Platzen/Explodieren Steine?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Platzen/Explodieren Steine?

      Hi hab mal ne Frage hab da schon mehrere Aussagen gehört
      die einen sagen Steine platzen oder explodieren im Feuer.
      Gelesen habe ich das gegenteil.

      Das sie reisen wenn sie abgeschreckt werden hab ich gesehen aber noch keinen Platzen .
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Platzen/Explodieren Steine?

      Hey,

      Weder ja noch nein:

      Nimm mal einen relativ kalkhaltigen (rauen) Stein aus einem Flussbett bei Niedrigwasser und leg ihn ins Feuer,
      das kann schon ein bisschen knallen, und evtl auch 50-60cm weiter kommen;)

      Deshalb:
      Steine nehmen die normalerweise nicht mit Wasser bedeckt sind,
      und eher glattes Gestein, funktioniert für mich recht
      zuverlässig:)

      lG
      Flo
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Platzen/Explodieren Steine?

      Also ich habe das schon öfters erlebt! Die Splitter fliegen und wenn man diese ab bekommt tut`s ganz schön weh!
      Aber ich muss dazu sagen, das ich das beim Unkraut abflammen erlebt habe wobei der Brenner die Steine schnell und stark erhitzt! Am Lagerfeuer habe ich das noch nicht beobachtet, da ich keine Steine um mein Feuer lege, damit dabei nichts passiert!
      Denn darauf ankommen lasse ich es nicht!
      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt!
      (Lord Robert Baden Powell of Gilwell)
    • Platzen/Explodieren Steine?

      Jab, habe ich definitv schon erlebt!!! Kommt aberrecht selten vor. Es war immer die selbe Sorte Stein (eine Art schwarzer Schiefer/Feuerstein). Das Feuer muss aber recht heiß brennen. Leider kenne ich die genaue Steinsorte/bezeichnung nicht, jedoch wie von Nordmann bereits erwähnt, können solche Splitter auch sehr unangenehme Folgen haben. Also Obacht geben!
      Beim ablöschen eines Feuers mit Wasser können Steine auch aufgrund der schnellen Temperaturveränderung zerspringen. Also Augen schützen bei solchen Aktionen... :shock:
      Medicus curat, natura sanat!
    • Platzen/Explodieren Steine?

      Oh ja,

      Steine können platzen/aufreissen. In den alten Silberminen in Värmland/Schweden wurde auf diese Art und Weise der Felsen gesprengt. Da hätte ich nicht arbeiten wollen. Das Feuer brannte lange und heiss und es musste ständig Holz nachgelegt und Luft hineingepumpt werden.
      Manche Steinsorten platzen nur ebend leichter als andere. Hier in Schweden wird gelernt, dass man kein Feuer auf Felsen machen soll.

      Ted
      QRV: 80m (tnx DH7AES), 40m, 2m, 70cm - 73 es 55 de SD7KR (exDK2RA, exDG0GM)


      Computer sind dafür da, die Probleme zu beseitigen, die man ohne sie nicht hätte! Wenn du glaubst, dein Computer ist schlauer als du - zieh' einfach den Stecker.


      "Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
    • Platzen/Explodieren Steine?

      Auch schon oft erlebt. Bei mir waren es diese grauen, scharfkantigen Steine die wie bekloppt platzen. Aber nie wenn ich eine hohe Flamme hatte, sondern wenn viel fast schon Weisse Glut vorhanden war. Nicht weiss wegen Ascheschicht, sondern wegen der enormen Hitze.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Platzen/Explodieren Steine?

      "Schwede" schrieb:


      Steine können platzen/aufreissen. In den alten Silberminen in Värmland/Schweden wurde auf diese Art und Weise der Felsen gesprengt.


      Eine Frage zum früheren Bergbau in Schweden.

      Weist du wei es genau gemacht wurde?
      Einfach nur durch erwährmen kann ich mir nicht so gut vostellen das die Steine Platzen.
      Denke das Sie den zuvor mit Feuer erhitzten Stein mit Wasser abschreckten um ihn zum platzen zu bringen.
    • Platzen/Explodieren Steine?

      selbst mehrfach erlebt: diese grauen oder schwarzen Basaltsteine platzen - mindestens brechen sie auseinander am Feuer, nass oder nicht

      Unser Idiot von Schulleiter in der Grundschule hat mal ein Feuerchen auf solchen Basalt-Bodenplaten an der Schule gemacht. Weiss nicht mehr obs vorher geregnet hatte oder was. Auf jeden Fall sind uns die Dinger wie Granatspliter um die Ohren geflogen. Ein Kind wurde im Gesicht verletzt und musste ins Krankenhaus. :(
    • Platzen/Explodieren Steine?

      Danke für die vielen Antworten bin jetzt leider ein bissl verwirrt :lol:
      Mein Grundgedanke war bei der Frage:
      Da ich weder Isomatte noch Schlafsack mitnehmen möchte
      sonder in einem unterstand schlafen will, so wenn ich mir da jetzt
      ein erhötes "Bett" baue dachte ich mir leg ich abends ein paar Steine in die Glut und danach unter das Bett.
      Sollte ja ne gute möglichkeit sein sich warm zu halten.
      Bei Joe Vogel im Buch hab ich gelesen das er auf ähnliche weise kocht.
      Und er schrieb auch das steine nicht Platzen.
      Im Waldhandwerk Video sagten die wiederum das Gegenteil :?:
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • Platzen/Explodieren Steine?

      "Masterem" schrieb:

      Auch schon oft erlebt. Bei mir waren es diese grauen, scharfkantigen Steine die wie bekloppt platzen. Aber nie wenn ich eine hohe Flamme hatte, sondern wenn viel fast schon Weisse Glut vorhanden war. Nicht weiss wegen Ascheschicht, sondern wegen der enormen Hitze.

      Ist eigentlich ja auch klar, denn wo kommen wohl die scharfen Kanten dieser Steine her?

      Normalerweise sollten diese nämlich von der natürlichen Erosion abgeschliffen werden - aber da diese Steine dazu neigen, bei Temperaturschwankungen zu zerbersten, halten sich eben auch die scharfen Kanten länger.
      Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
    • AW: Platzen/Explodieren Steine?

      Man muss bei Steinen unterscheiden, ob sie absplittern oder fest sind. Schiefer, Feuersteine und ähnliche splittern! Was auch gut so ist, wenn man mit Steinen etwas scharfkantiges herstellen will aber solche Steine eignen sich nicht, um sie im Feuer heiß zu machen. Man kann bei solchen Steinen auch ein Klingen hören, wenn man sie anschlägt!
      Der 2. Punkt ist, ob schon Feuchtigkeit im Stein ist! Deswegen ist es wichtig, wo du sie her hast.
      Steine, die fest sind..., also Granit oder mit einem hohen Quarzanteil, kann man gut erhitzen, wenn man sie nicht gerade aus einem Flussbett hat.
      Hier gibt es verschiedene Methoden! Man kann Steine über einem Harzbrenner erhitzen und hat dann sowas wie einen Steinzeitofen, der einen kleinen Raum durch die gespeicherte Wärme sehr lange wärmen kann. Als Wärmflaschenersatz würde ich Steine nicht empfehlen, da sie sehr sehr heiß werden können!

      Schau mal auf YouTube bei Trapperjacksurvival! Der kennt sich mit Steinen, Harz ,und was man damit alles machen kann, super aus!