Erste Hilfe Set

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erste Hilfe Set

      Ok,also selber zusammen stellen. Hatte da auch schon mal drüber nachgedacht!Kommt man den da günstiger bei weg als,wenn man ein Set kauft.Welcher Onlineshop hat meistens alle Produkte,so das man nicht in 5 verschiedenen bestellen muss?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Erste Hilfe Set

      Mit den Erste Hilfe Sets ist das so eine Sache.

      Zunächst sollte mindestens das drin sein, was Du auf Deiner benötigst, respektive mit welchen Arten von Verletzungen zu rechnen ist.
      Hast Du und/oder Dein Begleiter ein Messer/Beil/Säge dabei, sollte Verbandsmaterial nicht fehlen.
      Bist Du in Gebieten mit unzulänglicher Rettungsinfrastruktur unterwegs, bzw ist die Versorgung durch Rettungskräfte innerhalb der "golden hour" nicht sichergestellt, sollte entsprechend geplant werden.
      Bei Mehr-Tagestouren sollten auf jedenfall auch die persönlichen Medikamente dabe sein. Idealerweise noch eine Auflistung mit bekannnten Allergien/Medikamentenunverträglichkeiten- wichtig bei der Pateintenübergabe.

      Das aber in meinen Augen aller Wichtigste: Know How! Regelmäßige Erste Hilfe Kurse sind obligatorisch, ggf noch Zusatzkurse für Outdoor sind ebenfalls empfehlenswert.

      Und: die Finger von Material lassen, in deren Verwendung man nicht geschult/unterrichtet wurde!
    • Erste Hilfe Set

      Ich habe mir so ein kleines Päckchen von Kalff besorgt. Keine Ahnung wo ich das her habe, aber da ist alles drin was man braucht.

      Die Standartausstattung ist :

      4x Wundreinigungstücher,
      1x Wundpflaster,10x6cm,
      8x Wundpflaster klein, 22mm ,
      5x Wundpflaster Mittel, 25x72mm,
      5x Wundpflaster groß, 34x72mm,
      2x Wundkompressen, 10x10cm,
      1x Verbandtuch, 40x60cm,
      1x Dreiecktuch, 96x136cm,
      2x Fixierbinden gedehnt, 4m x 6cm,
      2x Fixierbinden gedehnt, 4m x 8cm,
      1x 2 Einmalhandschuhe,
      1x Heftpflaster,5m x 2,5cm,
      1x Pinzette,
      1x Taschenschere,
      2x Sicherheitsnadeln,
      1x Broschüre Lebensrettende Sofortmaßnahmen,

      Ich hab dann noch dazugepackt :

      2x Rettungsdecke,
      4x Einmalhandschuhe,
      8x Selbsthaftender Wundverband aus Polyurethanschaum, 5x6cm
      5x Selbsthaftender Wundverband aus Polyurethanschaum, 10x10cm
      1x Octenisept (Wund-Desinfektion),
      1x Braunovidon (Antiseptikum[Wund-Reinigung])
      1x Dolobene (ggn. Entzündungen etc.sowas wie Voltaren),
      1x Streifen Schmerzmittel,
      1x Streifen Gripostad,
      1x Streifen Magen-Darm-Kram,
      1x Streifen Fenistil Dragees
      1x Schwesternklebeband

      Die Tasche ist jetzt 16x14x5cm. Ich habe ziemlich viel dabei, aber dafür kann ich auch ein breites Spektrum an Verletzung versorgen. Da ich auch desöfteren mit mehreren Leuten unterwegs bin (z.b. Schweden-Buhusleden) hab ich halt auch für diejenigen etwas dabei und da man eigentlich nie alleine ist und auch andere verletzt sein können, nicht nur an sich denken ;) , schleppe ich das immer mit mir rum.
      Das wichtigste ist aber, nicht nur dabei haben, auch wissen wie man es einsetzt. :!:

      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, ansonsten isses halt auch gut für Leute, die so eine Auflistung suchen.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • AW: Erste Hilfe Set

      "Erde" schrieb:

      Ich habe mir so ein kleines Päckchen von Kalff besorgt. Keine Ahnung wo ich das her habe, aber da ist alles drin was man braucht.

      Die Standartausstattung ist :

      4x Wundreinigungstücher,
      1x Wundpflaster,10x6cm,
      8x Wundpflaster klein, 22mm ,
      5x Wundpflaster Mittel, 25x72mm,
      5x Wundpflaster groß, 34x72mm,
      2x Wundkompressen, 10x10cm,
      1x Verbandtuch, 40x60cm,
      1x Dreiecktuch, 96x136cm,
      2x Fixierbinden gedehnt, 4m x 6cm,
      2x Fixierbinden gedehnt, 4m x 8cm,
      1x 2 Einmalhandschuhe,
      1x Heftpflaster,5m x 2,5cm,
      1x Pinzette,
      1x Taschenschere,
      2x Sicherheitsnadeln,
      1x Broschüre Lebensrettende Sofortmaßnahmen,

      Ich hab dann noch dazugepackt :

      2x Rettungsdecke,
      4x Einmalhandschuhe,
      8x Selbsthaftender Wundverband aus Polyurethanschaum, 5x6cm
      5x Selbsthaftender Wundverband aus Polyurethanschaum, 10x10cm
      1x Octenisept (Wund-Desinfektion),
      1x Braunovidon (Antiseptikum[Wund-Reinigung])
      1x Dolobene (ggn. Entzündungen etc.sowas wie Voltaren),
      1x Streifen Schmerzmittel,
      1x Streifen Gripostad,
      1x Streifen Magen-Darm-Kram,
      1x Streifen Fenistil Dragees
      1x Schwesternklebeband

      Die Tasche ist jetzt 16x14x5cm. Ich habe ziemlich viel dabei, aber dafür kann ich auch ein breites Spektrum an Verletzung versorgen. Da ich auch desöfteren mit mehreren Leuten unterwegs bin (z.b. Schweden-Buhusleden) hab ich halt auch für diejenigen etwas dabei und da man eigentlich nie alleine ist und auch andere verletzt sein können, nicht nur an sich denken ;) , schleppe ich das immer mit mir rum.
      Das wichtigste ist aber, nicht nur dabei haben, auch wissen wie man es einsetzt. :!:

      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, ansonsten isses halt auch gut für Leute, die so eine Auflistung suchen.



