Inlett Sea to Summit Thermolite Reactor - Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inlett Sea to Summit Thermolite Reactor - Erfahrungen?

      Ich habe dieses Thermolite Inlett entdeckt, was mir absolut fantastisch erschien:
      sackundpack.de/product_info.ph…1c0d70e9d7a4bb9bb26f1b56f

      Zum einen pimpe ich damit meinen Schlafsack von Komfort +5°C auf Minusgrade und habe zusätzlich eine hyper-kompakte Alternative als Sommerschlafsack.

      Wiegt ein halbes Pfund, Packmaß Postkartengroße Rolle!
      Und das zu einem sehr annehmbaren Preis.

      Hat da jemand Erfahrungen mit?
    • Inlett Sea to Summit Thermolite Reactor - Erfahrungen?

      Hat da jemand Erfahrungen mit?


      Nein. Abgesehen davon, dass er für mich zu klein wäre sind die Eckdaten schon imposant. Carinthia verspricht für den Grizzly +5° bei deutlich höherem Gewicht. Da mich heute früh ähnliche Gedanken umgetrieben fiel mir wieder ein, dass meine Frau vor Jahren (zusammen mit dem AfT Move ;-)) einen Fleece-Inlet von Ajungilak gekauft hatte; eben gewogen und der bringt ganze 900gr samt Packsack auf die Küchenwaage.

      Mit dem Thermolite Reactor extreme würde ich mit meinem Defence 1 auf -11° C. kommen und das bei 1600gr.
      Dies ist eine Signatur
    • Inlett Sea to Summit Thermolite Reactor - Erfahrungen?

      "Mawoh" schrieb:

      Ich sag es nicht gerne, aber:
      Wozu haben wir eine Suchfunktion!? Unter dem Stichwort "Reactor"


      Na, Du würdest unter Reactor suchen, was nur ein Teil-Name ist... ich habe unter Thermolite gesucht, weil ich mir da mehr Treffer versprochen habe. Und nach 2 Seiten Durchsicht wurde das Ding einmal bei einem anderen Thema erwähnt.... :roll:
    • Inlett Sea to Summit Thermolite Reactor - Erfahrungen?

      "Joe Byrne" schrieb:

      Da mich heute früh ähnliche Gedanken umgetrieben fiel mir wieder ein, dass meine Frau vor Jahren (zusammen mit dem AfT Move ;-)) einen Fleece-Inlet von Ajungilak gekauft hatte; eben gewogen und der bringt ganze 900gr samt Packsack auf die Küchenwaage.

      Mit dem Thermolite Reactor extreme würde ich mit meinem Defence 1 auf -11° C. kommen und das bei 1600gr.


      Genau über diese Fleece-Inletts hatte ich nachgedacht und dann verworfen, weil
      1. kann ich mir auch 'ne Fleecedecke mit reinlegen für 3,99 vom Baumarkt
      2. kommen mir die Fleece-Dinger auch zu schwer und zu "bulkig" vor - in der Gewichtsklasse und Packmaß kann ich mir fast einen zusätzlichen Schlafsack anschaffen

      ... aber jetzt schau ich mir erstmal das Review an, das ich nicht gefunden hatte ;)
    • Inlett Sea to Summit Thermolite Reactor - Erfahrungen?

      Hochkram ...

      gestern durch Zufall drüber gestolpert: Cocoon hat einen Thermolite Radiator, +9°C bei 370gr, eine Ripstop Seide mit +5,3° bei 135gr :shock: und einen Thermolite Performer, +7,0°C bei 280g. Nicht ganz die Werte vom Thermolite Reactor extreme (den ich wg. der Größe bräuchte), dafür weniger Gewicht.
      Dies ist eine Signatur