Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

      So, nachdem es ja schon öfter das Thema war, diese Ikea Dünsteinsatz schale "Stabil" für ca. 3,50 als Outdoor Grillschale Zweck zu entfremden habe ich das nun getan.

      Gestern gab´s bei meiner Freundin im Garten lecker Lachsfilet und Putenspieße.

      Dazu bin ich vorher in den Wald gegangen und habe einen schön Vergabelten Zweig von den vielen Haselnüssen abgeschnitten und in der Schale ein Feuerchen gemacht.

      Ich muss als Fazit sagen, die Größe ist in Ordnung, Verzogen hat sich 0,Nix, ich konnte an der Mittelhalterung die Schale schön ins Wasser tunken um so die Kohle zu löschen und am nächsten Tag habe ich die Kohle einfach weggeräumt und die Schale nur in der Regentonne hin und herbewegt. Sauberkeit siehe Fotos.

      Als Manko muss man sagen, es fällt bei größeren Feuern zum Kochen z.b. auch mal Kohle heraus und das Gras unter der Schale wurde ziemlich versenkt. Also so ganz unvorsichtig sollte man nicht sein damit.


      Fischhalterung und Spieße *schmatz*


      Grillschale in Action


      Armes Gras :-/ aber schaut schlimmer aus als es ist glaub ich


      Etwas abgespült und geht ganz normal zu :)


      Und natürlich auch auf :D
      Bilder
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

      Danke für die Vorstellung!
      Ich hätte an deiner Stelle einfach ein paar Steine oder Scheite drunter gelegt, um das Gras zu schonen.
      Schaut schon sehr geschädigt bis tot aus. ;)
      Aber danke! ich werde mir das Teil vlt. auch beim nächsten Besuch in klein Schweden holen.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

      Hab gestern Abend mit meinen kleinen Mädels in dem Teil gezündelt und Zunder ausprobiert.
      Als meine Frau heimkam, haben wir dann schnell ein bisschen Wasser drüber geschüttet... 8-)
      (das läuft ja dann einfach durch die Löcher, und weg ist es... Schale auf die Seite gestellt, nix bemerkt ;) )
    • Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

      "Kiefreak" schrieb:

      Ich hätte an deiner Stelle einfach ein paar Steine oder Scheite drunter gelegt, um das Gras zu schonen.
      Schaut schon sehr geschädigt bis tot aus. ;)



      Wollte ja testen, wie heiß es darunter wird. Im Wald möchte ich diese Erkenntnis nicht haben ;) wobei ich da vermutlich mehr vorgesorgt hätte.

      Da is aber sogar noch was grünes zwischen all dem schwarz :P
      die inneren 10cm sind vllt am schlimmsten betroffen, dann hat´s nur das gras etwas verbrannt.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

      "Bushdoctor" schrieb:

      Als Feuerschale finde ich es zu klein, mit knapp 30cm Durchmesser, kann man darin ja kein ordentliches Feuer mit guter Glutbildung zum Grillen machen. Man grillt ja bekanntlich über der Glut und nicht über der Flamme.



      Foto´s beweisen, dass es geht ;)

      Natürlich kann man wunderbar über der Glut Grillen, aber an der Glut kann man sich nicht so toll erwärmen wie an einer offenen Flamme.

      Wenn man beides will kann man das Essen wie auf den Foto´s links und Rechts der Flamme aufspießen und es wird wunderbar gar.

      Der Lachs war eine Wohltat, ohne Marinade oder sonst Geschmack dazu hat er sogar hervorragend geschmeckt ;) Die Putenspieße waren mariniert und sehr lecker :D

      Geht auch anders als die gute alte deutsche Grillkultur auf dem Webergrill :P
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

      "Bushdoctor" schrieb:

      Ist ja nur mein persönliches Empfinden zu dem
      Teil, wenns für dich OK ist ISCREAM dann ist ja gut.
      Ich seh aber gerade in den Bildern meine Bedenken bestätigt.
      Für mich hat sich das Theman Grillschale eh erledigt, ich mach
      offenes Feuer an einer fetsen Feuerstell im Garten, dann muss ich mich auch nicht um verbrantes Gras kümmern.

      Gruß Bushdoc


      Das ist eh die beste Lösung für zuhause.

      Ich dachte auch eher an die Verwendung als Grillschale und Hobo für unterwegs.
      Man kann es ja halb einfalten und so einen Topf oder sogar eine Tasse drauf stellen. Mit zwei Stöcken kann man die Schale auch heiß zusammenfalten um so z.B. die Kohle in der Mitte zu sammeln oder um eben etwas drauf zu stellen.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

      "Bushdoctor" schrieb:

      Ist ja nur mein persönliches Empfinden zu dem
      Teil, wenns für dich OK ist ISCREAM dann ist ja gut.
      Ich seh aber gerade in den Bildern meine Bedenken bestätigt.
      Für mich hat sich das Theman Grillschale eh erledigt, ich mach
      offenes Feuer an einer fetsen Feuerstell im Garten, dann muss ich mich auch nicht um verbrantes Gras kümmern.

      Gruß Bushdoc


      ... und wie nimmst Du das mit in den Wald ? ;)
      _______________________

      Selbst mit einer Steinplatte wird das Gras darunter beschädigt, die Schale wird einfach zu heiß und ist zu dicht am Boden.

      Ich benutze die Feuerschale nur auf einer, fest im Boden eingebetteten, Steinplatte oder auf Felsen. Für unterwegs nehme ich aber dann doch am liebsten meinen Hobo mit. Damit geht das Grillen auch sehr gut.
      LG Simon
    • Ikea "Stabil" Dunsteinsatz/Fächergrillschale

      Coole Sache!

      Kannst du etwas dazu sagen wie es im vergleich zu einem anderen Hobo klappt?
      Hast du Essen warm gemacht oder Wasser gekocht?

      Es ist ja sozusagen ein "Transformer" von der Feuerschale zur Kochstelle :)
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.