Suche Rettungsmesser. Brauche Hilfe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Rettungsmesser. Brauche Hilfe!

      Moin Moin aus dem Münsterland,

      ich war zwar schon länger nicht mehr aktiv im Forum, aber ich weiß wo ich kompetente Hilfe finde! :lol:

      Mein Problem, bzw. meine Frage:

      Ich werde bald meinen Bundesfreiwilligendienst im Rettungsdienst antreten.

      Als bekennender Messerliebhaber, ist es hier natürlich meine Pflicht, ein passendes "Rettungsmesser" dabei zu haben.

      Ich habe vom Prinzip her keine großen Anforderungen.
      Allerdings sollte es jetzt kein Rambo verschnitt sein, denn das kommt bestimmt nicht sehr gut.
      Es sollte, im Idealfall, wie bei einem Rettungsmesser üblich, einen Gurtschneider und einen Glasbrecher haben. Über mehr Funktionen, würde ich mich nicht beklagen, sind aber nicht unbedingt notwendig.
      Ach, und ein Gürtelklipp wäre auch nicht schlecht. :D

      Der Preis sollte ERSTMAL kein Kriterium sein.

      Ich hoffe ihr könnt mir Messer vorschlagen, oder mir Erfahrungen mitteilen :D

      Ich danke euch schonmal im Vorraus
      Beste Grüße Jan
    • Suche Rettungsmesser. Brauche Hilfe!

      Ich nutze im Dienst ein Victorinox Rescue Tool

      google.de/search?q=victorinox+…=0CE8QsAQ&biw=960&bih=639

      welches neben dem Gurtschneider und dem auswechselbaren Glasbrecher noch eine Messerklinge und eine Frontscheibensäge enthält, sowie noch etliche weitere Werkzeuge.

      Scheiben zertrümmern kannst Du mit dem Glasbrecher, praktischer ist aber IMO ein Federkörner, den ich hierfür dienstlich einsetze.

      google.de/search?q=federk%C3%B…=0CDQQsAQ&biw=960&bih=639

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anonymous ()

    • Suche Rettungsmesser. Brauche Hilfe!

      Das Messer schaut ja ganz gut aus . Aber Gurt schneiden geht auch ohne diesen Gurtschneider . Konnten ein paar testen und es war einfach das Messer also die Klinge zu nehmen. Scheiben einschlagen oder Scheiben rausschneiden damit wird sicher gehen aber ich denke das sollten die Jungs von der Feuerwehr machen . Beim letzten Einsatz ,wo der Rettungsdienst schon vor Ort war, konnte keiner das Glas rausmachen weil sie keine Handschuhe dabei hatten. Ich würde wenn ein normales Multitool nehmen da ist alles dran.
      Das Messer ist sicher Super aber du musst halt wissen was du damit vor hast. Auf einer Motorhaube Knien und die Frontscheibe raussägen damit geht sicher aber . Ob das deine Aufgabe ist? Also ich Rate die Multitool und ne kleine gute Taschenlampe noch dabei.

      MfG Tomm
    • Suche Rettungsmesser. Brauche Hilfe!

      "Ahab" schrieb:

      Damit kannst Du auch ne Tür aufhebeln:
      amazon.de/PohlForce-Einhandmes…sr=8-6&keywords=pohlforce
      Das ist das Messer, was Du brauchst, Wenn dann noch der Einhandheber installiert ist( Was ja kein Problem darstellen dürfte, da Du ja eine Einsatkraft im Dienst bist, hast Du gewonnen ;)


      Habe ich. Wie kommst du auf die Idee, es wäre ein Rettungsmesser?

      Ich hatte mal (verbummelt :twisted: ) ein Eickhorn PRT X. Bis auf den Glasbrecher bzw. die Stelle an der er montiert ist fand ich das okay. Würde ich mir heute ein Rettungsmesser kaufen würde ich wohl auch zu dem Victorinox tangieren.
      Dies ist eine Signatur
    • Suche Rettungsmesser. Brauche Hilfe!

      Ich kann dir das magnum klappmesser von Haller mit gurtschneider, glasbrecher und akzeptabler klinge... 20 Euro für ein kleines arbeitstierchen! Steht aber leidet navy seals oder so drauf
    • Suche Rettungsmesser. Brauche Hilfe!

      Ich werde mir morgen mal alle aufgezeigten Messer anschauen.
      Danke für eure Vorschläge.
      Ich werde berichten, für welches der Mersser ich mich entschieden habe. :)
    • Suche Rettungsmesser. Brauche Hilfe!

      Ich bin jetzt seit mehr als 20 Jahren als Feuerwehrmann tätig
      und habe auch noch kein Rettungsmesser gebraucht.
      Man hat doch eh das geeignetere Werkzeug am Fahrzeug dabei wenn man zu einer Unfallstelle kommt z.B. Federkörner zum Scheiben einschlagen.
      Bei einem "Klemm" braucht man eh richtiges Gerät.
      Die Rettungsmesser machen mehr Sinn wenn man es im Privatauto liegen hat, falls man als Ersthelfer zu einem Unfall kommt und sich mit dem Glasbrecher einen Zugang zur Erstversorgung durch eine Scheibe machen muss. Auch für den Fall das man selbst einen Unfall hat und sich aus dem eigenen Fahrzeug befreien muss.
      Das durchtrennen von Gurten geht mit einer normalen Klinge sogar besser als mit den Gurtschneidern.
      Als Ausbilder empfehle ich jungen Kameraden immer sich ein anständiges normales Messer oder Multitool und eine kleine Taschenlampe zu besorgen, die man immer am Mann hat.
      Wenns ein Rettungsmesser sein soll dann finde ich das Victorinox am besten.
      Suchst du Anschluss? Dann fass in eine Steckdose :)