SOL Escape Bivvy Alternative

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SOL Escape Bivvy Alternative

      Hey,

      Für meine Trips suche ich noch einen platzsparenden Ersatz
      für einen Schlafsack..

      Super wäre es wenn man mit Seideninlett ab 10°C komfortabel
      schlafen könnte, also im Prinzip wie das SOL Escape Bivvy.
      surviveoutdoorslonger.com/escape_bivvy.php

      Leider gibt es das nur in orange mit extra stark reflektierenden
      Logos, deswegen die Frage:
      Kennt jemand eine vernünftige Alternative in etwas gedeckterer
      Farbe?

      lG
      Flo
    • SOL Escape Bivvy Alternative

      damit wirst Du bei 10° frieren. Zudem funxt die Wasserdichte Pelle wie ein Kondenzfänger, es wird feucht darin, von Deinen Ausdünstungen, dadurch wirst auch Du feucht und wirst erst recht frieren.
      Dieses ist eine Notlösung, wenn man in Not ist.
      Ein vollwertiger Bivacsack aus Membranmaterial ist da schon eher geeignet, dennoch sollte man dazu sich einen Leichtschlafsack holen, zumal man von den 1,5kg Gesamtgewicht keinen Bandscheibenvorfall bekommt.
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd
    • SOL Escape Bivvy Alternative

      Hey,

      Ok, ich muss wohl etwas weiter ausholen:

      Ein Großteil meiner Touren läuft so, dass ich morgens los fahre
      auf dem Weg zu Wäldchen direkt am Rhein.
      Dann wird zuerst mit der Spinnrute erstmal alles erkundet, dabei
      suche ich mir schonmal eine nette Stelle für den Abend.

      Nachmittags wird dann das Nachtlager aufgeschlagen, Holz gesammelt,
      Kleinkram eben...
      Beim entspannten Teil des Abends (unterm Tarp sitzen, schnitzen,
      Feuer machen) kommt dann eine Rute auf Grund, eine mit Pose
      raus..

      Wie ihr merkt kommt da ein bisschen Angelkram zusammen,
      so dass mein Bushcraft/Übernachtungskram doch eher spärlich
      (Volumentechnisch) ausfällt!

      Und genau da kommt das Problem:
      Mein kleinster Schlafsack kommt auf 5l im Packbeutel,
      leider ein Daunensack der nach einer Nacht am Rheinufer
      platt (und nass) wie eine Flunder ist!

      Das heißt ich bräuchte ein Schlafsystem welches wasserdicht
      und atmungsaktiv ist, aber insgesamt auf höchstens 2-3l kommt!

      Ob das dabei jetzt 1 oder 10kg wiegt ist mir wurscht^^

      So bin ich dann auf das SOL Escape gekommen, soll nach verschiedenen
      Reviews nämlich wirklich atmunsaktiv sein..
      Und alleine durch die Winddichtigkeit hätte ich schon viel
      gewonnen...

      Jetzt die große Frage:
      Ist mir noch zu helfen? :|

      lG
      Flo
    • SOL Escape Bivvy Alternative

      Ich hab einen Bivi Sack der belgischen Armee gebraucht für ca. 30 EUR. Das Ding hat ne Membran - Kondensation hatte ich nicht beim ersten Test (geht im Mai in den echten Einsatz).
      Das ist zusammengefaltet so groß wie ne leichte Regenjacke im Hipbag!

      Dazu einen Poncholiner, fertig für den Sommer, wenn's nachts auch noch angenehm ist.
      Zusammen mit Poncho+Poncholiner und Bivi-Sack hast Du schon ein komplettes Übernachtungsset mit kleinem Volumen - zusammen gibt das nur eine kleine Rolle - ungefähr halb so dick und halb so lag wie ne Isomate. (kann leider ein Foto machen, bin in China)

      Wenn's kälter wäre würde ich noch ne Fleecedecke mit reinrollen. Oder eben im Ernstfall meinen Daunenschlafsack mitnehmen - nehm ich aber wirklich nur in der kalten Übergangszeit. Außerdem habe ich immer in der rückseitigen Innentasche des Rucksacks die BW Faltmatte - falls jetzt gleich jemand danach fragt ;)
    • SOL Escape Bivvy Alternative

      "Hausfreund" schrieb:

      Hey,



      Jetzt die große Frage:
      Ist mir noch zu helfen? :|

      lG
      Flo



      Ne, ist Dir nicht.
      Du setzt Dir in den Kopf, dass das Teil so klein sein soll wie eine Orange, es soll auch noch haltbar sein und Dich warm halten.
      Also die berittene Gebirgsmarine !
      Solchen Vorstellungen ist nicht beizukommen :roll:
      Jackknife YT Channel


      Buschmesser Website

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
      --------------------------------------------------------------
      Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

      wyrd bið ful aræd