Jack Sparrow

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jack Sparrow, dieses waren die ersten Worte meiner Frau, als ich ihr dieses Messer zeigte, wir grinsten beide und der Name war gefunden.

      Ich habe mir gerade einen fetten Härteofen von Nabertherm mit Computersteuerung gekauft. Zum Üben mit dem Teil habe ich erst mal, um klein anzufangen, einfachere Werkstücke gemacht, wie bei diesem hier, um Mühe zu sparen, die Wälzhaut stehen gelassen.
      Weil wenn ich es beim Härten vermurkse, steckt eben weniger Arbeit drin. Jack Sparrow besteht aus 1.2842, also C Stahl weil das Zeug bekommt man für einen Appel und ein Ei, kosten beim Vermurksen gering halten ;)
      Hoffe natürlich, dass dieses Messer was wird, freue mich schon drauf.
      :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
      Bilder
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • ja, ist doch logisch, so ist sie schon vorher da, muss das Messer nicht noch mal der Belastung des Ranschleifens nach dem Härten aussetzen. Ziehe es nach dem Härten nur kurz ab und gut. Somit geht die Härte durch Wärmeeinfluss nicht verloren and er Schneide.
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Ah, ok, ich wusste nicht dass das geht. Hab schon ein paar mal gelesen dass man vor dem Härten ca einen halben mm Material an der Schneide lassen soll um eventuellen Problemen bei der WB vorzubeugen. Scheint dann wohl Legende zu sein...