Stevia ( Stevia rebaudiana ) Ernte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stevia ( Stevia rebaudiana ) Ernte

      Heute war es mal so weit, ich konnte mal wieder eine meiner Steviapflanzen abernten. Und ich muß sagen, für eine Winterernte ( auf dem Fensterbrett ) ist das Ergebnis richtig gut.





      Die Pflanze wurde nach dem entfernen der Blätter wieder komplett herunter geschnitten und wird in einigen Tagen wieder neu austreiben. Von dieser Stevia ernte ich schon das 7. mal !
      Bilder
    • Stevia ( Stevia rebaudiana ) Ernte

      "Malcolm Douglas" schrieb:

      Heute war es mal so weit, ich konnte mal wieder eine meiner Steviapflanzen abernten. Und ich muß sagen, für eine Winterernte ( auf dem Fensterbrett ) ist das Ergebnis richtig gut.





      Die Pflanze wurde nach dem entfernen der Blätter wieder komplett herunter geschnitten und wird in einigen Tagen wieder neu austreiben. Von dieser Stevia ernte ich schon das 7. mal !


      Und wie verwendest Du die Blätter, trocknen und in den Tee?

      Gruß
      kdk
    • Stevia ( Stevia rebaudiana ) Ernte

      Ich habe mehrere Pflanzen.
      Für den Tee/Getränke nehme ich immer frische Blätter, je nach Größe ganze oder nur Stücke des Blattes.
      Die Blätter auf den Bildern sind getrocknet und werden gemahlen. Die sind dann für´s kochen oder backen !

      Die Mengen, die man dabei benutzt, sollte man sich ausprobieren.
    • Stevia ( Stevia rebaudiana ) Ernte

      "Malcolm Douglas" schrieb:

      Ich habe mehrere Pflanzen.
      Für den Tee/Getränke nehme ich immer frische Blätter, je nach Größe ganze oder nur Stücke des Blattes.
      Die Blätter auf den Bildern sind getrocknet und werden gemahlen. Die sind dann für´s kochen oder backen !

      Die Mengen, die man dabei benutzt, sollte man sich ausprobieren.


      In Ägytpten kriegt man oft zu Chai (Schwarztee) ein Sträußchen frische Pfefferminze, finde ich recht lecker, ich kann mir gut vorstellen, ein Blättchen Stevia in den Tee zu tun.
      Zum Verfahren, Du hast ‘nen Topf am Fensterbrett stehen (sprich die Pflanze steht warm), gießt das Ding ab und zu und erntest. Gibt‘ was spezielles zu beachten?

      Gruß,
      kdk