Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

      Ich möchte einem guten Freund, welcher nun auch Bushcraft anfangen und erlernen möchte ein Mora aus rostfreiem stahl schenken, nun hab ich bisl geschaut auch preiswerte gefunden bin mir aber unschlüssig welcher stahl der bessere ist bzw was der Unterschied ist, entschuldigt wenn die Frage sinnlos erscheint, bin was Stahl angeht ein totaler Laie:-)
      LG Survivaldomen
    • Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

      Die Bushcraft Versionen von Mora sehen zwar toll aus und haben zum Teil nen Feuerstahl mit dran, aber stehen vom Preis her in keinen Verhältnis zu anderen angebotenen Modellen.
      Beispielsweise das Robust Modell mit 3,2 mm Klingensärke kostet 12 € und das preiswerteste Bushcraft Modell kostet 28 €.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zar_Peter ()

    • Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

      Mora hat schnell begriffen, dass das Wort Bushcraft den Gewinn verdoppelt.
      Zum Stahl: Der nicht-rosttraege ("Carbon-")Stahl ist besser, und wenn man ihn oelt, rostets auch nicht. Die bessere Wahl, wenn man hauptsaechlich schneidet und schnitzt. Wenn man mit Lebensmitteln arbeitet, ist der 12C27 besser geeignet. Aber bei den Preisen und dem Gewicht kann man auch einfach beides kaufen. Das ist ja das gute an Mora-Messern (wenn nicht Bushcraft draufsteht…) :)
      Zum Beispiel ein dickes Robust (Carbon) fuer den Wald und ein normales (rosttraege) fuer die Lagerkueche.

      gruss
      couchcamper
      ‹Soltau statt sautoll!›
      Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. (Nietzsche)
    • Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

      "SurvivalDomen" schrieb:

      ... bin mir aber unschlüssig welcher stahl der bessere ist ...


      Die Frage kann ich Dir leider auch nicht beantworten. ;)

      Ich nutze derzeit outdoors häufig das Mora Messer BushCraft Orange

      hkgt.de/shop/messer/mora-of-sw…nge-_mora-of-sweden_.html

      und das Mora Robust

      hkgt.de/shop/messer/mora-of-sw…raftsline-highq-robu.html

      welches ich mir aufgrund dieses Reviews hier

      bushcraft-deutschland.de/viewtopic.php?f=9&t=1487

      gekauft habe.

      Jedes dieser Messer hat ein Klinge von 3,2 mm Stärke. Scharf sind beide. Beide lassen sich leicht nachschärfen und beide halten die Schärfe - für mich - ausreichend lange.
    • Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

      Ich muss Couchcamper völlig Recht geben. Einfach beide Stähle kaufen. Ein großer Aufgabenbereich eines Messers ist die Lebensmittelzubereitung. Rostende Stähle reagieren mit Säuren und hinterlassen dann einen wiederlichen Geschmack an Obst, etc.
      Der Sandvic 12C27 ist absolut empfehlenswert und kommt mit allen Aufgaben gut zurecht.

      LG
      Miteinander, Füreinander!

      ZEIT DIE ICH MIR NEHME, IST ZEIT DIE MIR WAS GIBT.
    • Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

      Also er besitzt bereits Feuerstahl und ein Taschenmesser, und er wollte sich schon lang mal ein Mora für feinarbeiten kaufen, und ich hab jetz für ihn und mich das Mora Companion F bestellt, ist relativ Preiswert mit rostfreiem Sandvic Stahl( ich schätze einfach mal das er das Pflegen vom rostenden Stahl vergisst oder nicht macht. Danke für eure Antworten,ich hoffe es gefällt ihm und er hat ne Weile Spaß damit
    • Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

      Habe heute mein erstes Mora bekommen. Hatte mir das Bushcraft Force (Sandvik Stahl) bestellt. Macht soweit einen guten eindruck, soweit ich das beurteilen kann. Habe schon mal etwas damit geschnitz und Fathersticks (schreibt man das so? :roll: ) gemacht. Ging gut. Bin mal gespannt was die Zeit so zeigt.
    • Mora aus Carbon oder Sandvik Stahl?

      Was gibt es Menschen die den Geruch von Balistol nicht mögen?
      Hilft bei mir auch bei quitschenden Türen wenn das WD 40 nur noch röchelt.
      Wer seine Schwerter zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die dies nicht getan haben.
      Seien es die Geistigen oder die Stählernen.