Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    Hier mal ein kleiner Bericht über meinen heutigen Nachmittag. Leider hatten wir nur ein Handy mit, deshalb sind die Bilder nicht ganz so gut.

    Nachdem ich heute morgen meine 10km gejoggt bin, wollte ich mit meiner Frau am Nachmittag noch eine schöne Runde mit den Mountenbikes durchs Gelände machen. Nachdem wir ca. 20km hinter uns hatten dachte ich auf einmal an Euch "Geocacher" und da wollte ich zum Spaß auch mal einen Cache finden.

    Gesagt getan. Rein in den Samsung Marktplatz und die GROUNDSPEAK Geocaching App für knapp 7 EUR geladen. Dann mit dem Rad direkt rein ins Gelände und wir haben unseren ersten Cache unter N 51° 19.047 E 012° 36.792 gefunden. Dieser Cache auf dem Kohlenberg existiert schon seit dem Jahr 2001! Im folgenden mal ein paar Bilder der Tour.

















    Bilder
    Survival-Training in Deutschland | Mein Youtube Kanal. Meine Website: Ronny-Schmidt.de und hier bin ich sonst immer zu finden: Heavy Iron Club
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    Meinen Glückwunsch zu eurem ersten Cache. Den hab ich noch vor mir ;)

    Respekt auch für deinen/euren Trainingsfleiß. Ihr haltet euch fit, das ist wichtig und vor allen Dingen gut für Körper und Geist. Leider hat meine Frau keinen Spaß am Radfahren, im Gegensatz zu mir. Wir machen dann aber zusammen Spinning, da kann ich ihr nicht wegfahren und trotzdem meinem Leistungsanspruch gerecht werden ;)

    Wir beide waren heute morgen dafür wenigstens im Gym. 2,5 Stunden Training, davon 80 Minuten Ausdauer- und der Rest Krafttraining. Ihr hattet aber sicher mehr frische Luft......
    "Ein Teil der heutigen Menschen sind entartete, überzüchtete, naturentfremdete, egoistische Supermarktraubtiere" (Werner Freund †)

    Hier, mein kleiner YT-Kanal. Ich freue mich über jeden Besuch!
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    Hi Ronny

    Das nenne ich doch mal ne saubere Aktion und die 7€ von der App waren gut investiert. Auch wenn ich anmerken darf, dass es für Android günstigere Apps gibt ... *reusper* ...

    Hoffe der Cache hat euch etwas Spaß gebracht und war nicht der Einzige der euch über die Füße gefallen ist :D
    Dabeisein ist alles und da du ja sowieso viel unterwegs bist, schnapste dir bestimmt hier und da auch mal wieder dein Handy und suchst nach Dosen.

    Somit Glückwunsch zu eurem ersten Döslein coord.info/GC2842, die erste vergisst man nicht so schnell.

    Happy Trails and Happy Hunting

    Gruß
    Daniel
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    "Ronny" schrieb:

    Na ja, ich muss ja für unsere Alpentour extrem fit werden, vor allen die Beine sind da das wichtigste!


    Wenn ich dich so in deinen Radklamotten sehe, machst du auf mich nicht gerade den Eindruck, als würde bei dir das Training zu kurz kommen ;)

    Denk dran, dass du mit noch mehr Muckis auch einen noch höheren Grundumsatz an Kalorien hast.
    Diesen Bedarf zu decken wird schon schwer genug, mit dem was ihr unterwegs findet. Es sei denn ihr findet alle 2 Tage eine lecker Frittenbude ;)
    "Ein Teil der heutigen Menschen sind entartete, überzüchtete, naturentfremdete, egoistische Supermarktraubtiere" (Werner Freund †)

    Hier, mein kleiner YT-Kanal. Ich freue mich über jeden Besuch!
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    Hey Ronny saubere Sache. Trainieren kommt immer gut.
    Das Du Dich auf die Alpentour körperlich vorbereitest finde ich klasse. Nur ein Stärker körper kann einige Strapazen ab.

    Ich Trainiere auch sehr viel und wenn ich nicht so weit weck wohnen würde, dann würde ich mich glatt als Trainingspartner anschließen.^^ Die meisten meiner Bekannten sind heute sehr faul und hocken nur vor den TV. Echte Flaschen haha

    Ich dagegen rauf auf das Bike und los. Schön über die Landstraße ca. 50km(Tempo) Durchschnittlich, den nächst besten Wald anpeilen und rein da. Am Ende einer Jeden Tour sehe ich nie weniger als 80km gefahrende Strecke auf meinen Fahrradcomputer.

    Viel Erfolg noch beim Training.