      Für was sind denn die " 1x Streifen Fenistil Dragees"?

      Danke, bis dann.
      Alex
    • Erste Hilfe Set

      Ich hatte immer selbst zusammengestellte aus Kfz-Kasten.

      Dieses Jahr habe ich mir 2 von denen geholt:
      engelbert-strauss.de/Arbeitssc…-7050850-7418118-0-0.html

      Waldarbeiter EHS, wo mehr von den langen Fingerpflastern drin sind - denn erfahrungsgemäß kommt das am meisten vor :?

      Dazu wird dann individuell dazu gepackt an Medikamenten: Cetirizin, Ibu, Zinksalbe, Azaron-Stift gegen Stiche, Schwedenkräuter-Fläschchen, Kohle und Immodium akut oral, Nasenspray, Wasser-Entkeimungstabletten, Pinzette, Nagelschere und -knipser, ein Breitband-Antibiotikum (wenn in China).

      Passt alles in das kleine Täschchen rein und ist auch bei Feldarbeit u.ä. immer dabei! (und kostet obendrein echt fast nix als Grundausstattung)
    • AW: Erste Hilfe Set

      "Erde" schrieb:

      Gegen Allergische Reaktionen, die sich durch Juckreiz und Schwellungen bemerkbar machen. Quasi wie das Gel ,nur von innen ;)


      Ah, ich hab Lorano dabei! Als Antiallergikum..., man weiß ja nie...

      Und ich hab das ganze Zeusch in einer wasserfesten Tasche! Da kann man auch mal Wasser rein tun ...
      (natürlich, wenn sie leer ist! :D )



      Bis dann,
      Alex
    • AW: Erste Hilfe Set

      "jcornelius6" schrieb:

      Und ich hab das ganze Zeusch in einer wasserfesten Tasche! Da kann man auch mal Wasser rein tun ...
      (natürlich, wenn sie leer ist! :D )


      richtig - Medis und Pflaster sind natürlich in Zip-Locks :idea:
      (davon kann man nie genug haben)
    • Erste Hilfe Set

      Aus einem Motorrad Erste Hilfe Kit von Kallf hab ich das Noetigste behalten und eine Brandwundauflage dazu getan.
      Ich rechne nur mit Schnitt-, Schuerf- und Brandwunden, offene Brueche und Schusswunden muss ich nicht behandeln, das machen Profis, wenn sie schnell genug kommen, sowieso besser ;)

      gruss
      couchcamper
      ‹Soltau statt sautoll!›
      Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)
    • Erste Hilfe Set

      Ich habe mein Set aus dem 1. Hilfe Set für Wanderer (oder so ähnlich) aus dem Aldi und aus einem Auto 1. Hilfe Set selbst zusammengestellt und alles in ein TT Tac Pouch 1 gequetscht. Da passt unglaublich viel rein und ich denke, dass ich fürs Nötigste völlig ausreichend ausgestattet bin. Natürlich kamen noch Ibu 400 und Durchfalltabletten dazu...
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Erste Hilfe Set

      Aye,

      Sinclair war bei seinem Hausarzt (Klassenkamerad). :idea:
      Habe ihm gezeigt was ich habe, gesagt für was ich es brauche (Worst Case).
      Habe ihn einfach gefragt, ob er etwas vermisst. - Fertig -! :D

      Ging ganz locker. :idea:
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)
    • AW: Erste Hilfe Set

      "jcornelius6" schrieb:

      "Erde" schrieb:

      Gegen Allergische Reaktionen, die sich durch Juckreiz und Schwellungen bemerkbar machen. Quasi wie das Gel ,nur von innen ;)


      Ah, ich hab Lorano dabei! Als Antiallergikum..., man weiß ja nie...

      Und ich hab das ganze Zeusch in einer wasserfesten Tasche! Da kann man auch mal Wasser rein tun ...
      (natürlich, wenn sie leer ist! :D )



      Bis dann,
      Alex

      Des ist ja richtig toll
      Ein Mini-Dry-Bag mit Erster-Hilfe :D
      Bushcraftler
    • Erste Hilfe Set

      Ich würde halt nicht wirklich das Zeug aus dem Autoverbandkasten nehmen. Das ist für Outdoor einfach nicht brauchbar, es zerfleddert schnell und man sammelt die ganze Vegetation ein.
      Ich bevorzuge die T4/6 Päckchen von Opsbase, und dazu ein paar Dreiecktücher. Den militärischen Verbandkram braucht man nicht, ist auch viel zu teuer.
      Das hier:
      opsbase.de/epages/es121957.sf/…-Outdoor/Products/med-084
      An Medikamenten für die Tagestour Antihistamin, Fenistil ist gut, Lorano nicht so toll, verschreibungspflichtig und gut wäre noch Xusal. Gegen Schmerzen Ibu oder Paracetamol (400 mg bzw. 800 mg Einzeldosis), Kohletabletten oder Immodium, bei weiteren Touren sprecht das mit dem Arzt ab. Hochpotentes Schmerzmittel, Breitspektrumantibiotikum etc.)
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.