Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      Hallo Leute,

      an alle Mora-Fans und günstig Bushcrafter: Die Baumarkt-Kette Bauhaus bietet Mora-Messer für 7,95 € an. Ich war ein wenig in Eile und habe es auch nicht gekauft. Es ist aber Carbon-Stahl und dürfte das Companion in rot mit Bauhausdruck sein.

      Auf YT habe ich folgendes Video zum Messer gefunden:

      youtube.com/watch?v=Aimapg9f0BE

      Bis dann... otto
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      Genau !!
      Ich hab so ein Dingen :D
      Habs von Kelte durch einem Tausch bekommen.
      Die rote Farbe find ich ganz gut(man findet es leichter) ansonsten ist es halt ein ganz normales Mora. Für den Preis absolut top !

      Gruß
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      Hallo,

      danke für den Tipp, war heute im Bauhaus und habe gleich 3 Stück mitgenommen. Bei dem Preis von 5,99 konnte ich es nicht sein lassen.

      Endlich mal wieder ein Messer, das man ohne Rücksicht auf Verluste einsätzen kann :).

      mfg
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      Hoi,

      ich hab's heute auch gekauft. Es stimmt, es gibt leichte Unteschiede zum Compannion bei Scheide und Griff, aber nur minimal. Die Scheide ist m.E. gebauso solide wie beim companion.

      Bis dann... otto
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      Ich habe es mir heute nach langem suchen und letztendlich fragen im Bauhaus gefunden. Ich bin mit dem Messer zufrieden. Was besseres wird es für 8 Euro nicht geben. Die Farbe der Scheide gefällt mir zwar nicht, aber da lässt sich ja noch was dran ändern. Ich befürchte nur, dass der Lack teurer sein wird als das ganze Messer.
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      (Irgendwie hat das mit dem Antworten per Schnellantwort nicht geklappt. Ich hoffe mein Beitrag steht jetzt nicht 3 mal hier...)

      Ich habe soeben im Bauhaus in Berlin (Namitzer Damm) zwei MORAs gekauft. Der Preis liegt aktuell bei 7,95 Euro. Das Messer liegt nicht an allen Kassen aus. Natürlich habe ich erst beim Bezahlen an Kasse 1 dort liegen sehen. Es befindet sich ansonsten in der Reihe, wo auch Teppich- und Cuttermesser sowie Handsägen zufinden sind.



      Das Messer ist für den Preis wirklich sehr gut. Der Armrasurtest verlief erfolgreich. Nun habe ich endlich ein "Drecksau"-Messer zum Spielen und kann endlich ohne Gewissensbisse Schleifen üben.

      Danke nochmal für den Hinweis zu diesem Messer!
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      Da ich gerade mit Renovierungsarbeiten in der Wohnung sehr beschäftigt bin, war ich auch beim Bauhaus einkaufen. Ich habe mir die Gelegenheit nicht entgehen gelassen dort ein Bauhaus-Mora mitzunehmen. Wie alle Moras mag ich das Messer.
      Es wurde für alle mögliche Zwecke eingestetzt: Teppiche und Tapeten geschnitten, Farbe weggekratzt, Kabel geschnitten usw. Alles heil überstanden.
      Gerade weil die Klinge aus Carbon-Stahl besteht, mag ich es. Die Schneide wird einfach irre scharf wenn man es richtig abzieht.
      Hat sich langsam zum EDC-Messer mutiert.
      Es kostet weniger als eine große Rolle Abklebeband und ist um diesen Preis echt empfehlenswert.
      Silence is golden, duct tape is silver
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      Moin!
      Ich habe durch einen Zufall 3 ! der Bauhaus-Moras bekommen.
      Hölle Scharf - alles OK ! Ich habe nichts zu bemängeln!
      1 im Auto - 1 im EDC , 1 als Backup zum Brknt Bravo1.
      Ich habe...alleine aufgrund des Preises und der Wertigkeit....nichts zu meckern!
      Pünktlichkeit ist der Respekt gegenüber dem,der wartet !
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      "MacGyver" schrieb:

      Da ich gerade mit Renovierungsarbeiten in der Wohnung sehr beschäftigt bin, war ich auch beim Bauhaus einkaufen. Ich habe mir die Gelegenheit nicht entgehen gelassen dort ein Bauhaus-Mora mitzunehmen. Wie alle Moras mag ich das Messer.
      Es wurde für alle mögliche Zwecke eingestetzt: Teppiche und Tapeten geschnitten, Farbe weggekratzt, Kabel geschnitten usw. Alles heil überstanden.
      Gerade weil die Klinge aus Carbon-Stahl besteht, mag ich es. Die Schneide wird einfach irre scharf wenn man es richtig abzieht.
      Hat sich langsam zum EDC-Messer mutiert.
      Es kostet weniger als eine große Rolle Abklebeband und ist um diesen Preis echt empfehlenswert.


      Inzwischen sind fast zwei und halb Monate vergangen. Das Messer wird immer noch sehr häufig genutzt. Ich habe den maximal 2 mal auf einem Ölstein mit je 4 Zügen abgezogen. Die Klinge ist immer noch brauchbar scharf und hat nur ein paar ganz kleine Macken und Kratzer und ist mit einer Gebrauchspatina grau gefleckt.

      Seit August habe ich bewusst andere Outdoor-Messer (die zum Teil 15-mal teuerer sind) in der Schublade gelassen, mit Ausnahme einer Machete beim Brommbeerschneiden und ein Vic Huntsmann in der Hosentasche.
      Es wird immer wieder in der Küche genommen um Essen vorzubereiten.
      Es wurden Kupferdraht durchgetrennt. Teppiche wurden damit geschnitten. Unzählige Kartons wurden aufgemacht und anschließend für die Papiertonne klein gemacht. Äste geschnitten, Holz geschabt, Kleinholz gespaltet. Kunststoffseile geschnitten. Wurzeln ausgegraben. Und und und.....

      Nachdem ich den Thread "Messer Empfehlung" gelesen habe und dabei immer wieder schmunzeln musste, dachte ich stets an das 8 Euro-Messer.

      Alle Bushcraft-Anforderungen, die ein festehendes Messer erfüllen muss, erfüllt das Bauhaus-Mora.
      Pott hässlich und einfach billig, (die Bushcraftprofis und Messergurus werden mich sicherlich steinigen :lol: ).....ich habe bisher noch nie 8 Euro so gut investiert wie jetzt. :mrgreen:
      Silence is golden, duct tape is silver
    • Mora aus dem Baumarkt (Bauhaus)

      Hallo,
      da muß ich Dir recht geben....wenn ich denke wie viele Messer bzw.die Summen die ich dafür bezahlt ich mir schönreden muß.
      Besonders die man nicht in der Hand hatte und im Internet mehr oder weniger blind gekauft hat.
      Wenn ich da an einige Winzlinge von bekannten Messermacher denke die ich im Schrank liegen habe..... ;)
      Hab ich ja gar keinen Bezug zu.....
      Aber das ist wohl bei jedem Hobby so...
      Habe auch ein Mora 2000 in grün in der Mittelkonsole liegen,hatte es auch oft mit als ich noch unterwegs war.
      Häßlich würde ich noch nicht mal sagen...leicht,handlich und scharf....im Rucksack merkst Du es gar nicht.
      Und für Tomate ,Käse und Brot reicht es allemal.Und leicht zu reinigen.
      Will nicht wissen wie viele von den Messern in Gebrauch sind.
      Gruß aus dem Nationalpark Eifel von Hermann
      In der Natur gibt es keine Widersprüche....