Messergriff aus Hirschgeweih ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Messergriff aus Hirschgeweih ?

      Hey Leute,
      ich hätte heute eine etwas ungewöhliche Frage an die Community :D
      Und zwar habe ich gerade einige Monate in Kanada verbracht und bin dabei bei einem meiner vielen Waldspaziergänge auf etwas (für mich) sau cooles gestoßen: Ein Hirschgeweih ^^ Ich bin mir nicht sicher ob das sehr gängig ist Geweihe zu finden zumindest war es für mich eine Überraschung.Jetzt zu meiner Frage : Meine erste Idee war natürlich aus dem Geweih ein Messergriff zu machen. Nur bin ich was Messerbau angeht so ziemlich ahnungslos und wollte euch deshab fragen:
      - Ist das möglich ? (Das Geweih hat ca.7cm gerade/leicht gebogene Länge und ist dort ca.2cm dick)
      - Hättet ihr einen Voschlang wenn man damit beauftragen könnte ?(vorzugsweise einen erfahreneren Schmied/Messermacher ;) )

      Über Tipps und Anregungen wäre ich sehr dankbar!!
      LG
      BlackForest

      P.S. Ich könnte auch ein Foto hochladen wenn das weiterhilft!
    • Messergriff aus Hirschgeweih ?

      7cm/ 2cm waren grob abgeschätzt und damit war auch nur der Teil gemeint, der meiner Meinung nach als Griff geeignet wäre.
      Das Problem ist dass es nicht sehr groß ist (nennt man es denn dann anders wenn es vom jüngeren Bock ist ?). Ich werde in den nächsten Tagen mal ein Foto hochladen vielleicht hilft das weiter.
      Aber danke schonmal für die schnelle Antwort.
      LG
      BlackForest
    • Messergriff aus Hirschgeweih ?

      Kleine Jagdliche Aufklärung :D
      Bei den Hirschen gibt es keinen Bock und das Reh ist nicht das Weibchen vom Hirsch :mrgreen:
      Du kannst aber aus fast jedem Geweih / Gehörn einen schönen
      Griff herstellen, notfalls wird die Klinge mit Flach oder Steckerl einfach dem Stück angepasst.
    • Messergriff aus Hirschgeweih ?

      Herrlich :)
      Nachtrag Aufklärung, Abwurfstangen findet man oft im Wald, da Geweih / Gehörnträger im Spätherbst/ Winter selbiges abwerfen. Im Frühjahr wächst dann ein neues Geweih.

      Stück ist mit 2 cm Breite zu klein ;)
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Messergriff aus Hirschgeweih ?

      Reh = Gehörn, Hirsch= Geweih
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Messergriff aus Hirschgeweih ?

      "Bushdoctor" schrieb:

      Aber Rehwild gehört doch auch zu den Cerviden so wie Rotwild, Sikawild Elch etc. also zu den Geweihträgern, ist das jagdsprachlich so eingeteilt? Weil Zoologisch ist es ja anders.

      Gruß Bushdoc


      Ist schon richtig. Das was sie auf dem Kopf tragen ist technisch in beiden Fällen ein Geweih, denn es wird aus Knochensubstanz statt Horn aufgebaut wie bei Bovidae.

      edit: zu spät :D
      Hieß früher AJ im Forum.


      - Die Wüste ruft -