Klingen aus G10 und die Gesetzeslage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klingen aus G10 und die Gesetzeslage

      Hallo zusammen,
      habe gerad beim abendlichen Abos durchstöbern was gesehen und wollte mal fragen wie die allgemeine Meinung, die evtl. Gesetzeslage und vllt. auch eigene Erfahrungen mit dem Material sind. Fand das ganz interessant.

      Fehlerhafte Einbindung

      MfG
      Dennis
    • Klingen aus G10 und die Gesetzeslage

      Und genau deswegen werden Scanner an manchen Airports eingesetzt, gab schon Varianten nur aus Keramik auf die kein Detector angeschlagen hat. Halte nicht viel davon, sollte sich das verbreiten darf man bald nur noch im String-Tanga ins Flugzeug steigen... (Mit ein Grund warum ich nicht fliege)
    • Klingen aus G10 und die Gesetzeslage

      Da wo solche Scanner stehen brauch ich in der Regel auch kein Messer (ich trage allgemein gerne welche, benutze sie auch gerne aber fang nicht an zu zittern wenn ich keins in der Hosentasche hab) insofern ist es in meinen Augen ein typischer (lustig bis sinnbefreiter) Ami-Gag, der allerdings auch gewisse Gefahren birgt, wie ja schon erwähnt wurde.