Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

      Ich hab mal die entstehung eines Thommahawks nach nem orginal Vorbild von 1804, fFundort Montana rockys, mit Fotos dokumentiert. Ich hoffe es gefällt euch.
      Bilder
    • Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

      Hammer, dein Trapper Lebensstil gefällt mir. Ich will auch anfangen meine Ausrüstung plus Klamotten selber anzufertigen, sehe mit meinen ersten Versuchen dann aber bestimmt eher aus wie Robinson Crusoe und nicht wie ein Trapper :mrgreen:
    • Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

      Hallo Mr. Logan Neunfinger, hast's ja nicht so weit bis zu mir !
      Wenn ich meine Schmiede wieder fertig habe zeig ich dir wies geht !
      Wird aber nächstes Jahr !

      Grüße Kiwi
      Beim Mopped fahren verlasse ich mich voll auf meine Sinne !!!!
      Wahnsinn , Irrsinn , Blödsinn , Schwachsinn !!
    • Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

      "Friese" schrieb:

      Ich bin sprachlos - und das ist selten!
      Friese



      Ich habe normalerweisse noch eine grössere Klappe als unser Friesenjunge !

      Aber auch ich bin still !

      Nur der Drang mal wieder in den Bayrischen Wald zu fahren wird größer! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

      Mein Respekt !
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)
    • Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

      An Habgard.
      System ist ganz simpel. Kordel mittig eindrehen und Stöcke auseinanderziehen zum spannen.
      P.S. an Logan Neunfinger: "Will auch was vom Bison!!!!" ;)
      Bilder
    • Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

      "kelte1964" schrieb:

      "Friese" schrieb:

      Ich bin sprachlos - und das ist selten!
      Friese



      Ich habe normalerweisse noch eine grössere Klappe als unser Friesenjunge !

      Aber auch ich bin still !

      Nur der Drang mal wieder in den Bayrischen Wald zu fahren wird größer! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

      Mein Respekt !


      Ich schließe mich bei Deiner Großen reise an oh Papa Bär ;)
      Dann musst du nicht alleine marschieren :mrgreen:
    • Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

      Sau Genial!!

      Ich beneide dich alleine schon wegen der Schmiede-Esse...

      Vielen Dank für diesen äußerst beeindruckenden, anschaulichen Beitrag!!
      Einmal Pfadfinder - Immer Pfadfinder !

      Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde?
      Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
    • Die Entstehung eines Rifleman-Hawk

      Was ich von Deinen Sachen halte, weißte ja ;)
      Ich habe ne Frage :geek:

      Beim "Das Auge durchstechen" wie darf man sich das gefühlt vorstellen...wie weich ist der Stahl bzw. mit welcher Kraftanstrengung muss man da so ein Auge durchstechen???
      Der kann ja nicht so weich sein, dass das durch geht wie Butter, oder? :?