Haltbarkeit Hygieneprodukte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haltbarkeit Hygieneprodukte

      Hello again ;) Ich würde gerne wissen wie die Prepper unter auch das mit den Hygieneprodukten (Seife, Duschgel, Zahnpasta, etc) handhaben. Meistens steht da ja eine Haltbarkeit von 12 Monaten drauf (diese runde Cremedose mit "12 M" Schriftzug), aber wie fast immer denke ich ja dass das Zeug sich auch längr hält.

      Die Frage ist bloss: wie lange?

      Da ja kein Datum drauf steht ist diese "12 Monate" Angabe eigentlich Käse, denn es weiss ja keiner wie lange die Tube oder was auch immer noch in Lagern und Läden liegt bevor jemand es kauft, also kann das ja schonmal nicht so genau sein.

      Wie merkt man zum Beispiel bei Zahnpaste oder Duschgel wenn es nicht mehr gut ist? Kann es dann auch schädlich sein?

      Macht es Sinn Stückseifen zu vakuumieren um die Haltbarkeit zu verlängern? Gerade bei Seife mit etwas mehr Fettanteil hoffe ich damit das "ranzig" werden zu verhindern.
    • Haltbarkeit Hygieneprodukte

      Ich habe für den Fallextra fettig Kernseife eingelagert. Die kann für Haut/Harre/ Kleidung verwendet werden. Es steht kein verfallsdatum darauf. Ich denke solange ich sie dunkel und trocken lagere dürfte es kein Problem darstellen. Leider habe ich keine quellen die diese These stützen würden. Vielleicht hat jemand anderes noch erfahrungen darin.
      Lieber vor(her)sorgen als später morden
    • Haltbarkeit Hygieneprodukte

      Früher hat man Seifen nach dem Kaufen erstmal aus der Packung raus genommen und für ein paar Jahre in den Schrank zwischen die Wäsche gelegt. Auf die Weise trocknen die Seifenstücke komplett aus und sind härter und im Gebrauch ergiebiger und die Wäsche riecht auch gut. Meine Mutter hat das immer noch gemacht. Ich glaub 5 Jahre und länger ist kein Problem. Kommt natürlich auch darauf an, wie fettig die Seife ist.
      “No living man may hinder me!” - ”But no living man am I! You look upon a woman. Éowyn I am, Éomund’s daughter. You stand between me and my lord and kin. Begone, if you be not deathless! For living or dark undead, I will smite you, if you touch him.”
    • Haltbarkeit Hygieneprodukte

      Ich frag mich da halt bloss wo der Unterschied ist ob die Tube schon geöffnet wurde oder nicht. Bei Sachen die unter Vakuum oder Schutzathmosphäre verpackt sind verstehe ich das ja, aber ob ich nun eine Flasche Duschgel nehme und sie dahin stelle und 1 Jahr warte, oder ob ich etwas davon rausdrücke und ein Jahr warte, das ist für mich relativ gleich, oder wie seht ihr das?

      Intressant wäre auch was nach der Zeit schädlich ist und was nicht, also immer raus mit der Sprache, teilt mir eure Erfahrungen mit ;)
    • Haltbarkeit Hygieneprodukte

      Ich hab mir jetzt auch mal zu Hause eine 10er Packung Kernseife hingelegt. siehe Tip von oben - offen trocknen die aus und halten eigentlich ewig.

      Verbandszeug hält auch ewig, wenn's NICHT geöffnet wird.

      Zahnpasta und Duschgel hält nicht, hab ich schon oft bemerkt (weil ich permanent für China-Reisen in China und daheim Kleintuben in peto habe, ebenso Rasierschaum etc.)
      Das alles hält irgendwie nie länger als ein Jahr.
      Zanpasta wird hart und bröckelig, verliert die Viskosität, kann man nur noch schlecht nehmen.

      Duschgel und Cremes werden sogar richtig schlecht, ranzig, mit Ausfällungen etc.

      Ich würde mir Seifenkonzentrat besorgen, Kernseife oder die "berühmte" HaRa Seife (das ist flüssigfe Kernseife, glaube ich)

      Für Zahnpasta: Es gibt da neuerdings auch Tabletten sowie schon lange Zahn-Salz - das hält (zumindest ein paar Jahre hatte ich das mal in China stehen, und war immer noch zu benutzen). Aber da geht zur Not ja auch einfach normales Tafelsalz, Reb-Asche u.ä.