Und wieder ein unbekanntes Pflänzchen…

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und wieder ein unbekanntes Pflänzchen…

      Hallo,

      ……und schon wieder ich, mit der selben Frage "welche Pflanze ist das?"…
      So ernst ich die Frage auch meine und gerne eine Antwort hätte… gibt es nicht ein generelles herangehen? Also wie bekomme ich alleine heraus welche Pflanze ich da jetzt vor mir habe?

      Und hier die Bilder des Mysteriums… ich habe versucht Möglichst alles zu knipsen was man zum bestimmen benötigt…

      Dank & Gruss
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • AW: Und wieder ein unbekanntes Pflänzchen…

      Bei deinen Pflanzen sind die Blüten noch ganz klein! Warte mal n paar Tage und schau dann nochmal.

      Ich konnte das jetzt auf den Bildern nicht genau erkennen ..., aber wenn ich prüfen wollte, ob es Beinwell und nicht Fingerhut ist, würde ich die Blätter nochmal genau prüfen, ob sie behaart sind und sich rau anfühlen.
      Schau noch mal bei Fingerhut! Ist immer gut, wenn man auch die kennt, mit denen man was verwechseln kann...!;)
    • Und wieder ein unbekanntes Pflänzchen…

      Da hast du doch klasse Fotos gemacht!
      Eindeutige Sache: Beinwell (oder auch Symphytum officinale),
      Familie der Boretschgewächse und äußerliche Heilpflanze - wie der Name halt sagt ;)
      Wo hast du den gefunden?
      So schön kräftig und in dieser Menge?
      Hab bei mir im Kräuterbeet auch welchen, aber der ist mit seinen Blüten noch nicht
      ganz so weit wie deiner. Ist dieses Jahr alles leicht später.
      Aber: was lange währt... :lol:

      Ich muss nachher mal im Laptop schauen, da habe ich noch 'nen Link zu ner schönen Seite
      über einheimische Wildpflanzen.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Und wieder ein unbekanntes Pflänzchen…

      Da schließe ich mich an^^
      Innerhalb der ersten Sekunde ist mir Beinwell in den Kopf geschossen ;)
      Bin Samstag den Rheinsteig gewandert und in der Ecke um Rengsdorf war alles davon voll :D

      Ich schicke dir per PN mal Bestimmungsseiten. Da haste 99% der Pflanzen in paar Minuten bestimmt (soweit man die botanischen Merkmale einordnen kann).
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • AW: Und wieder ein unbekanntes Pflänzchen…

      @Aluhut
      Ich benutzte gerne die App hier, wenn ich unterwegs bin.
      play.google.com/store/apps/det…g.naturemobile.wildplants
      Da ist auch ein Bestimmungsteil dabei!

      Wie man das nun rausbekommen, um was für eine Pflanze es sich handelt, ist eigentlich ganz einfach.

      Jede Pflanze sieht anderst aus!

      Die Hauptmerkmale deines Beinwells sind :
      • die Blätter sind gegenständig
      • Stiel und Blätter sind mit rauen Häarchen besetzt, die sich rau "anfühlen" (das hab ich weiter oben gemeint, als ich gesagt hab, dass man das nicht auf den Bildern erkennen kann! )
      • der Blattrand ist glatt
      • der Geschmack erinnert an Gurke

      Im Vergleich, der Rote Fingerhut :
      • die Blätter stehen spiralig
      • die Blätter haben "weiche" Häarchen
      • der Blattrand ist gesägt
      • Blätter schmecken bitter(Achtung giftig!)

      Der Fingerhut ist zweijährig und bildet im ersten Jahr nur eine Blattrosette aus, weswegen man ihn auch mit dem Beinwell, solange der noch keine Blüten gebildet hat, verwechseln kann!

      Es sind also nur 4 Merkmale, die dir den Unterschied zwischen den beiden Pflanzen zeigen. Wenn nur eins der Bestimmungsmerkmale nicht stimmt, ist es nicht diese Pflanze! Es müssen also immer ALLE Merkmale stimmen!

      Hoffe, das hilft weiter...:smile:

      Ach ja ...!
      Der Vorteil von einer App mit Bestimmungteil, ist der, dass du diese 4 Merkmale eingeben kannst und dann Beinwell als Ergebnis bekommst! Bei einem Pflanzenbestimmungsbuch kann man meist nur nach der Blütenfarbe oder der Blattform suchen und man kann sich halt nicht richtig sicher sein ... So ging es zumindest mir..., weswegen ich mit so einer App viel besser zurecht komme!

      @an die App Nörgler!
      Ja, ich weiß, dass der Akku leer gehen kann!:D
    • Und wieder ein unbekanntes Pflänzchen…

      Was soll denn spiralig sein? :D

      Ich kenne nur wirtelig, dekussiert, distich, dispers
      oder die anderen Bezeichnungen wie gegenständig, wechselständig, quirlständig.
      Wenn es da neue Bezeichnungen gibt immer her damit, man lernt nie aus :)
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.