    MFG
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    "dabhaidh" schrieb:

    Schön über die Landstraße ca. 50km(Tempo) Durchschnittlich


    Keine Chance! Da hast Du dich aber bestimmt verschrieben. Ich habe gerade einmal meine GPS Auswertungen im Garmin Trainingscenter angeschaut und komme auf einen Durchschnittswert von 27,8 km/h bei einer 72,6 km Runde und einer max. Geschwindigkeit von 43,1 km/h bei meiner Traininsvorbereitung auf den Leipzig Marathon 2010. Und da war ich richtig fit! Die schnellste einzelne Etappe einer Tour de France gewann 1999 Mario Cipollini nach einer Distanz von 194,5 Kilometern mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 50,35 km/h!

    "Bigpaddy" schrieb:


    Denk dran, dass du mit noch mehr Muckis auch einen noch höheren Grundumsatz an Kalorien hast.


    ;) Ich weiß schon was ich mache. In meinen besten Zeiten war ich in der Leistungsgruppe Kraftdreikampf und habe dem Ende meiner Wettkampfzeit meinen Körper dann auf mehr Ausdauertraining umgestellt um in den letzten Jahren verschiedene Geländeläufe und den Leipzig Marathon zu laufen. Nach 10 Monaten Pause fange ich aber jetzt erst wieder seit 2 Monaten mit dem Training an. :lol:

    Aber wir schweifen vom Thema ab - hier geht es in der Hauptsache eigentlich um Geochaching :twisted:
    Survival-Training in Deutschland | Mein Youtube Kanal. Meine Website: Ronny-Schmidt.de und hier bin ich sonst immer zu finden: Heavy Iron Club
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    "Ronny" schrieb:

    "dabhaidh" schrieb:

    Schön über die Landstraße ca. 50km(Tempo) Durchschnittlich


    Keine Chance! Da hast Du dich aber bestimmt verschrieben. Ich habe gerade einmal meine GPS Auswertungen im Garmin Trainingscenter angeschaut und komme auf einen Durchschnittswert von 27,8 km/h bei einer 72,6 km Runde und einer max. Geschwindigkeit von 43,1 km/h bei meiner Traininsvorbereitung auf den Leipzig Marathon 2010. Und da war ich richtig fit!
    ------------------------------------------------------------
    Ja da habe ich mich wohl verschrieben. ^^ Ich meinte 30km im Durchschnitt. Die Max. Geschwindigkeit kann ich aber problemlos übertreffen. Eine Geschwindigkeit von 55km stellen kein Problem da. Einmal bin ich gegen ein Roller Rennen gefahren und war mit der Nase vorne. Er brüllte rüber: Das kann doch nicht war sein, ich fahre 50km und Du hälts locker mit. haha Muss schon wieder lachen wenn ich daran denke. Darauf hin habe ich nochmal richtig reingehauen und überholte Ihn. Das halte ich natürlich nicht lange durch, das ist völlig klar. Aber ich bin sehr fit. Davon abgesehen, gibt es noch andere Faktoren Zb. die Übersetzung. Ich habe ein 52er Blatt als Antrieb.
    Das alles mag aber auch daran liegen, das ich ein Ganzjahres Fahrrad Fahrer bin. Ich habe mein Auto aufgrund der steigenen Umwelt verschmutzung durch Autos verkauft. Die Dinger machen mehr Dreck als sie nutzen. Und deswegen fahre ich alles mit den Bike. Touren: von Berlin nach Polen sind keine Seltenheit. Von daher. Keine Sorge das soll von mir Keine Konkurrenz Ansage werden sondern nur eine Erklärung wie auf meine Ausságe komme. Mein Leben besteht Hauptsächlich nur aus Sport.^^

    Aber Du hast recht, das Thema ist hier ein anderes. Geocatching ist angesagt.

    Das wollte ich auch mal ausprobieren. Brauche dazu nur noch ein Gerät. Zum Glück kamen hier im Forum schon Einige Hilfreiche Kauf Empfehlungen welche mir meine Entscheidung erleichtern.

    MFG
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    "dabhaidh" schrieb:



    ------------------------------------------------------------

    Aber Du hast recht, das Thema ist hier ein anderes. Geocatching ist angesagt.

    Das wollte ich auch mal ausprobieren. Brauche dazu nur noch ein Gerät. Zum Glück kamen hier im Forum schon Einige Hilfreiche Kauf Empfehlungen welche mir meine Entscheidung erleichtern.

    MFG


    *Klugscheißmodus an*

    Das heißt Geocaching ohne T, wieso verstümmeln das manche immer :?
    Wir brauchen die Dosen ned fangen, die liegen schon friedlich da und warten.

    *Klugscheißmodus aus*

    Falls du ein neueres Smartphone besitzt (Apple iOS oder Android) kannste dir zum testen ja erstmal die App dafür kaufen. Zum testen allemal gut genug.

