Empfehlung Kartentasche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfehlung Kartentasche

      Hat jemand eine Empfehlung für eine Kartentasche?

      Ich hätte schon gerne schnellen Zugriff auf die Karte ohne den Rucksack absetzten zu müssen aber umhängen möchte ich mir die Karte auch nicht.
      Ich kenn die Hälfte von euch nicht halb so gut wie ich es gerne möchte und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern wie ihr es verdient!
    • Empfehlung Kartentasche

      Ich habe 2 Empfhlungen für Dich. davon abhängig ob du Dinge wie Kompass, stifte, zusätzliche schreibutensilien, ... in die Tasche packen willst oder ob du nur den Kartenschutz haben möchtest...

      Zum einen :

      TT map case


      Wie man sieht viele Fächer



      Passt aber auch trotz kram in jede Seitentasche die ich kenne/habe sei es FR Hose Bundeswehr Hose whatever... Ganz egal sie passt bei mir überall rein



      Die eigentliche Kartenhülle ist durchsichtig von beiden seiten ( was ich toll finde) und passt in jede Hosentasche



      Das war Empfehlung Nummer eins, kostet zwischen 20 Und 25 Steine und ist beste TT Qualität

      Empfehlung Nummer 2

      Ist das TT map puch

      Im Grunde die reine Karten Hülle nur das die Rückseite nicht durchsichtig ist Sondern mit Stoff bespannt... Kostet dann zwischen 10 Und 15 Steine je nach Händler

      Hoffe ich konnte helfen

      Jens
      EDIT:
      Ich irrte. Die Große mit tasche auf amazon im Moment 15 €
      amazon.de/Tasmanian-Tiger-Kart…NDVNO/ref=pd_sim_sbs_sg_3

      damit ist sie im Preis gleichauf mit der kleinen Schwester
    • Empfehlung Kartentasche

      Danke, hab mir mangels Alternativen gestern die große bestellt.
      Beim Bund haben Wir uns die Verbandspäckchen aufgeschnitten und dort dann Schreibzeug etc. rein.
      War von den maßen aber etwas kleiner, hoffe die Kartentasche passt gefüllt auch in meine Cargo Tasche.
      Ich kenn die Hälfte von euch nicht halb so gut wie ich es gerne möchte und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern wie ihr es verdient!
    • Empfehlung Kartentasche

      Hatte ich mir beide angeschaut.

      Die Maxpedition ist viel zu teuer, ich hab kein Mollerucksack und am Gürtel könnte ich sie wegen dem Rucksackgurt auch nicht tragen.

      Die Ortlieb ist fürs Kajak oder bei richtig schlechtem Wetter (Orientierungslauf) bestimmt Top aber ansonsten auch zu unhandlich, zusammengerollt in die seitliche Rucksackflaschentasche oder mit einem Seil um den Hals ist irgendwie nicht Optimal.

      Ich denke Falttasche + Cargopocket ist für mich die richtige Wahl.
      Ich kenn die Hälfte von euch nicht halb so gut wie ich es gerne möchte und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern wie ihr es verdient!
    • AW: Empfehlung Kartentasche





      Also die Tasche ist wirklich Spitze, hätte ich nicht gedacht.
      Mein Recta DS G passt grade so in die Kompasstasche.
      In der Cargotasche meiner Hose trägt die Tasche schon ziemlich auf - werd die Tasche im Rucksack lassen und die Kartenhülle kommt in die Cargotasche.
      Danke nochmal für die Empfehlung.

      Edit: Leider passt sie nicht in meine "e.s. Vision" Hosen.
      In die Kartenhülle passt eine TK50 einmal gefalltet perfekt rein und das einlegen oder rausholen der Karte geht auch sehr einfach.
      Im großen und ganzen ist die Tasche schon etwas Over the Top wiegt auch ganze 250g.
      Ich kenn die Hälfte von euch nicht halb so gut wie ich es gerne möchte und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern wie ihr es verdient!