Besatzmaterial für Hosen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Besatzmaterial für Hosen

      Hallo,
      ich möchte mir gerne auf 1-2 meiner Outdoorhosen Besätze an den Knien und am Gesäß Aufnähen evtl. auch aufbügeln.

      Hintergrund ist, das ich bei meinen Angel- und Bushcraft- Trips häufiger mal länger im Dreck oder auf Steinen sitze oder kniee und meine g1000 Hosen (nicht original aber ähnliches Gemisch) dann ensprechend Feuchtigkeit aufnehmen und ausserdem das Material leidet.

      Kennt jemand von euch ein nicht zu dickes, abriebfestes und wasserabweisendes Material, das gut als Kurzware zu bekommen ist?

      habt Ihr anregungen/Vorschläge ?


      Vielen Dank
      und Viele Grüße

      Matt
    • Besatzmaterial für Hosen

      Vielen Dank schon einmal !
      Wie ist das von der Dicke und Steifigkeit her ?
      ich möchte mich darin ja gut bewegen können, bzw. nicht die nähmaschiene meiner Freunden ruinieren.

      Gruß
      matt
    • Besatzmaterial für Hosen

      Wie willst Du denn das auf die Knie komplett von Innennaht nach Aussennaht - also über die komplette `vordere Hälfe des Beins - über das komplette Knie - maschinell drübernähen, ohne das Hosenbein seitlich komplett aufzutrennen...???

      Oder willste das Hosenbein auftrennen, sauber aufnähen und dann das Hosenbein wieder zusammennähen..?
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • Besatzmaterial für Hosen

      "Eiszeitjäger" schrieb:

      Das normale Cordura, wie es z.B. bei den KSK Hosen zu finden ist zieht Wasser und trocknet ganz schlecht.

      Welche hast Du gehabt? Köhler, TacGear, Feuchter? Twill, RipStop? Mit eingelegtem Polster oder ohne?

      Das Problem hatte ich bis jetzt nicht...
      Aber, das stimmt, wenn Du das Polster im Kniebereich drin hast, dauert die Trocknung in der Tat länger.
      Ansonsten war das Cordura schneller wieder trocken als der Stoff.

      Aber gut, das mag auch eine subjektive Einschätzung sein, ich hab da jetzt keine Wissenschaft draus gemacht unter Laborbedingungen mit Stopuhr und so.

      Noch ein Tip für Cordura:
      tacticaltrim.de/Cordura