Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

      Dieses Video entstand aus meiner Frage heraus: Was bringen eigentlich diese Survival-Gadgets wie diese "Pfeilkarte" ? Ich meine: In einer Notlage benötige ich HILFSMITTEL. Ohne grosses getue muss es Funktionieren! Also probierte ich es mal aus. Zugegeben, So ganz ernst solltet Ihr das alles nicht nehmen, vorallem nicht meine Speerkünste ;) Aber ich denke die Intention kommt ganz anstaendig rüber. Neben Nägel, "Fallenverstärker" :D und einfach mal ne stabile Spitze, die die Pfeile bieten, gibts noch eine "Säge" und eine "Schneide" Aber seht am besten selbst.
      www.Phagomir.de
    • Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

      Haha, geile Idee mit den Bohnen, hatte mich schon gefragt, welchen Tofu-Hasen Du wohl jagen willst :lol:
      “No living man may hinder me!” - ”But no living man am I! You look upon a woman. Éowyn I am, Éomund’s daughter. You stand between me and my lord and kin. Begone, if you be not deathless! For living or dark undead, I will smite you, if you touch him.”
    • Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

      Hallo Phagomir,

      Dein Video habe ich mir schon vor Wochen angesehen und fand es ganz gut. Zuerst, als ich die Karte das erste mal gesehen habe, fand ich es nur als Spielerei. Auch wenn ich mir die Karte nicht kaufe, finde ich, nach Deinem Video, die Karte heute ganz gut.

      Wenn man sich nicht anders behelfen kann, sicherlich eine gute Lösung.
      LG Simon
    • Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

      Auch wenn nicht immer alles klappt cool sind deine Videos allemal, und wenn du den Speer nächstes mal etwas weiter vorne anfasst kommt er evtl auch mit der Spitze an. ;)
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

      Hey,

      tolles Video Phago.. Also ich muss ja schon sagen, dass ich die Karte echt für eine super Idee halte. Wo bekommt man die denn her?? :?:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

      Deine Videos sind echt cool, Phagomir !

      Hat mich überascht daß das Spielzeug was kann.
      Ist für handwerklich nicht so gesegnete nicht übel.

      Habe in meinem Kleinkrambeutel seit langem neben Nägeln,Draht und 'nem halben Eisensägeblatt(Rückseite angeschliffen) auch Spitzen und zwei Harpunenspitzen.Klar braucht man das alles für Kleinwild nicht unbedingt,eine Feuergehärtete Spitze reicht eig. auch aber mir gefällt solch brauchbares Kleinzeug!

      19€ ist mir persönlich etwas zu teuer für sowas - bin aber in der glücklichen Lage solche Sachen selber zu fertigen, wenn auch leider nicht so schön in einer Karte.

      Aber dafür kann man den Schaft etwas länger machen was meiner Erfahrung nach besser ist!

      Phagomir - einen Tip habe ich -- auch mit megaviel Übung kriegst du mit dem "Speerchen" nix gefangen ! Grünholzbogen oder Atlatl bringens da wesentlich mehr !
      Die Reichweite ist grösser ! Kleinere Entfernungen sind für uns Zivilisationsgewöhnten eher selten Erfolgreich !


      Auf jedem Fall Danke für deine echt klasse Vorstellung - habe das Teil ganz ehrlich als Unbrauchbar eingestuft !
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)
    • Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

      Mein erster Gedanke war auch...ein Veganer testet für tierisches Protein :lol: Respekt, so viel Toleranz könnten alle mal an den Tag legen und offen sein :mrgreen:

      Ich mag Deine Videos auch sehr gern, da Du immer sehr ruhig, verständlich und einfach die Dinge erklärst ohne viel Schnickschnack und selbst Spass dabei hast :D

      Die Karte find ich nett, aber wäre jetzt nicht meines. Danke fürs zeigen :!:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • AW: Ein Test der Pfeilkarte von Bushcraft Essentials

      Hm... Das wird sicherlich eine gewisse Festigkeit liefern. Aber probiert habe ich es nicht. Ich denke aber, dass ein laengerer Schaft, wie Kelte es angemerkt hat, fuer viel mehr Stabilität sorgen wuerde. Nun gut, die Dinger haben nun eben den kurzen Schaft, also meine ich, dass ein Verschmelzen oder ein Verkleben mit Harz sicherlich ganz gut waere.
      www.Phagomir.de