Empfehlung Poncho

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfehlung Poncho

      Den Ponco von Mil Tec kenne ich nicht.
      Ich selbst hab den Calais Poncho von gelert. Der ist leider tierisch schwer (ca. 850g laut Herstellerangabe) aber auch super stabil. Als Beispiel: ich bin letzte Woche in der Schweiz auf einer Weide mit dem Poncho an Stacheldraht hängen geblieben und der Poncho hat davon keinerlei für mich sichtbaren Schaden genommen. Zum drunter Schlafen reicht das Ding auch voll aus aber ein vollwertiges Tarp (oder wie in meinem Fall die Baumarktplane) ersetzt so ein Poncho einfach nicht.
    • Empfehlung Poncho

      Moin,

      ich habe den Mil-Tec Poncho diese gesamte Saison im Einsatz. Er wurde als Tarp mißbraucht (keine Probleme, die Ösen halten noch), ich hatte ihn als Lagerunterlage (auf Waldboden mit pieksenden Stöckchen - keine Löcher), und als Biwaksack hatte ich ihn im Einsatz (keine weiteren Probleme)... Ach ja, als Regenponcho habe ich ihn auch 2 mal benutzt, natürlich erfolgreich.
      Also seit April in etwa jedes 2. Wochenende bis heute im Einsatz und das Ding hält, zumal ich keine großen Erwartungen an ein Produkt der Firma "MilTec" hatte.
      Die Größe, das Packmaß und die Funktion sind akzeptabel, somit klare Empfehlung von meiner Seite,

      LG, Stefan
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Empfehlung Poncho

      Ich habe gehört das polnische wäre gut, habe es selbst aber noch nicht getestet. Leider weiss ich jetzt grade nicht wie das genau hieß.
      Der Waldläufer
      Mein Youtube Kanal:
      https://www.youtube.com/channel/UCvjhTwqoadQaG91DbREkbeg/videos

      Bushcraft-Trekking - Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine. Willst du weit gehen, gehe gemeinsam.

      Survival ist ein Beruf den man erlernen muß.
    • Empfehlung Poncho

      Ich hab einen von Rothco und einen von Mil-Tec und die sind ehrlich gesagt baugleich ;) nur gabs damals von den ueblichen Verdaechtigen kein Digital Woodland, was ich unbedingt haben wollte, darum Rothco USA. Alles der selbe NATONylonkram. Die Dinger reichen meiner Meinung nach voellig aus. Unterwegs und als kleines Tarp. Stinken nicht, halten dicht, und wenn mal nicht mehr, sind die einfach zu fixen.
      Wenn einem die Dinger zu schwer sind gibt es ja noch was aus der Abteilung Ultraleicht, wobei ich da bei so einem universellen Ausruestungsstueck lieber nich an 100 oder 150g sparen wuerde. Wenn man es robuster will nimmt man den alten oliven BW-Poncho. der ist unkaputtbar aber wiegt das Anderthalbfache.
      Wenn man riesengross ist hoert der Spass schnell auf, aber auch Kurze wollen vielleicht ab einer bestimmten Grosswetterlage eine Regenhose dazu tragen. Oder Beinlinge, dann kommt mehr Luft ans Gelege.

      Ich kann diese Ponchos empfehlen, gutes Preisleistungsverhaeltnis. Nur wer wirklich spezielle Anforderungen stellt, muss sich nach anderen Ponchos umschauen, die dann die eine oder andere Sache besser koennen.

      gruss
      couchcamper
      ‹Soltau statt sautoll!›
      Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)
    • Empfehlung Poncho

      Habe mir einen Mil-Tec Ponchon aus Ripstop als Ersatz für die schweren Bundeswehr-Ponchos gekauft. Nutze die Ponchos als Nässeschutz, Unterlage und mit anderen Ponchos als Tarp oder Zelt.

      Von der Qualität und der Haltbarkeit sind beide Ponchos gut zu vergleichen, gut, der BW Poncho hält eine Ewigkeit länger! ;)
      Dafür ist der Poncho von Mil-Tec nur noch halb so schwer.
      Leider sind beide Ponchos nicht kompatibel, können also nicht zusammengeknüpft werden.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Empfehlung Poncho

      "Erde" schrieb:

      Habe mir heute den Poncho von Begadi bestellt. Kann dir die Tage gerne nähere Infos geben, falls er zum Wochenende benutzt wird.


      Und, was kannst du jetzt, nach einiger Zeit, über den Begadi-Poncho sagen? Welche Erfahrungen hast du gemacht?
      Brauche auch mal einen neuen...