Bockjagd.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bockjagd.

      ...bin heute im Bett geblieben...Reste einer Erkältung,in diesem Fall Husten,plagt mich noch immer...sehr unpassend für den Ansitz!...aber die nächsten Tage gehts los!
      Euch allen ebenso stets Anblick und fette Beute!

      Waidmannsheil aus Hamburg
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Bockjagd.

      "Friese" schrieb:

      "Tas" schrieb:

      Juchuuuuuu lang lebe der Bock grins


      Moin Vegetarier,
      ich jage um zu essen. Wie die Neandertaler.









      Dazu fällt mir ein:"Was heisst Vegetarier auf Suaheli???Zu dumm zum Jagen!"
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Bockjagd.

      ...aber,ich bitte zu bedenken,wenn der Fuchs nicht gehegt wird...dann stehts auch schlecht um Meister Lampe...der übrigends auch sehr lecker schmeckt!...natürlich muss erwähnt werden,dass sich auch viele andere Faktoren nicht gerade positiv auf den Hasenbesatz auswirken...aber über die Prädatorenbejagung kann ich wenigstens einen Teil dazu beitragen....
      Das war jetzt aber kein Vorwurf,sondern nur mein Blickwinkel der Dinge!

      Waihei
      Kenneth

      @Steiger: Danke!
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Bockjagd.

      Aye - und erst mal "Guten Morgen"!! :D

      Haben unsere Waidmänner hier denn schon alle die Gefriertruhe
      ausgeräumt, oder ruhen da noch die Böcke vom vergangenen Jahr... :?: :mrgreen:

      Schöner "Tag der Arbeit" - wünscht Euch Profi-Rentner

      Sinclair :D
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)
    • Bockjagd.

      "Friese" schrieb:

      "Tas" schrieb:

      Juchuuuuuu lang lebe der Bock grins


      Moin Vegetarier,
      ich jage um zu essen. Wie die Neandertaler.
      Die beiden Jungfüchse habe ich heute Morgen fein laufen lassen und mich an ihrem Anblick erfreut. Die kann/will ich nicht verspeisen.
      Übrigens: Auch Böcke schmecken lecker!

      PS Der Sonnenaufgang im Nebel war wieder mal ergreifend schön. Vier Spechte klopften ihre Löcher, Hasen, Kaninchen...
      Geht raus und genießt! Nicht so lange pennen, sondern Morgendämmerung erleben :D .
      Ach ja: Den Jägern auch von mir ein Waidmannsheil zum Aufgang der Bockjagd!

      das war bestimmt herrlich !!!
      FRAGE: Kann man den Fuchs eigentlich nicht verspeisen weil er nicht wirklich schmeckt? Oder geht es drum das Jäger keine Jäger erlegen? Oder wegen dem Bandwurm, Tollwut etc. ?
      www.Phagomir.de
    • Bockjagd.

      Kann man den Fuchs eigentlich nicht verspeisen


      Kann man bestimmt. Ob es schmeckt ist die Frage. Auf unserer Nahrungsliste stehen normaler Weise keine Carnivoren, sondern hauptsächlich Herbivoren, teilweise auch Omnivoren. (In der Schweiz und in Asien werden Hunde durch aus gegessen, "Dachhasen" waren wohl in den 60-ger Jahren auch noch üblich.)

      In Deutschland ist es schlicht und ergreifend verboten (§22 Tier-LMHV), Fleisch von Hunden und Hundeartigen (Caniden, also auch Füchse), Katzen und alle Feliden und Affen "zum Zwecke des menschlichen Verzehrs zu gewinnen oder in den Verkehr zu bringen." Warum weiß ich auch nicht, müsste man in die Kommentare bzw. die Begründung für die Tier-LMHV gucken.
      Dies ist eine Signatur
    • Bockjagd.

      "stadtjagd" schrieb:

      ...bin heute im Bett geblieben...Reste einer Erkältung,in diesem Fall Husten,plagt mich noch immer...sehr unpassend für den Ansitz!...aber die nächsten Tage gehts los!
      Euch allen ebenso stets Anblick und fette Beute!

      Waidmannsheil aus Hamburg


      Du Lusche !

      Friese und ich sind, nachdem wir drölf Atü auf dem Kessel hatten, mit Schwung um 4 Uhr aus dem Bett ;) :mrgreen:
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd