pah, von wegen Männer haben keine Gefühle^^