Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

      Hi Leute,

      habt ihr Ideen, Erfahrungen, etc. wie ich mir schnell und ohne großen Aufwand eine Mahlzeit zubereiten kann, die sehr Kalorienreich ist?
      Sollte so einfach sein wie Haferbrei.
      Möchte etwas zunehmen, aber draußen nicht unbedingt den ganzen Rucksack voller Essen packen, ausserdem sollte es nicht zu teuer sein.
      Kennt ihr da einfachr Rezepte?

      LG Passivjoe
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

      Polenta, Gries, Nudeln, Instantnudeln(Ramen), Hülsenfrüchte aller Art(Bohnen, Linsen etc.), Reis(dauert aber lange), Nüsse, Trockenfrüchte.

      Und natürlich die von mir schonmal erwähnte Erbswurst! :D
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

      Nüsse sind sehr kalorienreich, da sie zu ~80% aus Fett bestehen, vor allem auch noch aus sehr gesunden Fettsäuren. In caramelisiertem Zucker sind sie extrem lecker und es kommen noch jede Menge Kohlehydrate dazu. Zubereitung macht man am besten zuhause und nimmt es dann als Naschkram mit. Hier ein Rezept:

      bushcraft-deutschland.de/viewt…16&t=1912&p=23074&#p23074
      “No living man may hinder me!” - ”But no living man am I! You look upon a woman. Éowyn I am, Éomund’s daughter. You stand between me and my lord and kin. Begone, if you be not deathless! For living or dark undead, I will smite you, if you touch him.”
    • Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

      Ja! oder Aldi Edelsalami hat pro 100g ca. 390 kcal. In die Erbswurst schneiden, dazu noch etwas Brot und schon hast du ne Menge Energie. Es gibt Sachen die besser schmecken, aber es geht. Anschließend naschst du beim wandern/arbeiten noch Studentenfutter (etwa 500 kcal pro 100g). Das müsste passen. Man findet im Internet auch Kalorin Rechner mit deren Hilfe du einen Tagesbedarf grob erreichnen kannst.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Re: AW: Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

      Haselnüsse in der Schale rösten, dann kann man mehr davon essen!

      Wie man das am besten macht, kann man von 5.40 - 8.00 Minuten gut sehen!
      Die Haselnüsse halten sich so auch sehr lange und schmecken besser ...:smile:
    • Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

      Wenn man so was macht sollte man auch darauf achten, dass man dem Verdauungssystem nicht unbedingt schlagartig bloß noch Dinge zumutet, die man normalerweise nie isst, denn das ist eine Ernährungsumstellung, die auch unerwartete Folgen haben kann... das wollte ich erst mal noch einwerfen.

      Wenn ich zunehmen wöllte, dann:

      Frühstück: Honig, Marmeladen, Frühstücksfleisch, Speckfett mit weißem Brot oder eben die Haferflockensachen und Nougat, die schon andere hier vorgestellt haben.

      Mittag: Süßspeisen oder irgendwas mit Schweinefleisch, viel Kohlenhydrate (Kartoffeln, Reis, Nudeln), wenig Gemüse, fette Soßen am besten mit Butter und Zucker... als Beilage Bohnen.

      Kaffeetrinken: Entweder Brötchen aus weißem Mehl oder eben Kuchen oder Torte, vorzugsweise mit Sahne... Buttercremetorte ist sehr gut.

      Abendessen (darf man nicht zu spät zu sich nehmen, sonst kann man nicht schlafen): Eisbein oder überhaupt Schweinefleisch in allen Varianten, dazu wieder viel Kohlenhydrate (Nudeln usw.) und fette Soßen. Am Besten nach jeder Mahlzeit noch einen Nachtisch. Süßspeisen als Hauptmahlzeiten sind auch gut, man muss nicht so viel Fett essen, wenn man Zucker zu sich nimmt.

      Zwischen den Mahlzeiten kann man noch Nüsse, Sonnenblumenkerne und ähnlich energiereiche Sachen essen.

      Wenn man das über ein paar Wochen durchzieht nimmt man auf jeden Fall zu... wie gesagt, man muss das aber schon überdenken, dass man nicht von Kalorienarm auf Kalorienreich umstellt ohne dem Körper Zeit zu lassen, sonst kann man böse Überraschungen erleben ;)

      Gruß
      Lumo
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

      Ich versteh die Frage nicht.

      schnell
      ohne großen Aufwand
      sehr Kalorienreich
      einfach

      Angenommen du hast einen Grundumsatz von 2.500kcal
      Angenommen du läufst 25km durch den Wald und brauchst dafür 6 Stunden, dann kommen da noch mal 3000kcal dazu. Das ist 'ne Menge.

      Die wenigsten Nahrungsmittel haben eine außergewöhnlich hohe Energiedichte. fddb.info
      Selbst Fett (z.B. Butter 100gr = 740Kcal) und Zucker (100gr = 405kcal) sind nur relativ gute Kalorienlieferanten, und wer will schon 200gr Karamell am Feuer kochen und dann essen. Und selbst wenn, dann bleiben immer noch 3300kal auf der Soll-Seite. Das sind 1kg Nudeln vorm Kochen, 1,5kg Vollkornbrot oder 2kg Schinkenspeck. Oder 600gr Nutella bzw. 500gr Erdnussbutter :shock: Frei nach dem Motto: "das bisschen was wir essen können wir auch trinken" wären 7 Liter Bier noch eine Alternative. Und selbst ein Mix aus dem wäre nicht wirklich gesund.

      Also musst du vorher schon Reserven anfuttern und hinter auffüllen. Das einzige was ernährungsphysiologisch Sinn macht wären sogenannte Weight Gainer. Damit kannst du bei kleinem Packmaß rund 1.000kcal zusätzlich am Tag problemlos zuführen.

      So'ne Sorgen möchte ich mal haben :lol:
      Dies ist eine Signatur
    • Suche Kalorienreiche Nahrung-schnelle Zubereitung!

      @Joe Byrne
      Ich würd dann die 7 Liter Bier nehmen, aber ohne die 25 km in 6 Stunden... :P

      Gibt nur 2 Möglichkeiten:
      1. an die vielen Tips halten in Sachen kohlenhydratreicher Nahrung mit kcal weit über Grundumsatz, Bushcraft-on-the-spot betreiben und möglichst wenig bewegen...
      oder
      2. die halbe Schilddrüse rausnehmen lassen, geht auch ;)