Paracord vs Reepschnur - Unterschiede und Ähnlichkeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Paracord vs Reepschnur - Unterschiede und Ähnlichkeiten

      Hallo zusammen,

      ich habe die Suchfunktion genutzt und auch einige Seiten Threads durchwühlt und habe nichts passendes gefunden.

      Eigentlich ist Paracord in unserem Bereich ja allgegenwärtig - als Armbänder, Lanyards, als Griffwicklung, oder Fangschnur, etc.

      Mir ist bekannt, dass es aus einer Außenhülle und im besten Fall aus 7 Kernsträngen besteht, die man herauslösen kann. Zudem hat es meist eine Bruchlast von etwa 250kg und ist in etwa 5mm dick.

      Dazu meine Frage - kann mir jemand sagen, warum man Paracord und nicht Reepschnur nutzt? Reepschnur hat doch oft bereits bei einer geringeren Dicke dieselbe Bruchlast und auch darin sind Kernfäden enthalten (wenn ich richtig liege) zudem bekommt man sie teilweise günstiger.

      Mich würde interessieren, ob man einfach auch Reepschnur nutzen kann, oder ob diese Nachteile hat (z.B. bei einer Verarbeitung zu Armbändern, oder Lanyards).

      Ich selbst habe aus Mangel an Paracord damals mein Izula mit Reepschnur umwickelt und muss sagen, dass es gut aussieht, gut hält und seinen Dienst tut.

      Ich bin sehr auf eure Meinungen gespannt und würde mich über Antworten freuen.
    • Paracord vs Reepschnur - Unterschiede und Ähnlichkeiten

      Paracord hat einen militärischen Ursprung aus Fangleine an Kappe oder Gleiter, Reepschnur kommt aus dem Kletter und Segelbereich.

      Vom Grundaufbau sind sie sehr ähnlich: Geflochtener Mantel/vieladriger Kern.

      Der größte Unterschied besteht in Dehnungsverhalten:
      -Paracord ist dynamisch mit einer minimalen Ausdehnung (Bruchdehnung)von bis zu 30%
      -Reepschnur ist immer statisch und dehnt sich vor einem Bruch nicht wesentlich

      Da das Dehnungsverhalten für die meisten Bushcraft-Einsatzzwecke egal sein dürfte, ist es wohl eine "ideologische" Frage, ergo egal.
      Bis bald im Wald.
    • Paracord vs Reepschnur - Unterschiede und Ähnlichkeiten

      "recurveman" schrieb:

      Die Dehnung von Paracord ist genau das was mich stört wenn ich es benutze um bespielsweise ein Tarp aufzustellen.
      Hierfür ist eine statische Schnur IMHO bedeutend besser geeignet.


      Aber gerade hier ist dynamische Schnur von Vorteil. Pfeift z.B. der Wind unter Dein Tarp, kann sie viel von der Energie ableiten, die auf Dein Tarp wirkt. Statische Schnur reißt einfach oder die Ösen/Schlaufen Deiner Plane werden extremer mechanischer Belastung unterworfen.
      Frieden, Freiheit, Abenteuer!
    • Re: Paracord vs Reepschnur - Unterschiede und Ähnlichkeiten

      Mit Paracord kann man einzelne Litzen aus dem Kern entnehmen. Diese kann man z. B. zum Fallenbau oder zum Angeln verwenden. Die äußere Hülle bleibt als Schlauch intakt und kann weiter mit verringerter Zugfestigkeit verwendet werden.
      Bei Reepschnur geht das nicht ohne die Hülle zu beschädigen.
      Silence is golden, duct tape is silver
    • Re: Paracord vs Reepschnur - Unterschiede und Ähnlichkeiten

      "MacGyver" schrieb:

      Mit Paracord kann man einzelne Litzen aus dem Kern entnehmen. Diese kann man z. B. zum Fallenbau oder zum Angeln verwenden. Die äußere Hülle bleibt als Schlauch intakt und kann weiter mit verringerter Zugfestigkeit verwendet werden.
      Bei Reepschnur geht das nicht ohne die Hülle zu beschädigen.


      Möglicherweise liegst Du hier falsch.
      Wir handeln mit 10 verschiedenen Reepschnüren und alle haben eine mehrfache Seele welche auch einzeln ziehbar sind. Hier zwei Beispiele:



      Bilder
      Bis bald im Wald.