Bin gestern über ein Buch 'gestolpert'...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin gestern über ein Buch 'gestolpert'...

      ... und habe es mir dann, nachdem ich es grob durchgeblättert hatte, gekauft... :lol: 8-)
      amazon.de/Survival-Handbuch-%C…eywords=survival+handbuch
      für meine Verhältnisse ein sehr informatives Buch... :idea: :oops:
      Was haltet ihr davon? :?:
      Nur wer die eigenen Grenzen kennt, kann auch darüber hinaus schauen...


      Aufgeben? Aufgegeben wird nur die Post...

      Alt werden ist nichts für Feiglinge :) (Hannelore Hoger in 'Bella Block')

      Das Leben ist hart... ICH bin härter!!!
    • Bin gestern über ein Buch 'gestolpert'...

      Ich persönlich kenn das Buch nicht...

      Aber erfahrungsgemäss ist es so, dass man eigentlich alles zu dem Thema lesen kann..
      Vom einen hat man mehr, vom anderen weniger..
      Alles in allem kann man aber aus jedem Buch was mitnehmen...
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • Bin gestern über ein Buch 'gestolpert'...

      Bei (übersetzten) Büchern aus dem Ausland hat man immer ein wenig das Problem, dass dort Pflanzen oder Werkstoffe behandelt werden, die es bei uns nicht gibt. Allerdings ist das auch bei rein deutscher Literatur weit verbreitet. Scheinbar gehen alle Survival-Autoren davon aus, dass man früher oder später in der Arktis, im Dschungel, in der Wüste landet oder auf dem Meer verschollen geht.