Das ist ein schöner Smoker für unterwegs

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das ist ein schöner Smoker für unterwegs

    Da hat mich heut auf g+ jemand aeusserst positiv ueberrascht. Bevor ich hier einfach so fremde Fotos reinsetze geb ich lieber den oeffentlichen Link:
    plus.google.com/116689963148500915205/posts/91aHdm61GPH

    Das Teil hat Stil. Ich koennt mir vorstellen, dass hier einige sowas moegen. Fuer "Habenwill" Attacken uebernehme ich vorsorglich keine Haftung. :mrgreen:

    gruss
    couchcamper
    ‹Soltau statt sautoll!›
    Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)
  • Das ist ein schöner Smoker für unterwegs

    "Friese" schrieb:



    Mit einem Smoker kann man
    1. Grillen (Fleischplatten und Wurst kremieren ;) )
    2. Kochen
    3. Kalträuchern (z.B. Schinken) für lange Haltbarkeit
    4. Warm-/Heißräuchern, auch Fisch
    5. Backen
    6. Dicke Braten braten wie aus dem Backofen
    7. Jetzt - tatatataaaa das Genialste und typische: Niedertemperaturgaren!
    Und das bedeutet, dass Fleisch (Bratenstücke usw.) über Stunden unter 100Grad Celsius gegart werden, so dass das Wasser in den Zellen nicht kocht. Gut gesmokte Braten haben einen mehrere Millimeter dicken rosa Smokerrand und sind unvergleichlich saftig. So ein 3kg-Fleischstück ist dann aber auch locker 8-12 Stunden im Smoker. Die Kunst ist es, während der Zeit eine möglichst gleichmäßige Temperatur zu halten. Ebenfalls ist die rechte Balance zwischen Holz- und Holzkohlenanteil zu beachten. Verschiedene Holzarten beeinflussen den Geschmack kolossal.
    Wer einmal vernünftig gesmoktes Fleisch gegessen hat, steckt sich so'n Saarländer Schwenker dahin, wo niemals die Sonne scheint ... ;) :mrgreen:


    ... :mrgreen: ...

    Na vielen Dank ...! ... für die Appetit-Anregung ... mir läuft das Wasser im Mund zusammen ... ;)
    ... “Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort “Tierschutz” überhaupt geschaffen werden musste.” ...

    Albert Schweitzer
  • Das ist ein schöner Smoker für unterwegs

    natuerlich is das Ding mobil, von Rucksack war nie die Rede. Man spannt einen Ochsen davor! :lol:

    gruss
    couchcamper
    ‹Soltau statt sautoll!›
    Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)