Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      Wir haben heute das Harz eines Sauerkirschbaumes abgekrazt.
      Es war frisches (zäh flüssig)und schon voll durchgetrocknetes Harz (hart, lies sich brechen, klebte nicht mehr,Kristall klar) dabei.
      Wir haben versucht selbiges zu entzünden. Einmal das reine Harz und einmal vermischt mit Watte.
      Mit Feuerstahl ging überhaupt nichts.
      Mit dem Feuerzeug lies sich nur das mit Watte versetzte Harz zum glimmen bewegen um dann nach ein paar Sekunden auszugehen.
      Es sah fast so aus als würde das Harz die Watte feuerresistent machen.
      Ich muss hier das persönliche Fazit ziehen, das nicht jedes Baumharz brennt.
      Mir war das so nicht bewusst da ich dachte das jedes Baumharz als Brandbeschleuniger oder Zündhilfe dienlich ist.
      Was sagt Ihr dazu????

      Gruss Rolf
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      Komisch :shock: Dachte ich auch :oops: Mall schaun was die Profis dazu sagen :D
      Öfters in der Natur von heut' auf morgen,
      vertreibt Kummer und Sorgen ...

      Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Outdoordealer und kaufen bessere Ausrüstung...
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      Das Gummi von Kirschbäumen brennt offenbar nicht, das hab ich auch schon erlebt. Was allerdings hervorragend brennt ist die Rinde von Kirschbäumen. Die ist in der selben Kategorie wie Birkenrinde.
      Hieß früher AJ im Forum.


      - Die Wüste ruft -
    • Re: AW: Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      Ja, da fehlen wohl terpentine.... Die Rinde nimmt allerdings den Funken schlecht auf, wenn sie älter ist... Anders als Birke... Also nimm frische(re) her... Hatte da letztes Jahr so einige Experimente mit durch..... Klappt gut. Hat der Affe recht.
      www.Phagomir.de
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      Bin heut' Mittag im Garten - das interessiert mich !

      Was ich festgestellt habe ist , Harze von Nadelholz brennt generell besser !

      Das mit der Rinde von Kirschholz wusst ich auch nicht, im Wald stehn
      eben wenig Kirschbäume. Thx AJ - schon wieder was von dir gelernt !
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      hallo,

      wundert mich eignetlich, dass Kirsche überhaupt ein Harz absondert, wäre ich erst gar nicht darauf gekommen.

      Für mich gilt immer die Faustregel, Nadelbäume zum Feuer anzünden und Laubbäume zum Feuer unterhalten, damit fährt man eigentlich ganz gut, den ich habe es noch nicht erlebt dass ein Kirschbaum in der Pampa steht und außen rum kein weiterer Baum.

      Aber für sowas ist ia das Forum da. Vielen Dank.

      viele Grüße
      Mathias
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      Kirschbäume sondern Harz ab wie bekloppt... da hatte ich vor Wochen schon Tests damit gemacht und festgestellt, dass nix geht!

      ... und jetzt hör' ich hier, dass die Rinde gut geht!!! Mensch, hättet Ihr das nicht sagen können, als wir das mit dem Harz festgestellt haben... oder gestern! :evil:
      (waren gestern beim Kinderzelten am Feld mit einem Haufen Kirschbäumen... hatte aber ein paar Birkenäste zum Anmachen!) :D
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      Aber das Harz bitte nicht wegschmeißen !!!
      Aus Kirschbaumharz lässt sich zwar kein Zunder gewinnen,es ist aber ein wichtiges naturelles Heilmittel bei Husten,als Schleimlöser usw.
      Ich kann die Tage gerne mal einen Thread mit Bildern dazu aufmachen wenn es von Interesse ist ;)
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      "the_nature" schrieb:

      Ich kann die Tage gerne mal einen Thread mit Bildern dazu aufmachen wenn es von Interesse ist ;)


      Hier ist schon das Interesse. :D

      Ich hab hier gut zwei Hände voll mit solchem Harz und da es sich herraus gestellt hat, dass es nicht brennt suche ich nach weiterer Inspiration um es weiter zu verarbeiten.

