Warum unbedingt kochen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum unbedingt kochen?

      Moin Moin,

      ich habe gerade das Video von Phago aus dem WDR (?) geschaut und mich gefragt warum kocht Ihr die Knoblauchrauke?

      Im Allgemeinen, warum kocht man Pflanzen überhaupt. Ich haue mir den kram immerroh "in Kopp". :lol:

      Einfach, weil warmes Essen schönder ist, oder steckt da etwas anderes hinter? :D
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Warum unbedingt kochen?

      Nun zumindest bei dem verzehr von Tieren, ist wohl kochen besser weil sich keine Würmer und Krankheiten übertragen. Bei manchen Pflanzen werden Giftstoffe beim erhitzen zerstört.

      Doch Knoblauchrauke würde ich auch roh essen, da geht ja nur der ganze Geschmack flöten wenn die Pflanze erhitzt wird.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Re: AW: Übungsobjekt Wühlmaus (mit Bildern...)

      Cryptosporidien und der Fuchsbandwurm, :grin:
      Ne, im ernst: Ich mach es so weil es so ein viel angenehmeres Mundgefuehl hat. Ich hatze da Brombeere, und Brennessel mit im Topf...Das ist schon feiner zu futtern wenn es mal schoen weich zusammengefallen ist. Ausserdem hast Du dann noch direkt aseptisches und aromatisiertes Wasse ;)
      www.Phagomir.de
    • Warum unbedingt kochen?

      Naja viele Dinge sind ohne gekocht zu werden einfach weniger gut genießbar.
      Beispiele dafür sind Kartoffeln, Eicheln und Bucheckern.

      Hinzu kommt das unschädlich machen von Parasiten und Krankheitserregern.

      Im Survivalfall spart das Kochen dem Körper Energie.
      1. Ist gekochtes besser verwertbar
      2. Muss es vom Körper nicht erst erwärmt werden.

      Den psychologischen Effekt sollte man nicht verachten.
      Man(n) muss ja was zu tun haben.

      Und letztendlich braucht man ja auch einen Grund um Feuer zu machen. :lol: :lol:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Re: Warum unbedingt kochen?

      Gibt noch nen guten Effekt: Auf ner richtigen harten Tour is es psychologisch einfach gut warmes im Bauch zu haben. Sprich was gewohntes.
      Mir hilft sowas immer.

      Gruß Mo
      „Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, damit sie besser zielen können.“

      Billy Wilder
    • Warum unbedingt kochen?

      Auf einer Tour mit mitgebrachtem Essen ist kochen nicht notwendig und nur für die Psyche da. Ich hab mir abgewöhnt immer kochen zu müssen. (Ausnahme Winter)

      Muss man sich aus der Natur ernähren werden viele Pflanzenteile erst essbar wenn man sie erhitzt.
      Bei Tieren tötet man Parasiten und Bakterien
      Aber genaugenommen ess ich trotzdem immer noch fast alles roh.
      Hieß früher AJ im Forum.


      - Die Wüste ruft -
    • Re: AW: Warum unbedingt kochen?

      Gekochte Nahrung macht in einer Survivalsituation auch dahingehend Sinn das sie mit weniger Energieaufwand seitens des Koerpers , verwertet werden kann.
      Aber drauf gesch... Ich bin auch ein grosser Freund von rohkost. Kochen muss man nicht trainieren :grin: Rohkost verdauen dagegen schon.
      www.Phagomir.de