Bei - 8°C warm angezogen, ohne Kunst- Funktionsfaser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei - 8°C warm angezogen, ohne Kunst- Funktionsfaser



    Also das einzige was ich an hatte, bei mir hatte oder auf irgendeine weise benutzt habe wo KuFu drin war, waren die Solen von meinen Stiefeln.

    Temps -8/-9c.

    Kein Zelt. Kein Schlafsack. Kein Feuer bei dem Unterschlupf. Keine heisse Steine. Keine Wärmeflasche.

    Gear:
    Wolldecke, dünner wolle Uberhang with Kapuze, Pelzmantel, Renntierfell, Pelzmutze. Feuerstahl und Stein. Kerzenlaterne.

    Alles was ich hatte war in der Decke aufgerollt die ihr hier sieht.

    Muss euch sagen...sehr gemütlich.

    Mit Gü, Kevin, Helly, Sepp, Jürgen und unsere Liza!

    Bushcraft Sofa haben wir auch gebaut.

    Super Wochenende!
    Bilder
  • Das Girl - Winter Zero Plastic Zero Kufu Challenge -8c

    doch! ist schwerer und nicht funktioneller. Nostalgie wie noch nie :mrgreen: Bei Naesse wirds mit dem Geroedel auch nicht schoener :D

    Ansonsten aber, danke Susanne coole Aktion ;)
    Jackknife YT Channel


    Buschmesser Website

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen, ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben
    Alexander v. Humbold, Naturforscher 1769-1859
    --------------------------------------------------------------
    Mit Tipples Kaktusklöten gehen Icebreaker flöten !

    wyrd bið ful aræd
  • AW: Das Girl - Winter Zero Plastic Zero Kufu Challenge -8c

    Danke das Du ein Thread dazu geoeffnet hast :grin:
    Ich hab einen guten Grund das nicht zu tragen...Bin ja vegan. Hahahaha! Quatsch bei Seite... Geile Aktion von Dir. Aber das sind wir ja von Dir gewohnt :grin: Einfach Cool! Und das es warm war das glaube ich Dir aufs Wort. Hahaha. Geil!
    www.Phagomir.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phagomir ()

  • Das Girl - Winter Zero Plastic Zero Kufu Challenge -8c

    "jackknife" schrieb:

    doch! ist schwerer und nicht funktioneller. Nostalgie wie noch nie :mrgreen: Bei Naesse wirds mit dem Geroedel auch nicht schoener :D

    Ansonsten aber, danke Susanne coole Aktion ;)


    Ja eben an den Bedingungen angemessen. Bei Regenwetter ware das nicht meine Loesung. Obviously.
    Bei -8 schon.

    Es ging mir eigentlich mehr um den Skills, als um die Ausrustung gegen einen heutigen zu vergleichen.

    UL Kufa habe und kann ich auch. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von susannewilliams ()

  • AW: Das Girl - Winter Zero Plastic Zero Kufu Challenge -8c

    Da liegen moderne KuFa Fasern glatt im Vorteil. Da kannst du schnell mit wenig schichten die auch wenig wiegen koennen, so ziemlich jede Jahreszeit abdecken :ugeek:
    Aber so ist es einfach geil. Hahaha. Ich finde das total cool. Wer macht denn sowas schon. Und zack da kommt "Susann Geroellheimer" und macht auch bei der Kleidung: "traditional Bushcraft Training". Einfach geil.
    www.Phagomir.de
  • Das Girl - Winter Zero Plastic Zero Kufu Challenge -8c

    Ja und schwer war es in der Form auch nicht besonders. Hatte bei weitem den leichtesten Last von Allen. Aber ware mit mein UL KuFa Ausrustung fur die Bedingungen nur 4 kg gewesen incl Doppel-wand Zelt, Schlafsack, Kocher, Essen usw. (Hochgebirgstaugliches Setup dann.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von susannewilliams ()

  • AW: Das Girl - Winter Zero Plastic Zero Kufu Challenge -8c

    "susannewilliams" schrieb:

    Ja und schwer war es in der Form auch nicht besonders. Hatte bei weitem den leichtesten Last von Allen. Aber ware mit mein UL KuFa Ausrustung fur die Bedingungen nur 4 kg gewesen incl Doppel-wand Zelt, Schlafsack, Kocher, Essen usw.

    DAS ist ein Argument :grin:
    www.Phagomir.de
  • Das Girl - Winter Zero Plastic Zero Kufu Challenge -8c

    Ach weisst du, ich mag den ganzen Kram aber auch manchmal daheim lassen und jedes Jahr mindestens ein Mal in jeder Jahreszeit mal auf Traditionelle Ausrustung und Fahigkeiten zuruckgreifen.

    Was ich auch sagen kann ist dass ich zum trekking Pferd-reiten (also mehrere Stunden pro Tag) bei sehr kalte Bedingungen immer noch nichts gefunden hab was besser geht als Pelz.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von susannewilliams ()