    Gruß
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    "nighthawk" schrieb:

    "dabhaidh" schrieb:



    ------------------------------------------------------------

    Aber Du hast recht, das Thema ist hier ein anderes. Geocatching ist angesagt.

    Das wollte ich auch mal ausprobieren. Brauche dazu nur noch ein Gerät. Zum Glück kamen hier im Forum schon Einige Hilfreiche Kauf Empfehlungen welche mir meine Entscheidung erleichtern.

    MFG


    *Klugscheißmodus an*

    Das heißt Geocaching ohne T, wieso verstümmeln das manche immer :?
    Wir brauchen die Dosen ned fangen, die liegen schon friedlich da und warten.

    *Klugscheißmodus aus*

    Falls du ein neueres Smartphone besitzt (Apple iOS oder Android) kannste dir zum testen ja erstmal die App dafür kaufen. Zum testen allemal gut genug.

    Gruß



    Also Klugscheißer´ein kann ich schon überhaupt nicht ab. Schreibfehler passieren nun mal beim tippen. Das geht Jeden mal so. Unter dem Gedanke das Du es nett gemeint hast, nehme ich es jetzt mal locker.

    Und Nein besitze ich solche Gerät nicht. Ich halte nichts von diesen Spionage Geräten. Sowas Braucht keiner internet unterwegs, so ein Blödsinn. Aber nun gut das ist ein völlig anderes Thema und steht hier nicht zu Debatte.
    Und ich habe da keine Lust hin und her zu Diskuteiren.

    Lieber kaufe ich ein gutes Garmin schön Robusst und Wasserdicht, das ist mir 100mal lieber.
    Ihr habt ja schon ein paar Geräte angesprochen und dabei ist mir das ´´Garmin GPS eTrex Legend HCx ´´ ins Auge gefallen.^^

    Das gefällt mir ganz gut und das wird es warscheinscheinlich werden. Es sei denn Du hast da noch ein anderes als Empfehlung.

    MFG
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    Hi

    Das war nur als Spass zu verstehen mit dem Klugscheissmodus :)
    Darfste mir nicht krumm nehmen bzw wenn es dich stört Hau ich ein Edit rein und werf den Text raus.
    Wenn wir uns besser kennen dann wirst merken wann die Ironie mal wieder zugeschlagen hat :)
    Bin seit Gründung der FB Gruppe dabei und die meisten Anderen kennen mich und die Späße .

    Bezüglich GPS Gerät ist sicherlich ein eTrex die beste und auch erste Wahl. Welches du allerdings aus der Familie moechtest ist dir überlassen . Haben alle eine etwas andere Ausstattung . Prinzipiell sind die Teile gigantisch und stellen in Sache Genauigkeit die teuereren Touchbrueder in den Schatten.
    Zudem sind sie BEZAHLBAR!

    Gruß
    Daniel
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    Ne ich nehme es Dir nicht so übel Ich muss ehrlich gestehen das ich leider nicht viele gute Erfahrungen machte. Und deswegen nicht immer opjektiv sein, muss meist erstmal alle Sacken lassen und dann schreiben. Ich bin grundsätzlich ein ganz netter und umgänglicher Mensch. Aber wie jeder habe ich mein Laster auch auf meinen Schultern. Okay alles ist gut^^

    Zwecks den Garmin, suche ich eins mit heruasnehmbaren Akkus die kann ich dann mit meiner Solarzelle laden. Desweiteren war mir wichtig das, dass GPS ein Kartenslot für die Speicher Erweiterung hat. Sodass ich auch Straßenkarten mir besorgen kann um die Optinal damit zu nutzen.

    Und das angesprochendene Gerät erfüllte dies alles.

    Ich bin aber nicht auf Garmin festgefahren. Gibt es noch andere gute Firmen für solche Geräte?? Wie gesagt ich bin mit dem Thema nicht so vertraut.
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
  • Erst Ausdauertraining - doch auf einmal Geocaching

    Hi

    Wir alle haben unsere Laster ... *Handshake*

    ... jetzt zum Garmin :)

    Also nen Kartenslot kann ich dir aber ans Herz legen, da der interne Speicher für mache Karten doch recht klein gehalten ist und immer Karten Quadrate aufspielen... mir wäre es zu stressig. OSM Karten Link ist in dem anderen Thread aufgeführt. Diese Karten sind gut und kostenlos.

    Die eTrex haben alle 2 normale AA Batts oder Akkus und sollten somit der Solarladegerät Sache gerecht werden.

    Klar gibt's noch andere Hersteller aber die liegen im Preissegment etwas höher und sind meiner Meinung nach etwas weniger bedienerfreundlich, was gerade Einsteigern den Durchstieg erschwert.

    Gruß
    Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.