Ist auf diese Art die Bogenjagd auch verboten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bogen Jagt verboten..aber mit Kugeln im Pfeil ?!

      Eigentlich vollkommener Schwachsinn für die Jagd...
      Auf sowas können nur die Ammies kommen...
      Warum denn dann nicht gleich mit einem Gewehr jagen...?

      Erlaubt wäre / ist sowas in Deutschland definitiv nicht...
      Allein schon die Konstruktion wäre / ist höchst illegal hier...

      Und mit dem Ding muss man genauso treffen wie mit einem Bogen oder jeder anderen Schusswaffe...

      Trotz allem eine ziemlich krasse Konstruktion das Ding...
      Durch den Aufschlag des Pfeiles wird die Patrone gezündet und abgefeuert....
      Echt krass....
      Sowas ist dann defacto wie ein aufgesetzter Schuss...
      Die komplette Energie der Explosion wird direkt ins Ziel übertragen....
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • Ist auf diese Art die Bogenjagd auch verboten?

      Amis halt ;)

      Ich bin eher gespannt wann die Bogenjagd in Deutschland erlaubt wird. Sie hat ja schon so seine Vorteile gegenüber der Jagd mit der Feuerwaffe.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Ist auf diese Art die Bogenjagd auch verboten?

      Alter Falter ... :shock:

      Also das muss ich mir gleich mal vermerken:
      "Liebes Christkind (sprich Weihnachtsmann für euch Deutsche ;) )
      Heuer wünsch ich mir nur eines - meinen Guillotine-Pfeil um armen Viechern waidgerecht die Rübe runter zu ballern ..."

      Die spinnen die Amis ... :D
      Freunde kommen und gehen - Feinde sammeln sich an ;)
    • Ist auf diese Art die Bogenjagd auch verboten?

      Die Jagd mit dem Bogen ist etwas ganz anderes als mit Feuerwaffen.

      Ich persönlich gehe davon aus, dass sie in Deutschland nie zugelassen werden wird.

      Das passt einfach nicht zu unserer (Jagd-) Kultur hier.
      In anderen Ländern ist die Bogenjagd was ganz normales...
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • Ist auf diese Art die Bogenjagd auch verboten?

      "KIWI" schrieb:

      Bogenjagt in Deutschland zum glück generell Verboten !!!

      Kiwi


      Du solltest noch mal eben erläutern, warum Du zum Glück schriebst ?

      Eben nicht zum Glück. Ist voll scheixxe. Gerade in befriedeten Bereichen wäre es sehr von Nöten, die Bejagung mittels Bogen einzuführen. Im gesamten Berliner Raum und nicht nur dort, hat man Probleme, da dort nicht mit der Kugel bejagd werden darf, oder kann.
      Ein Bogen hat viel weniger Hinterlandgefährdung, daher ideal für die Stadtbejagung !

      Zum Video, da sieht man mal, wie Leute so ein Video falsch verstehen und dünn angerührt sind, ohne nach dem Hintergrund zu fragen :?

      Die Pfeilspitzen die dort verschossen werden, sind mit einem Mechanismus versehen, welcher nach dem Verlassen des Pfeils am Bogenfenster, die Klingen ausklappen lässt. Dieses hat man sich erdacht, um größere Schneiden verschiessen zu können.

      Diese Pfeilspitzen wurden nicht gebaut, um Häupter von Truthähnen abzutrennen !
      Die gezeigten Schüsse, sind Zufallsprodukte und vor allem Schüsse, die vom Schützen so nicht geplant waren, daneben lagen und schlecht sind fürs Wild


      Diese Pfeilspitzen sind deshalb mit so großen Spitzen ausgerüstet, um beim Auftreffen im Wildkörper einen möglichst großen Wundkanal zu erzeugen, weil dadurch ein wesentlich schnellerer Tot eintritt.
      Zudem sorgt so eine Pfeilspitze für deutlich mehr Schweiß an Ein und Austrittswunde, erzeugt damit eine besser lesbare Wundfährte, um das Stück schneller und leichter wieder zu finden.
      In Amerika sind Hunde zur Nachsuche verboten, deshalb muss der Jäger selbst das Wild wieder finden, es gilt als unwaidmännisch den Hund suchen zu lassen. ( Fragwürdige Haltung der Amis ).
      Möchte nicht wissen, wieviel Wild so qualvoll mit schlechten Schüssen, langsam verendet ! Mit Hund wäre es schnell gefunden und schnell erlöst ;)
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Ist auf diese Art die Bogenjagd auch verboten?

      Schwachsinn was ich schrieb ? ;)
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Ist auf diese Art die Bogenjagd auch verboten?

      Nachsuche ohne Hund? Man kann sich das Leben auf viele Arten schwer machen…

      gruss
      couchcamper
      ‹Soltau statt sautoll!›
      Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)