Weidenkörbe flechten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weidenkörbe flechten

      Ich habe gerade erst diese neue Kategorie entdeckt und freue mich sehr darüber - vielen Dank an die Moderation :)

      Letzte Woche hat der Vater meiner Freundin mir beigebracht wie man Körbe aus Weide flechtet. In Italien (Süditalien) haben sie damals (und viele auch noch heute) für alles Mögliche solche Körbe genutzt, die dort allerdings aus Bambus gefertigt werden, und nicht aus Weide. Beim Preppen und Survival kommt man immer wieder darauf zurück dass man in den verschiedensten Weisen Behälter brauch. Natürlich kann man sich auch einfach Eimer, Wäschekörbe usw kaufen und "preppen", aber ich dachte es kann nicht von Nachteil sein wenn man sich aus massig verfügbarem Material Behälter bauen kann.

      In Italien werden die Körbe traditionnell für alles Mögliche genutzt, zum Ernten von allen Möglichen Sachen (Oliven, Orangen, Gemüse, usw usw...), zum Transport von Letzteren, als Wäschekorb, Brotkorb, usw. Durch die Form und die "Dichte" kann man eigentlich alles Mögliche so flechten, vom normalem Korb, über den Rucksack wenn kein moderner vorhanden ist, bis hin zu Sieben, Fischreusen oder Dörrbehältern um Sachen in der Sonne zu trocknen.

      Hier mal das Resultat, sozusagen mein erster Korb.



      Ich kann jedem nur empfehlen, wenn er die Möglichkeit dazu hat, sich beibringen zu lassen oder evtl. alleine zu lernen, wie man Körbe aus Pflanzen flechten kann. Solche Kenntnisse oder Skills wiegen nichts, kosten kein Geld, brauchen keinen Platz, und haben kein Verfallsdatum :)
      Bilder
    • Weidenkörbe flechten

      Super Sache, muss auch unbedingt in mein Kopp!

      Für Deinen ersten Versuch - meinen allergrößten Respekt. Kann eigentlich keinen großen Unterschied zu den Handelsüblichen erkennen.

      Weiter so!

      LG
      Miteinander, Füreinander!

      ZEIT DIE ICH MIR NEHME, IST ZEIT DIE MIR WAS GIBT.
    • Weidenkörbe flechten

      Wunderschöne Arbeit.
      Habe mich daran auch einmal probiert und das sogar erfolgreich. Das Problem finde ich immer dabei Material zu finden. Klar gibt es genug Hasel/Weide oder sonst welche Triebe, die ich benutzen könnte, jedoch hab ich nicht die Absicht die halbe Aue abzuholzen. Folgedessen blieb es bei dem einen Versuch (Material stammte derzeit aus Gartenabfällen beim Grundstück aufräumen: Hasel/Korkenzieherweide).
      Hat jemand Tipps, wie ich legal und umweltschonend an Material herankomme?
    • Weidenkörbe flechten

      Schwer ist es an sich nicht, man brauch nur etwas Übung, und etwas Kraft bzw. bestenfalls eine zweite Person für diverse Handgriffe.
      Ich könnte jetzt aus dem Kopf einen weiteren flechten,ja. Der gezeigte Korb sieht wohl so toll aus, weil ich ihn nicht alleine gemacht habe, ich denke der erste den ich ganz alleine mache könnte durchaus etwas chaotischer aussehn, ist halt Übungssache, bisschen wie Stricken oder so.

      Die Weidentriebe die wir benutzt haben waren übrigens nicht frisch geschnitten. Der Tradition nach werden die zu einer bestimmten Jahreszeit geschnitten, dann getrocknet, und circa 3 Wochen gewässert bevor man sie benutzt. Dadurch schrumpfen sie anscheinend nicht so sehr wenn sie trocknen, so dass der Korb nicht zu grosse Spalte entwickelt beim Trocknen. Die Griffe wurden übrigens aus Rebe gewickelt.

      Wenn wirkliches Interesse besteht, kann ich eine bebilderte Anleitung hier einstellen wenn ich mal Geduld habe, lasst mich wissen wenn ihr sowas wünscht. Ich suche mal das Video von Joe Vogel, falls das fast gleich ist kann ich mir wahrscheinlich eine Textanleitung sparen denke ich...
    • Weidenkörbe flechten

      Japp :lol:

      Eine bebilderte Anleitung ist immer von Interesse ;)
      Nicht, dass ich gleich losrenne und alle Weiden abholze... (vielleicht morgen :lol: )

      *winks* Ted
      QRV: 80m (tnx DH7AES), 40m, 2m, 70cm - 73 es 55 de SD7KR (exDK2RA, exDG0GM)


      Computer sind dafür da, die Probleme zu beseitigen, die man ohne sie nicht hätte! Wenn du glaubst, dein Computer ist schlauer als du - zieh' einfach den Stecker.


      "Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)