Die Härte....kommt erst !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Härte....kommt erst !

      So, jettzt habe ich erts mal ( bis morgen :roll: ) keinen Bock mehr !
      Hab schon Schltzaugen vom Angestrengten ,, Aufdenschleifergucken ''

      Die Härte kommt die nächste Woche dran, vorher will ich aber noch zwei drei Pfeilspitzen und ein, zwei Neckknives schleifen, also morgen ;)
      Bilder
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Die Härte....kommt erst !

      Aye Matthias,

      das gäbe ein prima Balkongeländer... :mrgreen:
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)
    • Die Härte....kommt erst !

      Super Sache aber sicher einiges an Arbeit.
      Hast Du für die Durchbrücke im Griffbereich eine Fräse oder werden die gebohrt und geschnitten (oder gar die Luxuslösung eines Laser- oder Wasserstrahlschneiders der Dir die Rohlinge zuschneidet :o )

      Grüße,
      Günther
    • Die Härte....kommt erst !

      "Mandelaugen" schrieb:

      Was sind das für 3 kleine Dinger, die unten liegen auf dem Bild, also nicht die normale Messerform haben :?: :oops:



      Die sind dazu da, dass Jacky sich die Haare aus der Nase schneiden kann... :o :mrgreen:
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )
    • Die Härte....kommt erst !

      Schneiden, Schamoni, die werden gerissen, damit man richtig gut sechs, siebenmal hintereinander Niesen kann !!! ;)
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Die Härte....kommt erst !

      "shamanironheart" schrieb:

      "Mandelaugen" schrieb:

      Was sind das für 3 kleine Dinger, die unten liegen auf dem Bild, also nicht die normale Messerform haben :?: :oops:


      Die sind dazu da, dass Jacky sich die Haare aus der Nase schneiden kann... :o :mrgreen:


      Dann sterb ich halt dumm :(
      Wollte nur wissen, warum die so eine komische Form haben bzw. was das ist bzw. wie man das nennt :?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Die Härte....kommt erst !

      "Mandelaugen" schrieb:

      "shamanironheart" schrieb:

      "Mandelaugen" schrieb:

      Was sind das für 3 kleine Dinger, die unten liegen auf dem Bild, also nicht die normale Messerform haben :?: :oops:


      Die sind dazu da, dass Jacky sich die Haare aus der Nase schneiden kann... :o :mrgreen:


      Dann sterb ich halt dumm :(
      Wollte nur wissen, warum die so eine komische Form haben bzw. was das ist bzw. wie man das nennt :?


      Nennt sich in etwa "Harpunenklingen", hat sich der jackknife wohl ein wenig an TOPS u.a. orientiert.
      Die Messer sehen ja nett aus, aber irgendwie erinnern die mich doch seeehr an KaBar Style.
      Und jack: Kostenpunkt?
    • Die Härte....kommt erst !

      "habicht" schrieb:


      Nennt sich in etwa "Harpunenklingen", hat sich der jackknife wohl ein wenig an TOPS u.a. orientiert.
      Die Messer sehen ja nett aus, aber irgendwie erinnern die mich doch seeehr an KaBar Style.
      Und jack: Kostenpunkt?


      Danke schön :!:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Die Härte....kommt erst !

      Also liebe Mandelaugen,

      die Messerform, die Jackknife in der untersten Reihe zeigt, ist ca. 1000 Jahre alt und keineswegs von Tops entwickelt. Es sind traditionelle Papier- und Lederschneidemesser der japanischen Handwerker. Heutzutage finden sie auch Verwendung bei der Marketerie im Holzhandwerk.

      An Jackknife,

      hast Du vor alle runden Bohrungen im Griff mit Hohlnieten zu versehen?
      Aha, OK - Griffwickelung! Da machen Hohlnieten keinen Sinn.
      Miteinander, Füreinander!

      ZEIT DIE ICH MIR NEHME, IST ZEIT DIE MIR WAS GIBT.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Holzwurm ()

    • Die Härte....kommt erst !

      Mandelaugen sind kleine Pfeilspitzen, oder Harpunen, was auch immer. Reststücke in Form gebracht.

      Habicht, bis dato habe ich die Kabrs mir noch nie angesehen.

      Diese Messer sind für den CC-30.com . Sie entstammen einzig meiner Hirnwindung.
      Da man das Rad nicht neu erfinden kann, sehen sich 9cm lange Droppoint Klingen an Skelettgriffen irgendwie ähnlich aus.
      Das Kabar ist deutlich breiter und seine Innenkontur des Griffes verläuft nicht in Form der Aussenlinie, zudem ist es aus rostetendem, angemalten Baustahl, meins aus 4,4mm RWL 34. Die Klinge ist einen cm kürzer, und viel breiter in der Klinge, der Griff meines Messers ist 10,5cm lang und der des Kabars nur 9cm.
      Aus meiner Sicht, hat mein Entwurf, rein gar nichts mit dem Kabar zu tun, ausser, dass beide Neckknifes sind ;)

      Die Innenkontour habe ich lasern lassen ;)
      Die Messer kosten nichts, da sie für meine Freunde sind, sie haben den Materialpreis bezahlt.
      Die Messer bekommen eine Griffwicklung und eine Kydexscheide .
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Die Härte....kommt erst !

      mir kommen die eher japanisch vor, aber das kann ich nicht aussprechen.

      edit: oops, damit waer das ja geklaert. wurde mir gar nicht angezeigt, dass es schon neue Beitraege gibt…

      gruss
      couchcamper
      ‹Soltau statt sautoll!›
      Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)