Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      "Diesmal erwischte es ein rund zweijähriges, trächtiges Weibchen. Wie das zuständige Polizeipräsidium Niederbayern bestätigte, wurde die erschossene Luchsin von einem Spaziergänger am Silberberg in Bodenmais gefunden. Für sachdienliche Hinweise haben Umweltverbände eine Belohnung von insgesamt 15.000 Euro ausgesetzt, die zur Ergreifung des Luchs-Wilderer vom Bayerischen Wald führen"

      wwf.de/2013/mai/illegale-luchs…echtiges-tier-erschossen/
      If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together.
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      ich kann mir inzwischen gut vorstellen, das es einen illegalen Schwarzmarkt fuer Trophaeen solcher streng geschuetzter Tiere gibt.
      Einen Luchs kann man schwer verwechseln als Jaeger.
      Ein Freund von mir hat im oestlichen Teil Deutschlands ein Revier.
      Dort wird regelmaessig gewildert . Soweit bekannt auch vermehrt von ,, Jagdtouristen'' der Nachbarlaender.

      Kann mir naemlich nicht Vorstellen, gerade nach dem letzten Wolf, dass dieses aus der Jaegerschaft kam.
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      Das ist mal ne ganz große Sauerei.
      Sollen die Typen sich im Boxclub anmelden. Da haben sie wen auf Augenhöhe, anstatt so kleines süßen Kätzchen ausm Hinterhalt abzuknallen und einfach liegen zulassen. Bei sowas fehlen mir echt die Worte. :cry:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      Ja Friese, diese andauernde Vorverurteilung geht einem auf den Sack.
      5 Mio legale Waffen in den Haenden von 2Mio zertifizierten und durchleuchteten, ehrwuerdigen Buergern, stehen geschaetzten 20 Mio illegalen Waffen verteilt auf 80 Mio potenziellen Illegalwaffenbesitzern gegenueber.

      Allein von der Zahl her ist die Wahrscheinlichkeit um ein Vielfaches hoeher, dass der Schuetze aus den Reihen der Illegalen kommt ;)
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      Selbstredend ist eine vorschnelle Einschränkung des Täterkreises auf die Jägerschaft falsch. Aber auszuschließen ist es nicht, denn:
      1. Bei den wenigsten der illegalen Waffen dürfte es sich um Schrotflinten handeln.
      2. Einen Luchs schießt man nicht so einfach nebenbei oder aus Zufall.
      3. "Einige" Abschüsse von geschützten Arten sind aufgrund von "Verwechslungen" durch Jäger erfolgt.

      Mal sehen, mglw. gibt es in den nächsten Tagen ja eine Selbstanzeige.
      Bis bald im Wald.
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      Da Schrot gegen Luchs ja wohl unwaidmännisch ist und wie oben erwähnt
      derzeit auch kein Wild das mit Schrot gejagt wird Jagdzeit hat, sagt mir meine Logik, daß das entweder kein Jäger war oder einer der seit Neuerem eine behandlungswürdige große Macke hat.
      Das erweitert natürlich den Verdächtigenkreis so daß nur über Zeugen ein Ermittlungserfolg wahrscheinlich ist.
      Schade ich liebe Raubtiere, und halte sie für wichtig, da sie primär die kranken schwachen Tiere wegfangen und so eine gesunde Population stützen.
      Das müsste sogar im Sinne der Jäger sein.
      Wer seine Schwerter zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die dies nicht getan haben.
      Seien es die Geistigen oder die Stählernen.
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      Wieder ein Artikel mit Vorverurteilung. Wenn ma sowas sagt, also sowas wie,, bestimmt aus den Reihen der Jäger'', dann ist das im Gutmenschenland okay für die Bevölkerung.

      Wenn ich öffentlich in den Medien behaupten würde, mal so als Beispiel, alle Einbrüche und Diebstähle sind bestimmt die Moldavier, oder vielleicht Bushcrafter, dann würden die Menschen auf die Barrikaden gehen ;)
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      es ist unglaublich ...für eine Ergreifung des Luchstöters gibt es 15000 € Belohnung. noch nie wurde eine so hohe Belohnung auf Sexstraftäter oder Kindermörder ausgegeben. Sind wir pervers oder verblöden wir immer mehr ????
      Wer einen Rechtschreibfehler findet , darf ihn behalten....
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      "Wandersocke" schrieb:

      es ist unglaublich ...für eine Ergreifung des Luchstöters gibt es 15000 € Belohnung. noch nie wurde eine so hohe Belohnung auf Sexstraftäter oder Kindermörder ausgegeben. Sind wir pervers oder verblöden wir immer mehr ????


      Langsam, langsam . . .
      Wie Du im ersten Post lesen kannst wurde die Belohnung von Umweltverbänden ausgelobt, also eher etwas wie eine Privatinitiative.
      Belohnungen für Hinweise die zur Ergreifung von Straftätern führen jedoch bestellt die Staatsanwaltschaft. Diese darf in der Regel 5000.- Euro nicht überschreiten da sie aus Haushaltsmitteln stammt. In Einzelfällen kann das zuständige Ministerium für Justiz diese Summe auch erhöhen.
      Auch hier gibt es manchmal zusätzliche Belohnungsversprechen von privater Seite, z.B. den Eltern (siehe von Metzeler/Gäfgen). Diese fallen dann auch mal deutlich höher aus.
      Beides miteinander zu vergleichen funktioniert nicht.
      Frieden, Freiheit, Abenteuer!
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      "Wandersocke" schrieb:

      es ist unglaublich ...für eine Ergreifung des Luchstöters gibt es 15000 € Belohnung. noch nie wurde eine so hohe Belohnung auf Sexstraftäter oder Kindermörder ausgegeben. Sind wir pervers oder verblöden wir immer mehr ????


      Darauf antworte ich jetzt auch mal mit ner Vorverurteilung. Das eine solche Belohnung noch auf keinen Sexualstraftäter ausgesetzt wurde, liegt bestimmt daran, dass der Täter enge Beziehungen zu den Grünen hat. Die hatten sich seinerzeit ja mal auf die Fahne geschrieben, die Kindesschändung straffrei zu machen.

      Googelt doch einfach mal nach "Der Große Basar und Daniel Cohn-Bendit". Vielleicht wird der ein oder andere GRÜNEN-Wähler da nachdenklich...
      Wo der Teufel machtlos ist, schickt er ein Weib als Boten.
    • Illegale Luchstötung-15.000 Euro Belohnung

      Staiger:
      So ein Bullshi* jetzt hier mit Politik oder gar "halbversteckter" Anti-Grünen-Politik anzufangen....!

      Nachdem ich mal kurz recherchiert habe:
      Das was da bei den Grünen in den 80ern (!) gelaufen ist, ist sicher vollkommen daneben - allerdings gab es damals auch in anderen Kreisen diese für mich vollkommen unverständlichen Debatten über das Thema.

      Sollen jetzt hier viele andere Skandale, insbesondere von CDU & Co. aufgezählt werden....?

      Lass doch sowas einfach stecken - hier in diesem Thread - und in diesem ganzen Forum...
      *Never hesitate...!*

      Es gibt immer was zu tun.. Und wenn mal
      nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so
      viel getan, dass es gut tut nichts zu tun..
      (Von mir - die andern fandens witzig. :lol: )