Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      Hallo,

      wie schon mal kurz erwähnt, sind wir aktuell dabei für das Rhino eine Kydex in Serie herstellen zulassen. Endlich haben wir ein Unternehmen gefunden die uns weiterhelfen können.

      Aktuell liegt ein Rhino denen vor und nach Prüfung wird kalkuliert, da ich die Mindestabnahme von 300 Stck und somit den Verzicht von Rüstkosten nicht tragen kann.

      Mal sehen was sich nachher preislich ergibt.

      Dies sind bis dato meine Vorgaben:
      - Scheide in schwarz (für black & brown Rhino)
      - Tragweise quer und senkrecht am Gürtel

      Habt Ihr noch Vorschläge, was man beachten sollte? :?: :?:

      Danke für jedes Feedback.

      Grüße aus Solingen
      Sven
      MESSERDEPOT • Inh. Sven Kinast
      Lindenbaumstr. 26 • 42659 Solingen
      Tel. 0212-5991262
      Steuer-ID: DE265307732 / Amt: Solingen-West
      messerdepot.deinfo@messerdepot.de

      Unser YouTube Kanal: MDK
    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      Kompatibel für großes TekLok sollte sie auf jeden Fall sein!

      Längs und Quer-Trageweise, hast du ja schon erwähnt.....

      Werden die Scheiden 2 teilig oder gefaltet sein?

      Ich würde eine 2 teilige Kydex bevorzugen, auch wenn die "Calzone" Modelle weniger auftragen!
      "Ein Teil der heutigen Menschen sind entartete, überzüchtete, naturentfremdete, egoistische Supermarktraubtiere" (Werner Freund †)

      Hier, mein kleiner YT-Kanal. Ich freue mich über jeden Besuch!
    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      Swen, macht Werner die Scheiden für euch, der Typ, den ich Dir empfohlen habe?
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      hab dir gerade die Nummer gesandt ;)
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      Werner ist der Mann, freundlich, fair und kompetent. Den unterstütze ich gerne und besorge mein Kydex nur bei ihm.

      Zu den Scheiden:

      - 2mm starkes Kydex
      - Sandwich (zweiteilig) mit Holnieten rundherum für das große Tec-Lok.
      - Vier Schlitze zwischen den Nieten für Riemen z.B. Rucksackbefestigung (kein Muss ist auch schnell selbst gemacht)

      Drainageloch treibt nur die Kosten hoch und kann daher von jedem leicht selber gebohrt werden.
      Miteinander, Füreinander!

      ZEIT DIE ICH MIR NEHME, IST ZEIT DIE MIR WAS GIBT.
    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      Na da bin ich mal gespannt Ronny - bislang war alles was ich getestet habe und nicht aus Kydex war nur absolut unbrauchbar ! Was nicht heissen soll daß deine Scheide Müll ist, Ronny -- es kommt ja immer neues(besseres) raus!
      Nur empfehle ich da DRINGEND!! eine gute Überprüfung des Werkstoffes bevor es in Serie geht ! und das über einen längeren Zeitraum ! Nur aus Kostenersparnisgründen an der Scheide einen nicht erprobten Kunststoff einsetzen kann zur Folge haben daß man Kunden vergrault, was wiederum Neukunden abhält zu kaufen !
      Kydex ist eben momentan das Mass der Dinge !

      Aber zurück zur Scheide -- mein Rat, wie auch der von BP -- zweiteilig !
      Tekloktauglich sollte sein, mir persönlich wäre eine Metallklammer allerdings wichtiger, so kann ich mein Messer auch im Hosenbund tragen, was mir gerade im Sommer sehr entgegenkommt da sonst immer die untere Hälfte der Scheide unterm T-Shirt herausragt, was mir als "Ständigträger" nicht gefällt !Metall statt Kydex aus dem Grund weil diese wesentlich sicherer die Scheide am Bund halten und somit das Messer besser gegen Velust gesichert ist !
      Ausserdem hat man mit einer Zweiteiligen Scheide wesentlich mehr Variationen der Trageweise und der Zugwinkel. Das wiederum ist für Linkshänder und auch für die verdeckte Trageweise sehr wichtig !
      Kxdex bietet eine Vielzahl an Trageweisen - diese sollte man auf alle Fälle nutzen !

      Kydex-Werner, klar kann der Mann was ! Wenn da die website am laufen wäre könnte man sich viel leichter informieren :mrgreen: :mrgreen:
      Die beste Armut ist die des Geistes, denn die bekommt man als Betroffener nicht mit !
      Wissen wiegt nichts !

      Es gibt immer was zu tun... Und wenn mal nichts mehr zu tun ist hat man davor bereits so viel getan, dass es gut tut nichts zu tun...(Shamanironheart)
    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      Viele Kunstoffe leiden unter der UV-Eintrahlung, werden brüchig und bleichen aus.
      Was auch nicht sein sollte wäre ein Verbund mit Glasfasern um die Stabilität zu erhöhen. Bei Kontakt Stahl - Glas verliert der Stahl.

      Werner hat unter den Namen "Keidechse" einige Bilder im Netz. Sind sehr schöne Anregungen dabei.
      Miteinander, Füreinander!

      ZEIT DIE ICH MIR NEHME, IST ZEIT DIE MIR WAS GIBT.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Holzwurm ()

    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      Da hier schon der Name Werner alias Nestor alias Keidechse gefallen ist, möchte ich anmerken daß er sein Handwerk mit einer Professionalität und Innovation versieht, die man sich von manch großem Hersteller wünschen würde.
      Gerade was verschiedene Trageweisen ein und der selben Scheide angeht, ist Nestor mit seinen Angeboten (Klemmer, Gürtelschlaufe etc., teilweise beliebig versetzbar) ganz weit vorne. Auch die spätere individuelle Kundenbetreuung wäre hier auf einem hohen Standard garantiert, auch und gerade hinsichtlich einer weiteren Personalisierung der Scheiden.
      Frieden, Freiheit, Abenteuer!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dk74 ()

    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      Kelte, mit dem Material kannst Du Schusswaffen konstruieren. Bei der thermischen Belastung ist es gegenüber Kydex auch klar im Vorteil.

      Aus dem Material werden wahrscheinlich auch die Griffe hergestellt, mit einer optionalen Personalisierung gegen Aufpreis beim Serienmodell auf die jeweiligen Hände des Käufers. Das ist aber nur ein Gimmick, welches aus einer Form des Handabdrucks konstruiert wird. Dies ist aber nur für Liebhaber interessant, da damit eben nur diese eine Messerhaltung möglich ist.
      Survival-Training in Deutschland | Mein Youtube Kanal. Meine Website: Ronny-Schmidt.de und hier bin ich sonst immer zu finden: Heavy Iron Club
    • Kydexscheide für Muela Rhino Micarta

      "dk74" schrieb:

      Da hier schon der Name Werner alias Nestor alias Keidechse gefallen ist...


      Nestor alias Keidechse heißt aber Alfred Wolter
      "Scientists study the world as it is; engineers create the world that has never been." - Theodore von Kármán

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von max ()