Eka Swingblade

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eka Swingblade

      Moin Leute,
      ich hab da mal eine Frage. Da unter meinen Verwannten Jäger sind, und ich immer versuche sinnvolle Geburtstagsgeschenke zu machen, musste ich bei diesem Messer sofort an die denken. Jetzt habe ich allerdings keine Erfahrung mit dem ausbeinen und änlichem, daher frage ich euch ob ihr euch dieses Messer dabei gut vorstellen könnt, oder ob es Quatsch ist, oder hat sogar einer Erfahrung mit diesenm Messer?

      Besten Dank schonmal im Vorraus, Hennar


      EKA Swingblade
    • Eka Swingblade

      Also ich bin Jäger und kann dir sagen das ich mich nicht freuen würde über dieses kombinationsdingsbums zwischen Aufbrechklinge und umherschlackernder fest Klinge.

      Ich benötige zum Aufbrechen eine wirklich fest stehende Klinge, 8-10 cm, Flachschliff, nicht rostend, dicke der Klinge max 4,5 mm besser dünner (3-4 mm), absolut resistentes Griffmaterial. Am liebsten Micarta oder irgend ein griffiges hochwertiges Gummi.

      Meine Favoriten sind Linder super edge 1, Müller droppoint (beide Versionen) oder Enzo Traper.
      Aufbrechdingensbumms brauch ich net.

      Aber das ist halt nur meine persönliche Meinung.


      Gruss Rolf
    • Eka Swingblade

      Hi,

      also da schlackert nichts! Habe mir grad auf Lager die Messer noch einmal angesehen. Zusätzlich hat das Swingblade eine Arretierung, welche seitlich am Griff gelöst wird.

      messerdepot.de/product/1308/ek…-12c27-stahl-schwarz.html



      Gruß Sven
      MESSERDEPOT • Inh. Sven Kinast
      Lindenbaumstr. 26 • 42659 Solingen
      Tel. 0212-5991262
      Steuer-ID: DE265307732 / Amt: Solingen-West
      messerdepot.deinfo@messerdepot.de

      Unser YouTube Kanal: MDK
    • Eka Swingblade

      Lieber Friese,

      ich wäre dir dankbar wenn du deine wahrscheinlichkeits Aussagen über mein Messer Nutzungsverhalten für dich behalten würdest.
      Oder hast du helseherische Fähigkeiten?

      Ferner steht es dir wohl nicht an, Mutmasungen in den Raum zu stellen über Sachen mit welchen ich mich angeblich nicht befasst habe.

      Ich freue mich über deinen Erfahrungsreichtum bezüglich des Aufbrechens, desweiteren ist es schön zu hören das du mit dem Messer klar kommst.
      Nur heißt das noch lange nicht das andere die selbe Meinung haben müssen.
      In diesem Sinne
      Gruß
      Rolf