All Is Lost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • All Is Lost

      Robert Redford im Ein-Mann-Seenot Drama.

      Ein Mann segelt im Indischen Ozean allein auf seiner 37-Fuß-Yacht, 1700 nautische Meilen vom Sumatra . Er erwacht eines Morgens nach einem Crash: ein Metall-Container aus einem Frachtschiff hat sein Boot gerammt Schaden angerichtet und somit auch die gesammte Kommunikationstechnik stillgelegt. Einfallsreich kämpft er um den Schaden zu beheben.

      If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together.
    • Hab den Film gesehen und fand ihn sehr gut obwohl oder gerade weil vielleicht 3 Worte gesprochen werden und der Film genau 1 Schauspieler hat.
      Brauch man im Filmregal nicht verstecken, kann gleich neben Castaway gestellt werden.
      Ich kenn die Hälfte von euch nicht halb so gut wie ich es gerne möchte und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern wie ihr es verdient!
    • "Bigpaddy" schrieb:

      Genau mein Ding, aber genauso sicher nix, was meine Frau mit mir schauen wird!


      Hallo,

      wie unterschiedlich doch unsere Frauen sind....
      Meine jedenfalls fragte mich, ob ich mit ihr in diesen Film gehe, da sie die Ankündigung im Kino gesehen hat.

      Gruss
      Konrad
    • Aye Brave,

      "Castaway" :?: :o

      Oh mein Gott, damit entehrst Du, en suite, gleich Redford und den Regisseur....! :shock:
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)
    • Ist der so schlecht hab den zuletzt als Kind gesehen und da war der natürlich toll, ist ja immerhin schon 14 Jahre alt der Film.
      Dann muss ich mir den nochmal anschaun wenn der Sinclair sagt es wär ein Weight watchers Werbefilm.
      Ich kenn die Hälfte von euch nicht halb so gut wie ich es gerne möchte und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern wie ihr es verdient!
    • Aye Brave,

      da sind einfach handwerkliche Fehler in der Handlung. Genau so habe ich den Film noch in der Erinnerung.

      Ad hoc fallen mir jetzt Zwei ein:

      1. - Vor dem Einschlafen die Taschenlampe nicht ausgeschaltet. :shock:
      2. - Der angespülten Pilotenleiche, bei der Bestattung, den Gürtel in der Hose belassen. :shock:

      Gruß aus der Toskana Deuschlands! :D
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sinclair ()