Was ist das? Giersch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist das? Giersch?



      Hoffe das klappt mit dem Bilder posten……

      Also, ist das Giersch was ich da gesehen habe? Falls dem so ist, kann ich das doch wie Salat essen, oder? Oder ist es was anderes, falls was und nützt es mir?


      Dank & Gruss
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Was ist das? Giersch?

      Du kannst die Bilder auch ganz einfach im Forum hochladen.
      Unten hast du eine Option "Dateianhang hochladen", da einfach die Bilder einfügen und dann "Im Beitrag anzeigen" klicken.

      Und wie Giersch sieht es für mich zumindest nicht aus.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Was ist das? Giersch?

      Aye

      falls es Giersch ist gibt es zur Ernährung drei Varianten:

      1. - Die Blätter kannst Du - kleingeschnitten - zur Würzung verwenden; so wie andere Kräuter.
      2. - Die Stengel kannst Du, ab ca. 10 cm Länge, wie Spargel zubereiten.
      3. - Ansonsten zubereiten wie Salat oder Gemüse.
      Anmerkung: Nimm die Pflanzen die im Schatten stehen.

      Der Giersch hat einen Ruf als Heilpflanze, gegen Rheuma.
      Daher bei uns im Volksmund auch Zipperleinskraut genannt.
      Ändert aber alles nichts an der Tatsache, daß es sich um ein
      Unkraut handelt.

      Guten Appetit!

      Sinclair :D
      Ich traue keiner Uhr-ihre Zeiger haben nicht die gleiche Länge. (Peter Sellers)
      Wir säen nicht und ernten doch. (Joe Dalton)
      Freedom is just annother word for nothing left to loose. (Janice Joplin)
    • Was ist das? Giersch?

      Sieht für mich nach nem Buschwindrösschen aus der Familie der Hahnenfußgewächse aus. Müsste eine weiße, manchmal auch rosane radiäre Blüte entspringen. Folglich nicht essbar, da giftig! Ist eigentlich eine der ersten Kräuter, die im Frühjahr blühen, daher wundert es mich, dass hier noch keine Blüten zu sehen sind.
      -> Ranunculaceae Anemone nemorosa

      Hoffe ich liege da richtig?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anonymous ()

    • Was ist das? Giersch?

      Du kannst die Bilder auch ganz einfach im Forum hochladen.


      Boah…… mit offenen Augen…… ;o) Danke !

      Ok, also bisher 2x wahrscheinlich kein Giersch & 1x weiss nicht (?)

      Hm…… mal anders gefragt, ist also nah dran was ich da vor der Linse hatte, gibt es giftige / ungenießbare Verwechslungen, also kann / sollte ich vielleicht einfach mal ein Blatt probieren oder ist das am Ende heikel?

      Ich hab gerade kein Geld mehr über, sonst hätte ich mal das Buch vom Onkel Sacki gekauft…… oder kennt jemand Alternativen?
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.