Suche eine anständige Armbrust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche eine anständige Armbrust

      Mahlzeit,

      ich habe mich entschlossen mir eine anständige Armbrust zu kaufen.
      Da gibt es bloß ein großes Problem: Welche soll ich nehmen???

      Ich hab mal ein bisschen rum geschaut, und habe viele gefunden die mir gefallen würden...

      Hatte bisher nur so eine 30€ Pistolenarmbrust und daher nur wenig Erfahrung, was für eine ich wo kaufen kann, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

      Bitte um Hilfe, bei der Suche nach einer Anständigen Compound Armbrust für max 1.000€ (inc. Zubehör).

      Hoffe auf viele antworten

      LG

      Fabi
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Suche eine anständige Armbrust

      Hallo,

      hier : arrowinapple.de/ wird dir mit Sicherheit geholfen. Da bekommst du anständiges Gear für jeden Geldbeutel und kannst dich bei Bedarf kompetent beraten lassen.
      Ich habe dort eine Wicked Ridge Warrior gekauft, kann ich sehr empfehlen und war preislich nicht zu viel investiert um mit einem neuen Hobby zu beginnen.
      Gruß Jens
      Life is good
    • Suche eine anständige Armbrust

      Wenn es leicht und gut sein soll, mag ich Dir gerne die Tenpoints empfehlen. Modell liegt jetzt echt im Geschmack und ich habe auch erst zwei befummelt und geschossen. AIA ist wirklich ne Top-adresse.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Suche eine anständige Armbrust

      Danke für den Link, die Seite gefällt mir :)
      Bin nach einigem vergleichen auch auf die Warrior gekommen und die werde ich auch kaufen, wenn sich in den nächsten Tagen nichts besseres auftut :)

      Ist die Wicked Ridge Warrior robust, zuverlässig und auch preziese?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Suche eine anständige Armbrust

      die Excalibur Modelle sind erprobt, von der Technik her auch ausgereift, wartungsarm und haben je nach Modell mächtig bums.

      AiA ist hier ein sehr vertrauenswürdiger Händler den du anrufen kannst und der sich viel Zeit nimmt.
      LG, Neo
    • Suche eine anständige Armbrust

      "woif100" schrieb:


      Ist die Wicked Ridge Warrior robust, zuverlässig und auch preziese?




      ja die Wicked Ridge sind für das Geld wirklich top. Für einen Einsteiger genau richtig, ich habe den Kauf zumindest nicht bereut. Macht wirklich einen tollen Eindruck in Sachen Verarbeitung.
      Ich hab damit bisher auf max. 65m geschossen, und auch da liegt es am Schützen wie präzise man ist, die Armbrust gibt das locker her.

      Gruß Jens
      Life is good
    • Suche eine anständige Armbrust

      Ich halte mehr von Recurve

      Das ist gut und dabei günstig EXCALIBUR 175lbs Ibex SMF so wie du sie siehst 600€



      Oder noch ein paar Nummern besser Wolfszeit ULTIMATE-SURVIVAL die geht aber bei 1500€ los ist aber eine Klasse für sich.



      Bacon macht alles besser!
    • Suche eine anständige Armbrust

      So, hab mich jetzt für die Excalibur Exomax entschieden, die jetzt endlich fertig zusammengebaut bei mir liegt. Macht nen echt soliden und anständigen Eindruck.
      Und wenn ich das so sagen darf, DAS DING IST MÄNNLICH!!!!! :D
      Ein Monster ding!

      Werde sie jetzt erst mal einschießen ^^
      Bilder
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Suche eine anständige Armbrust

      Ich spiele auch schon länger mit den Gedanken eine Armbrust zu kaufen. Die große Frage Recurve oder Compound. Welche und Nachteile haben die beiden Systeme. Bei Coumpoud würde ich darauf schließen das sie wartungsanfälliger und nicht so robus ist, weil einfach mechanik dahinter steckt.

      Aber vielleicht gibt es einen in Forum der sich damit auskennt.
      Lieber vor(her)sorgen als später morden
    • Suche eine anständige Armbrust

      Mahlzeit,

      mit einer Compount erreichst du bei weniger Auszugsweite und weniger Auszugsgewicht eine höhere Pfeilgeschwindigkeit als mit einer Recurve. Allerdings benötigst du zum wechseln der Sene(=die Schnur, die den Pfeil/Bolzen "anschiebt") oder der Kabel(=das Schnurzeus, das an den Rollen ist) eine Presse und Erfahrung -> das Ding muss im Normalfall eingeschickt werden.

      Bei der Recurve giebds einfache Hilfen für ein paar Euro zu kaufen, mit denen die sehne schnell und sicher gewechselt werden kann.

      Aber wie MaineCat schon sagte: Geh auf arrowinapple.de, die können dich gut beraten und haben nur gute Sachen zu verkaufen. Ruf dort einfach mal an.

      LG

      Fabi
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Suche eine anständige Armbrust

      "woif100" schrieb:

      Allerdings benötigst du zum wechseln der Sene(=die Schnur, die den Pfeil/Bolzen "anschiebt") oder der Kabel(=das Schnurzeus, das an den Rollen ist) eine Presse und Erfahrung -> das Ding muss im Normalfall eingeschickt werden.



      Dazu sei aber gesagt das der Verschleiß auch deutlich geringer ist als bei Recurve. Daher ist je nach dem wie viel man Pfeile beschleunigen geht der Sehnenwechsel nicht sehr häufig. Nur die Mittenwicklung muss eben ab und an neu gemacht werden, aber das geht auch gut selber zu machen.
      Da sollte jeder das nehmen was ihm mehr zusagt, Spaß hat man definitiv mit beiden Systemen :D

      Gruß Jens

      P.S. Und robust sind gute Compound ABs allemal. Ein wenig Wachs für die Sehne und Silikon fürs Flugdeck, mehr brauch ich nicht zur Pflege.
      Life is good