Mein erstes Mora......

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein erstes Mora......

      ...... ist auf dem Anflug,das Mora2000 in der Bucht dür 19€ geschnappt. :D
      Die Vorfreude ist groß da der moraner mir letztens zu einem Mora geraten hatte.
      Da meine Commandozentrale ( Büro ) groß genug ist kann ich mir das ein oder andere Messer noch kaufen. :lol: :lol:

      Wenns da ist werd ich mal einen Test dokumentieren.
      Gruß Benny



      Wenn die Zeiten unruhig sind,

      werden die Klingen länger.
    • Mein erstes Mora......

      Na so robust siehts ja nicht aus. Es ist halt im Vergleich zu den "modernen" Kloppern hauchdünn. ;) Aber mal spalten und leicht hebeln kann es ab. Vor allem die Spitze ist echt top gelöst, razorsharp.
      leave no man behind...
    • Mein erstes Mora......

      Ich hab mir bei Frankonia in Magdeburg letztens auch ein Mora angesehen. Einfach mal so, um es mal von Nahem gesehen zu haben. Das erfüllt sicher seinen Zweck, sieht aber echt aus wie der Dacia unter den Messern... :lol:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Mein erstes Mora......

      Sehr gut, in genau dem selben Laden in Magdeburg hab ich mein erstes auch in der Hand gehabt. Ich hab mich aber nach gründlicher Überlegung doch fürs Mora Black entschieden und habs bestellt (nicht zuletzt wegen der linkshänderfreundlichen Scheide, und nein, ich will nicht verdeckt ziehen verdammt nochmal!!! :D ).
      Ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden mit dem Messer, mein Mitbewohner hat das Compagnion MG und kann ebenfalls nicht klagen!

      Ich wünsche allen Morabesitzern viel Vergnügen mit den Messern!!

      LG
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.