Meine erste Zecke 2013!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine erste Zecke 2013!

      Moin zusammen,hatte heute meine erste Zecke...moment,ne 2...oder...okay,am ende waren es 5 Stück.Von der Kniekehle,über die Achseln bis hin zur Leiste.Hatte mich "schutztechnisch" gut vorbereitet angezogen,aber hat mal wieder nix gebracht.Wenn die Viecher jetzt schon so "Hyperaktiv" unterwegs sind,kann das ja mal n lustiges Jahr werden.FSME Impfung hab ich irgendwann 1995 mal machen lassen...sollte ich jetzt wo ich wieder öfter Draussen bin das ganze wiederholen?Hab bei den ganzen Beiträgen nicht den richtigen gefunden,also sollte es schon einen geben wo meine Fragen beantwortet werden,dann mir bitte bescheid sagen und diesen einfach löschen.Danke
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Meine erste Zecke 2013!

      2011 hatte ich insgesamt 13 Zecken, 2012 keine und dieses Jahr schon eine.
      Lasse mich wegen der ganzen Zeckenviecher regelmäßig auf Borreliose untersuchen und habe mir zum Glück noch nichts eingefangen.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Meine erste Zecke 2013!

      Auszug aus dem Ärzteblatt:

      Jährlich lassen sich hunderttausende gegen den durch einen Zeckenbiss übertragbaren FSME Erreger impfen. Anschließend entsteht eine trügerische Sicherheit. Nach den ersten drei Impfungen muss die Immunität durch eine Auffrischung aufrechterhalten werden. Hierbei erfolgt eine Auffrischung alle 3 bis 5 Jahre.

      Die ständige Impfkommission ( STIKO ) rät dazu, dass Personen in Risikogebieten die Auffrischung kontinuierlich fortführen. In welchem Umfang und Abständen eine Auffrischung erfolgt, ist mit einem Facharzt zu klären. So ist das Immunsystem bei älteren Patienten nicht mehr so stark wie bei jüngeren, daher ist der zeitliche Abstand hier größer zu wählen.

      Risikogebiete sind in Deutschland Teile von Bayern und Baden – Württemberg und teile von Rheinland – Pfalz, Thüringen und Hessen.

      LG
      Miteinander, Füreinander!

      ZEIT DIE ICH MIR NEHME, IST ZEIT DIE MIR WAS GIBT.
    • Meine erste Zecke 2013!

      Ich bin zwar schon mein ganzes Leben viel im Wald/Wiese unterwegs, hatte aber noch keine Einzige :D Ich habe wohl irgendein "3. Wahl Blut" :?
      Ich streite mich grundsätzlich nicht mit Leuten, deren Meinung ich nicht schätze.
    • Meine erste Zecke 2013!

      "coyote" schrieb:

      Ich bin zwar schon mein ganzes Leben viel im Wald/Wiese unterwegs, hatte aber noch keine Einzige. Ich habe wohl irgendein "3. Wahl Blut" :?











      Wenn ich mir das so überlege...dann bin ich bei allem was "stechen und Blut saugen kann" erste Wahl :mrgreen: ...
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Meine erste Zecke 2013!

      Wohne auch nur 100m vom Wald entfernt und anscheinend auch im "Risikogebiet". Zudem noch täglich viele Stunden draußen.
      Dieses Jahr schon drei Stück gehabt und letztes Jahr waren es mal wieder 100+ (wobei die Stechrate bei mir 1/15 ist, da ich sie meist vorher bemerke, weil ich ein kribbeln spüren, wenn sie krabbeln).
      Hatte mich vor 5 Jahren gegen FSME impfen lassen(bei der BW) und wie oben schon erwähnt sollte man alle 5 Jahre auffrischen. Mein Arzt hat gesagt, das man das machen kann und sollte, aber wenn man drüber ist auch nicht schlimm wäre. Bei den Testpersonen wurden auch nach mehr als 10 Jahren noch die Antikörper gefunden, aber man will auf Nummer sicher gehen und soll daher alle 5 Jahre auffrischen, insofern man das möchte. Hatte Auffrischung schon vor Monaten geplant, aber ich schaffe es nie zum Arzt xD
      Habe auch gelesen, dass die Impfung schon nach 2 von den 3 Grundimmunisierungen wirkt und dass die 3. auch schon nur noch einmal eine Auffrischung ist.
      Beste Erfahrung war bei einer 3 Tages Wanderung mit Freunden. Die beiden anderen hatten 0 Zecken ich hatte in die 20...
      Daher mache ich seit mehreren Jahren 2-3 mal am Tag Zeckentest...und es hilft und beruhigt vor allem!(natürlich nur wenn ich draussen war :P )
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Meine erste Zecke 2013!

      Mücken lieben mich abgöttisch aber eine Zecke hatte ich noch nie
      im Weserbergland war kein Risikogebiet, vielleicht sollte ich jetzt in Hessen doch mal über eine FSME Impfung nachdenken.

      Was findet ihr das beste Mittel zum Zecken entfernen Pinzette oder Zeckenkarte?
      Bacon macht alles besser!
    • Meine erste Zecke 2013!

      "Basics" schrieb:

      Mücken lieben mich abgöttisch aber eine Zecke hatte ich noch nie
      im Weserbergland war kein Risikogebiet, vielleicht sollte ich jetzt in Hessen doch mal über eine FSME Impfung nachdenken.

      Was findet ihr das beste Mittel zum Zecken entfernen Pinzette oder Zeckenkarte?







      Je nach Körperzone...würde ich sagen.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.