Angeltage mit Gurke - Himmelfahrt 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angeltage mit Gurke - Himmelfahrt 2013

      Tach,
      irgendwie is mir heute eher nach Mai als nach Oktober...
      Nachdem ich direkt nach Himmelfahrt hier schonmal einen ausführlichen Bericht samt Bildern verfasst hatte und der dann irgendwie weg war, als ich ihn endgültig absenden wollte, heute nun nochmal neu und mehr als Bilderthread. Es werden die Abenteuer von meinem Freund "Gurke" und mir bei unserem diesjährigen Männerausflug fotografisch festgehalten. Leider kann nicht alles was wir gemacht haben ganz genau gezeigt werden, ich bitte um Euer Verständnis. :mrgreen:


      Gleich gehts weiter mit Bildern vom Lagerleben.
      Bilder
    • Angeltage mit Gurke - Himmelfahrt 2013

      Schöne Bilder!
      Hat sicher Spaß gemacht.
      Schneidest Du deine Zwillenbänder nicht konisch zu?
      LG Dirk

      Edit: Schade, ich habe gemerkt, dass ich mitten in deine Bilderserie geraten bin. Sorry! Habs versucht, aber leider kann ich meinen Post nicht mehr löschen
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SilentInnuendo ()

    • Angeltage mit Gurke - Himmelfahrt 2013

      "Pulsar" schrieb:


      Ich glaube von 25 auf 20 oder 15 Milimeter verjüngt. Weiß nicht mehr genau.


      Naja, die genauen Maße sind ohnehin sowas wie eine Religion und jeder schwört auf andere. Ich selber schieße jetzt schon eine ganze Weile, bin mir aber über die Maße der optimalen Bandsets nicht im klaren, da ich keinen Chroni habe. Vielleicht besorge ich mir irgendwann mal einen.

      Tolle Bilder übrigens!!!

      LG Dirk
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Angeltage mit Gurke - Himmelfahrt 2013

      Meine Güte, da seid ihr beide aber so gerade eben nicht verhungert. Das war ja echt auf Messers Schneide. :lol:
      “No living man may hinder me!” - ”But no living man am I! You look upon a woman. Éowyn I am, Éomund’s daughter. You stand between me and my lord and kin. Begone, if you be not deathless! For living or dark undead, I will smite you, if you touch him.”
    • Angeltage mit Gurke - Himmelfahrt 2014

      Kleines Update v. 4 Angeltagen über Himmelfahrt 2014

      Gibt soweit nicht viel Neues zu berichten. Unser jährliches Herrenfest verlief ganz traditionell, wie wir das schon seit Jahrzehnten über Himmelfahrt handhaben. Allerdings, da es die Tage zuvor nonstop geregnet hatte, sind wir am Mittwoch Abend erstmal hingegfahren und haben uns vor Ort ein Bild gemacht, ob es gefahrlos möglich ist am nächsten Tag dort zu angeln und zu campieren. Nach der ersten Nacht am Freitag morgen hatte es aufgehört zu regnen. Der Wasserstand nahm langsam wieder ab und die Sonne schien brüllend heiß. Supi Wetter, Petri Dank! :D

      Diesmal wollten wir Feuer ohne Stress haben. Das ist dort in den Flussauen nicht so einfach. Denn das Feuerholz (Pappel, Weide) taugt nichts, wenn man überhaupt was verwertbares findet. Ich hatte diesmal die Idee Kohlebreketts auszuprobieren. Das hat sogar wunderbar hingehauen. Das Packet mit 3x8Stück kostet 3,00 Euro. Gebraucht haben wir nur 8 Kohlen für einen Abend. Und bißchen Kienholz zum Anbrennen. Zum Grillen würde ich das Zeug nicht nehmen. Aber für alles was man in Pfannen und Töpfen zubereitet, ist das sicher kein Problem. Der Geruch könnte für Leute die das nicht kennen erstmal gewöhnungsbedürftig sein. Uns stört sowas nicht. Wir sind dort sowieso permanent...äh...was wollte ich sagen? Sorry! Hab den Faden verloren.

      Bilder