Smartphone apps als doppelter boden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Smartphone apps als doppelter boden

    Hallo zusammen, viele werden sich denken was ist das für ein thema aber ich möchte hier einmal die vorzüge der technik vorstellen wie ich sie mir zu nutze mache. Natürlich bin ich immer gut vorbereitet bei meinen Touren und informiere andere die nicht mit dabei sind im vorfeld welche route etc. Geplant ist. Allerdings vergeht durch ungenaue oder sehr breite routen viel zeit bis man unter umständen gefunden werden kann - vorallem wenn man den geplanten pfad verlässt weil man eine interressante entdeckung gemacht hat. Ein beispiel aus meinen trips. Tour geplant im Bienenwald - ehem. Wk2 kriegsgebiet in der nähe von fischbach. Im Wale in einiger entfernung eine riesigen alten bunker entdeckt. Muss natürlich genauer inspiziert werden. Hier sei gesagt das solch alte bauwerke natürlich gefahren mit sich bringen vom abbrechenden stück mauerwerk bis zu einsturz. Mann kann eingeklemmt werden etc. Ich habe 2 aps die es möglichen helfern einfacher machen einen zu finden. Zum 1. Die app Gps kompass von Utoo und zum 2. Die app S Memo von samsung. Wie funktioniert das nun.: Gps kompass vor dem eingang starten bis position bestimmt wurde, position senden an S Memo, in S Memo foto hinzufügen und bild vom einstieg machen. Evtl danach noch text in memo schreiben. Memo senden als jpg. Wählen ob mms, whatsapp oder facebook etc. Fertig. Es dauert keine minute um das zu machen und eure backup person weiss wo sie suchen muss wenn ihr nicht heimkehren solltet. Ich hoffe mein tipp hilf hier weiter und ihr könnt ihn auch verwenden.
  • Smartphone apps als doppelter boden

    Hi.
    Technik erleichtert einem schon sehr den Alltag. Ich nutze mein iPhone auch um meine Position zu bestimmen. Wie du schon geschrieben hast, wenn man gerettet werden muss bzw wenn jemand nach einem sucht, ist das schon sehr hilfreich.
    Für längere Touren ist ein Smartphone leider nicht zu empfehlen, da die Akkulaufzeit leider sehr gering ist. Da sollte man sich dann ein GPS-Gerät besorgen. Auch wenn das vllt etwas teuerer ist, lohnen wird es sich aber auf jeden fall.
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
  • Smartphone apps als doppelter boden

    Survivalist, sei mir nicht bös, aber das ist sowas von Umständlich. Es gibt Outdoor Apps, wie Outdoor Navigation Pro, da hast Du eine Paniktaste, wird die aktiviert, wird automatisch eine Wegbeschreibung und der Kartenausschnitt an eine vorab definierte Person geschickt.

    PS: Dieser Beitrag wurde auch von einem Android Gerät, sprich mobil, geschickt, keine Ahnung wo da das Problem mit der Rechtschreibung sein soll...
    Bitte beachtet und respektiert, dass dies mein PRIVAT Account ist und Fragen zu unserer Firma an den gewerblichen Account "Begadishop" gehen! DANKE!
  • AW: Smartphone apps als doppelter boden

    Danke. Ich habe es verstanden. Evtl. Ist es den Mods ja möglich ein Unterforum für Menschen mit LRS einzurichten. Dann können auch benachteiligte Member inhaltlich Ihren Teil dazu beitragen ohne in 2 von 3 Antworten dafür an den Pranger gestellt zu werden ;) - Die App mit der Panikfunktion ist mir neu und auch ein toller Tip - Danke
  • Smartphone apps als doppelter boden

    Wenn du auf deinem Smartphone etwas falsch schreibst wird es doch automatisch rot unterlegt.

    Am Ende des Beitrags noch einmal drüber zu Lesen, Absätze einfügen sowie Groß- und Kleinschreibung zu verbessern kann man auch auf dem Smartphone - und das hat wenig mit LRS zu tun mehr mit Bequemlichkeit.

    Das sollte auch in deinem Interesse sein, ich hab deinen Post z.B. jetzt nicht gelesen weil er nicht Formatiert ist.
    Wer deine Frage nicht liest kann dir auch nicht darauf Antworten.
    Ich kenn die Hälfte von euch nicht halb so gut wie ich es gerne möchte und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern wie ihr es verdient!