      Eine Idee wäre gewesen es zusammen mit zermalener Holzkohle und Baumwollfasern zu einem Kleber zu verarbeiten.

      Gruß Eisenmann :D
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Re: AW: Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      Auf jeden Fall riecht Kirschholz total gut, wenn man es verbrennt!
      Man sieht die auch manchmal im Wald nicht, weil sie so hoch wachsen...
      In dem Wald, wo ich am meisten bin, sind sie mir erst aufgefallen, als ich die Blütenblätter entdeckt hab!
      Dann hab ich nach oben geschaut und gesehen, dass sie genau so hoch wie die Kiefern wachsen und erst ganz oben ihre Krone entfalten! :)
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      "mathiasc

      Für mich gilt immer die Faustregel schrieb:

      Feuer[/lexicon] anzünden und Laubbäume zum Feuer unterhalten, damit fährt man eigentlich ganz gut.


      So mach ich das auch.

      AJ - hier ist nix mehr natürlich, da musst Wildkirschen ewig suchen !

      the nature - also mich würde das interessieren, dachte das macht man mit Lärche oder Kiefer?
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      "Eisenmann" schrieb:

      "the_nature" schrieb:

      Ich kann die Tage gerne mal einen Thread mit Bildern dazu aufmachen wenn es von Interesse ist ;)


      Hier ist schon das Interesse. :D

      Ich hab hier gut zwei Hände voll mit solchem Harz und da es sich herraus gestellt hat, dass es nicht brennt suche ich nach weiterer Inspiration um es weiter zu verarbeiten.

      Eine Idee wäre gewesen es zusammen mit zermalener Holzkohle und Baumwollfasern zu einem Kleber zu verarbeiten.

      Gruß Eisenmann :D



      Ok,dann werde ich das am Sonntag mal tun ;) Behalte es,Du wirst noch Freude damit haben !
      Es ist in der Tat sehr wertvoll,besonders als Hustenmittel.
      Ich werde das in nem Thread dazu erklären wie man es nutzen kann.Meine Familie kommt ursprünglich nicht aus Deutschland,wir nutzen es seit meiner Kindheit als Heilmittel :)

      PS: Als Kleber wird es sich glaube ich auch eher schlecht machen :mrgreen:
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      "kelte1964" schrieb:


      AJ - hier ist nix mehr natürlich, da musst Wildkirschen ewig suchen !


      Das ist richtig. Wiederum hat der Mensch viele neue Lebensräume geschaffen. Überall dort wo alte Steinbrüche zuwuchern und die Natur wieder die Oberhand gewinnt kann man ziemlich viele und ziemlich große Wildkirschen finden. niemals im Reinbestand sondern gemischt mit Eberesche, Esche, Ahorn, Ulme und Hainbuche.

      @Verwendung als Kleber
      Ja die Verwendung als Kleber habe ich schon mal getesten. Im Gegensatz Nadelharzen ist es wenn es mal erhitzt wurde deutlich flexibler, klebt aber auch weniger. Möglich wäre eine Mischung beider Harze. Ich bin gerade an einer möglichen "Erfindung" diesbezüglich.
      Hieß früher AJ im Forum.


      - Die Wüste ruft -
    • Warum lässt sich dieses Harz nicht anzünden?

      @Affenjunge,wenn man Kirschharz aushärten lässt wird es hart und brüchig,daher ist es als Kleber kaum zu verwenden.Ich würde für die Herstellung von Kleber andere Materialien suchen.

      @Kelte,soviel ich weiß nutzt man Lärche und Kiefer nur in Kombination mit anderen Mitteln,dazu habe ich aber auch keine detaillierten Infos.Aber alleine wirkt Kirschbaumharz am besten.Auch frischer Rosmarin ist einer der wirksamsten Heilmittel die man wohl hier im deutschen Raum finden kann wenn es um Hustenmittel geht :)