Wohin zum Bushcraften um München ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    Hey Leute,

    da ich erst kürzlich mit Bushcraft angefangen habe, wollt ich einfach ma Fragen was so eure "Trainingsgebiete" sind ?
    Müsst natürlich nicht euren "Geheimspot" verraten, aber da ich aus dem Zentrum von München komme weiss ich oft nicht wohin zum üben :D

    Wenn ihr da ein paar Tipps hättet wäre ich sehr dankbar :)
    Gruß
    BF
  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    Hey,
    Wir haben letztens beim Treffen darüber geredet aber keine richtige Lösung gefunden.
    Wenn du irgendwas rausfindest würd ich auch gern teilhaben.

    Was ich bisher rausgefunden hab war leider nur, dass:

    Perlacher Forst: Naturschutz Gebiet (NSG) wenn schönes Wetter viel zu viele Menschen die spazieren gehen und viel zu durchsichtig.

    Isar: NSG schöne Gegend aber in der Innenstadt sehr gut überschaubar und überwacht bei Feuer. Im Norden besser denk ich is es besser, jedoch noch nie getestet.

    Aubinger Lohe: laut Vikingknife relativ cool aber nicht so groß.

    Zusammenfassung (meine Meinung)
    Ich glaub von München aus musst etwas fahren um in einen richtigen Wald zu kommen.
    Deshalb geh ich immer ins Allgäu in die Berge und in die Wälder.

    Gruß Flo
  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    Komm doch mal zu uns nach Augsburg! Die Westlichen Wälder sind RIESIG im vergleich zu vielen Wäldern in Deutschland. Zudem gibt es hier noch Bereiche, wo man nicht alle 2,648 meter auf einen Weg trifft.

    edit: Meld dich einfach bei Interesse!
  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    Danke für die Einladung :) Werde ich mit Sicherheit mal einen Besuch abstatten.
    Hatte aber eher etwas was für den späten Nachmittag gesucht, um mal spontan ne Runde zu "Bushcraften" :D
  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    "Moberg" schrieb:

    Also bei uns wär der Forstenrieder Park noch ziemlich groß oder der Kreuzlinger Forst, zwar nicht so groß aber kaum Spaziergänger (gibt auch kaum Wege). Vielleicht lässt sich ja mal was zusammen machen (bin ebenfalls Abfänger) :)


    Klar wieso nicht.
    Vielleicht kann man im Sommer auch mal eine kleine Tour der Münchner Bushcrafter organisieren. Fragt sich nur wo :D
  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    Hallo liebe Münchner! :D

    Habt ihr mal den Höhenkirchner Forst ausprobiert?
    Richtung Starnberg um die Autobahn?
    Zorneding und dann in den Anzinger Forst?

    Sind jetzt nur so Ideen, vllt war da schon jemand?

    Wenns weiter geht hab ich gehört das im Wald Lagern (nicht Zeltten) um Lengries sogar erlaubt ist!

    Bin auch für ein Treffen :D
    Vorallem da wir in Bayern ja sowieso den Genuss der schönsten Biergärten haben :P

    Biergarten-Bushcraft wär doch mal ne tolle Entwicklung!

    - Was man nicht alles so aus einem Biertisch machen könnte...
  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    Ja so ne Tour sollten wir mal anstreben.
    Kannst du mal schaun ob du noch was rausfindest wegen dem Lagern im Wald? Des wär ja hoch interessant.

    Gruß Mo
    „Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, damit sie besser zielen können.“

    Billy Wilder
  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    Wie wäre es denn mit einem Bushcraft-Deutschland Oktoberfest-Treffen ?
    Die Idee kam mir gerade so in den Kopf, was haltet ihr denn davon ? :D
    LG
    BlackForest
  • Wohin zum Bushcraften um München ?

    "Flo" schrieb:

    Hey,
    Wir haben letztens beim Treffen darüber geredet aber keine richtige Lösung gefunden.
    Wenn du irgendwas rausfindest würd ich auch gern teilhaben.

    Was ich bisher rausgefunden hab war leider nur, dass:

    Perlacher Forst: Naturschutz Gebiet (NSG) wenn schönes Wetter viel zu viele Menschen die spazieren gehen und viel zu durchsichtig.

    Isar: NSG schöne Gegend aber in der Innenstadt sehr gut überschaubar und überwacht bei Feuer. Im Norden besser denk ich is es besser, jedoch noch nie getestet.

    Aubinger Lohe: laut Vikingknife relativ cool aber nicht so groß.

    Zusammenfassung (meine Meinung)
    Ich glaub von München aus musst etwas fahren um in einen richtigen Wald zu kommen.
    Deshalb geh ich immer ins Allgäu in die Berge und in die Wälder.

    Gruß Flo


    Hi Floh,
    wollte zum Thema Aubinger Lohe was sagen:
    Ich wohne in der Gegend und soweit ich weiß ist die kompl. Aubinger Lohe NSG. Ist zwar ein schönes Wäldchen zum durch spazieren(evtl. Trockenübungen). Aber was das Thema Feuer machen betrifft, unbrauchbar. Dort darf man noch nicht mal grillen geschweige denn offenes Feuer machen. Ganz nebenbei bin auch totaler Bushcrafter-Neuling und auch auf der Suche nach brauchbaren Plätzen/Wäldern und ein paar gleichgesinnten rund um München.

    Gruß Ralf