Qualität und Preis/Leistung von Rothco-Produkten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Qualität und Preis/Leistung von Rothco-Produkten?

      Hi,
      ich bin auf der Suche nach einem robusten, großen Rucksack für verschiedenste Verwendungen. Nach kurzer Recherche bin ich über den Maxpedition Vulure-II gestoßen. der Preis bei Maxped liegt bei 212,50 EUR(ohne Gewähr) - wenn man einen Rucksack in der Kategorie, Größe und Style sucht, stolpert man schnell über den sehr ähnlich anmutenden "Large Transport Pack" von Rothco - der VIEL günstiger angeboten wird.
      um und bei 160,- günstiger.

      Da ich von Maxpedition, zwar eine schnelle, aber wenig informelle Antwort bzgl. des Produktvorteils gegenüber dem Konkurrenzprodukts erhalten habe - bleibt mir nur dieses Forum!
      Ich habe zur Marke Rothco nur einen Beitrag über Ponchos gefunden.

      Maxpedition:


      Rothco:


      Kennt jemand die Marke Rothco? man liest nur immer "Qualitätsprodukte" od. "combat aproved" - warum dann so günstig? oder Anders rum - warum bei Maxpedition so teuer?

      Beeesten Dank im Voraus!
      Sorry für die lange Einleitung!
      ...Bäume sind mir lieber.
    • Qualität und Preis/Leistung von Rothco-Produkten?

      Rothco ist wohl so auf dem Niveau von Mil-Tec MBB MFH und Konsorten anzusiedeln - das heisst, es gibt ein paar tolle Produkte, die sind mehr Wert als sie kosten ;) und ein paar mehr, bei denen man vom Kauf besser Abstand nehmen sollte. Das ist, was man von den amerikanischen Kollegen so hoert - ich hab selbst nur 2 Rothco Sachen, den von dir genannten Poncho (absolut keine Klagen) und eine Notfalldecke, die ich hoffentlich nie auspacken muss.
      Wenn dich ein bestimmtes Produkt interessiert, solltest du nach Reviews zu genau dem Teil suchen, oder es riskieren und dann selbst das erste Review machen :D

      gruss
      couchcamper

      p.s. Maxpedition ist so teuer, weil es erstens sehr gute Qualtitaet ist, und 2. sich der Name Vanquest noch nicht so rumgesprochen hat, dass sie da guenstiger werden muessten. In den USA sind Maxpedition Sachen zwar auch hochpreisig, aber leistbar. Die haben aber auch nicht so eine fette Maerchensteuer und teilweise enorme Nachlaesse vom empfohlenen Verkaufspreis (Retail) - ist ja auch ein groesserer Markt ;)
      ‹Soltau statt sautoll!›
      Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)
    • Qualität und Preis/Leistung von Rothco-Produkten?

      Hallo,

      zu Rothco kann ich nicht viel sagen,habe nur Paracord von denen und die letzte Lieferung war nur Schrott.Wenn du einen guten Rucksack in der 45-50 Liter Klasse suchst,schau dir mal den Rush 72 von 5.11 Tactical,oder den Paratrooper von Tasmanian Tiger an,bekommst du beide um die 170 Euro.
      Gruß Dozer
      "Allzeit Bereit"
      Ich habe den Körper eines Gottes,leider ist sein Name Buddha.
    • Qualität und Preis/Leistung von Rothco-Produkten?

      Ich bin mir bei Rothco auch nicht so sicher, weil das Zeugs in China angeboten wird wie Sauerbier... (auch viele "Retro" Nachbauten in Canvas und sowas)
      Außerdem den Rucksack in Mischgewebe und nicht in Cordura...??

      Ich denke, für den Preis bekommst Du doch so einiges an Rucksäcken in der Größenordnung - z.B. einen Condor Medium Modular Assault Pack, den ich nur empfehlen kann für noch günstiger. Oder einen ESSL, einen Snugpak Xocet oder Endurance, einen Karrimor Sabre 30/35 usw.
    • Qualität und Preis/Leistung von Rothco-Produkten?

      Wow Leute,
      ihr seid ja der Hammer hier!

      Danke fuer die nuetzlichen Antworten!
      Ich werde mich mal durch die Empfelungen forsten und dann hoffentlich zu einer moeglichst idealen Loesung kommen.

      Vielen Dank und bis bald!!!
      ...Bäume sind mir lieber.
    • Qualität und Preis/Leistung von Rothco-Produkten?

      "Dozer" schrieb:

      Ja stimmt,den Condor hab ich bei Amazon für 100 Euro gesehen,der taugt glaub ich auch was.


      Habe den Condor seit diesem Jahr und bin ziemlich angetan für 74,38 bei Amazon (hatte ihn aber gebraucht/unbenutzt für 50,- bei eBay geschossen). Solide, durchdacht und funktionell, strapazierfähig und modular - was will man mehr. Vor allem die beiden Fronttaschen sind super.
      Schau Dir mal mein Review an:
      bushcraft-deutschland.de/viewt…71279&hilit=condor#p71185
    • Qualität und Preis/Leistung von Rothco-Produkten?

      "Dozer" schrieb:

      Hallo
      ich meinte eigentlich den hier:
      recon-company.com/lightspeed.p…-assault-pack-oliv-1.html


      Diese Modelle gefallen mir persönlich nicht - hatte so welche schon paar Mal in der Hand... gibt's von allen Marken irgendwie gleich (scheinbar vom gleichen chin. Produzenten :mrgreen: ).
      Die 50 Liter Volumen kannst du knicken - nie im Leben. Und wenn da wirklich 50 L drin wären, würde das wie ein Kartoffelsack hintendran hängen, weil gar kein Tragesystem da ist, was den Rucksack am Rücken hält.

      Am besten finde ich deshalb das günstigere kleinere Modell, wie ich es habe, weil es kompakt bleibt und nahe am Rücken - sogar wenn ich an den Seiten richtig Gewicht ranpacke mit zusätzlichen MOLLE Taschen und unten eine Rolle mit Schlafsack und Bivi.