Outdoormesser mit Holzgriff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Outdoormesser mit Holzgriff

      Hallo :shock:
      Ich habe im zu diesem Thema nichts finden können - deshalb meine Frage:
      Was habt Ihr für Erfahrungen bei Messern mit Holzgriff gemacht? zb.:Das Helle Viking.
      Ich besitze bisher ausschliesslich Messer in Fulltang-Bauweise.
      Wie schlagen sicht solche Messer zb. beim Batoning? oder bei starken Hebelbewegungen im Holz (Rinde abmachen ect.).
      Wie sind Eure Erfahrungen im Zusammenhang mit Feuchtigkeit und Regenwetter?Wie gesagt...nicht die Klingen...sondern die Griffe.
      Vielen Dank im voraus....
      Pünktlichkeit ist der Respekt gegenüber dem,der wartet !
    • Outdoormesser mit Holzgriff

      Full Tang Bauweise kannst du auch bei Messern mit Holz Griff haben. Diese sind dann beim Batonen usw. nicht minder stabil als andere Messer.
      In Bezug auf Feuchtigkeit gibt es bestimmte Hartwachse, die das Holz sehr gut schützen und die Haptik des Griffes nicht beeinträchtigen :)
      Ich persönliche ziehe Holzgriffe vor, da ich sie einfach hübscher finde und habe bis jetzt nie Probleme gehabt ;)
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Outdoormesser mit Holzgriff

      "Picknick" schrieb:

      Wie schlagen sicht solche Messer zb. beim Batoning?


      Ich versteh' die Frage nicht. Schlägst Du denn beim Batoning auf den Griff?
      “No living man may hinder me!” - ”But no living man am I! You look upon a woman. Éowyn I am, Éomund’s daughter. You stand between me and my lord and kin. Begone, if you be not deathless! For living or dark undead, I will smite you, if you touch him.”
    • Outdoormesser mit Holzgriff

      Hallo Picknick,
      ich glaube du schmeisst da etwas durcheinander.

      Die Stabilität des Messers beim batonen und hebeln kommt durch die Messerbauweise, d.h. wie der Erl des Messers gestaltet ist.
      Ob das Messer nun Kunststoff, Micarta, G10 oder eben Holz Griffstücke hat ist dabei relativ.

      Wenn du ein Messer zum batonen suchst, schau dir Messer in "full-tang" Bauweise an, diese haben keine Verjüngung in der Stärke. Diese gibt es unter anderem auch mit Holzgriffschalen.
      Das von von dir genannte Helle Viking hat einen so genannten Spitzerl (man möge mich korrigieren wenn ich Blödsinn erzählen sollte). D.h. die Neigung beim hebeln oder batonen zu verbiegen ist extrem hoch.

      Falls du nach einem stabilen Messer, mit Holzgriffen in Full-tang Bauweise, im nordischen Stil suchst, schau dir einfach mal das EnZo Trapper an.

      Holzgriffe sind immer so gut wie die Pflege die du ihnen zukommen lässt und abhängig von dem verwendeten Holz, sprich der Holzdichte (schnell oder langsam wachsend). Wüsteneisenholz braucht sicherlich etwas weniger Pflege als Birke. Hilfreich ist das Messer mit Schaftöl oder Leinöl/Leinölfines zu behandeln, so quillt das Holz bei Nässe kaum/unmerklich da es bereits gesättigt ist.
      "Alle kennen den Bären, doch der Bär kennt keinen."
      Finnisches Sprichwort
    • Outdoormesser mit Holzgriff

      Ich habe ein Martiini Lapplandmesser, kein Fulltang, mit Birkenholzgriff, Handschutz und Messingbeschlägen.

      Der Handschutz, die Messingmanschette ist gerissen, als ich es mal härter ran genommen habe (nicht Batoning oder irgendsowas...)

      Ich persönlich achte also in Zukunft darauf, dass solch ein Schnickschnack nicht dabei ist - am besten fulltang und 2 Griffschalen, fertig.

      Dann ist es sicher auch egal, welches Material das nun ist. Holz fühlt sich für mich einfach besser an... aber das ist Geschmackssache
    • AW: Outdoormesser mit Holzgriff

      "RickRoller" schrieb:

      Ein gutes Steckerl Messer ist nicht weniger stabil.


      Es kommt sicher auf die Verwendung an. Grundsätzlich hast du Recht, bei Schnitten ist ein Steckerl nicht schlechter.
      Die Belastung beim batonen oder hebeln ist allerdings eine andere Hausnummer. Du nimmst ja auch keine Pinzette, sondern einen Kuhfuß/Nageleisen um einen Zimmermannsnagel zu entfernen, oder!?

      (By the way, das Helle Viking ist ein echtes rustikales Schmuckstück. Leider aber für schwerere langfristige Belastung nicht gedacht.)
      "Alle kennen den Bären, doch der Bär kennt keinen."
      Finnisches Sprichwort
    • Outdoormesser mit Holzgriff

      Vielen Dank für die schnellen Antworten. Das hat mir schon sehr
      geholfen.
      Das mit dem Spitzerl beim Hebeln gibt mir nun doch zu denken.- werde also wie gehabt bei Fulltang bleiben.
      Bin halt doch einer der seine Messer gerne belastet und Spass daran hat.
      @Chinaerik: genau das habe ich befürchtet - das es reisst.
      Vielen Dank Euch nochmals!
      Pünktlichkeit ist der Respekt gegenüber dem,der wartet !